Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource

OpenSource

  1. 1
  2. 225
  3. 226
  4. 227
  5. 228
  6. 229
  7. 230
  8. 231
  9. 232
  10. 233
  1. Suns ODF-Konverter auf Deutsch erhältlich

    Beiträge: 10
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    08.12.07 - 17:32

    Suns OpenDocument-Konverter für Nutzer von Microsoft Office ist nun in der Version 1.1 verfügbar. Diese unterstützt nun insgesamt 16 Sprachen. Das Plug-In basiert auf dem Quelltext des freien Büropaketes OpenOffice.org.
    https://www.golem.de/0712/56439.html

  2. Erste Alpha von OpenSuse 11 verfügbar

    Beiträge: 57
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    27.05.08 - 12:51

    Die OpenSuse-Entwickler haben ihren aktuellen Entwicklungszweig zusammengefasst als Alpha-Version veröffentlicht. "OpenSuse 11 Alpha 0" enthält einige größere Änderungen. Ein Veröffentlichungstermin wurde noch nicht offiziell festgelegt.
    https://www.golem.de/0712/56438.html

  3. Auch als Linux-Adventure: Ankh - Herz des Osiris

    Beiträge: 14
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    07.12.07 - 12:50

    Mit "Ankh - Herz des Osiris" - kurz: "Ankh 2" - führt Deck 13 die Abenteuer des jungen ägyptischen Helden aus dem ersten Ankh-Adventure fort. Nachdem bereits Ankh 1 auch auf Linux umgesetzt wurde, findet das Herz des Osiris nun auch ein Zuhause auf dem freien Betriebssystem - eine Mac-Version ist ebenfalls in Arbeit.
    https://www.golem.de/0712/56401.html

  4. OpenOffice.org 2.3.1 ist da

    Beiträge: 35
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    06.12.07 - 16:38

    Mit der Version 2.3.1 von OpenOffice.org werden vor allem Fehlerkorrekturen vorgenommen. Neue Funktionen bringt das Update nicht.
    https://www.golem.de/0712/56365.html

  5. Linspire bringt Intallationssystem auf Ubuntu

    Beiträge: 79
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    06.12.07 - 00:14

    Der Linux-Distributor Linspire hat sein "Click-and-Run"-System (CNR) in einer Beta-Software vorgestellt, die auch unter Ubuntu läuft. Damit will der Anbieter die Software-Installation unter Linux vereinheitlichen und vereinfachen. Letztlich ist CNR aber nur ein Aufsatz für die Paketverwaltung.
    https://www.golem.de/0712/56357.html

  6. Desktop-Suche Beagle 0.3 mit Weboberfläche

    Beiträge: 12
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    04.12.07 - 10:36

    Fast zwei Jahre nach der Version 0.2.0 ist die Linux-Desktop-Suche Beagle nun in der Version 0.3.0 erschienen. Erstmals gibt es auch die Möglichkeit, den Daemon der Linux-Software über einen Browser zu bedienen. Einige der verwendeten Backends wurden neu geschrieben.
    https://www.golem.de/0712/56340.html

  7. Xfce 4.4.2 und Thunar 0.9 freigegeben

    Beiträge: 12
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    03.12.07 - 22:45

    Der schlanke Unix-Desktop Xfce ist nun in der Version 4.4.2 verfügbar, mit der einige Fehler korrigiert werden. Der von dem Projekt verwendete Dateimanager Thunar wurde parallel in der Version 0.9.0 veröffentlicht, mit der ebenfalls einige Fehler behoben werden.
    https://www.golem.de/0712/56335.html

  8. Sun soll Open-Source-Projekt unter Druck gesetzt haben

    Beiträge: 5
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    03.12.07 - 19:47

    Ein ehemaliger Sun-Mitarbeiter wirft seinem früheren Arbeitgeber vor, mit Ellbogentaktik gegen ihn vorgegangen zu sein, um die Kontrolle über ein Open-Source-Projekt zu behalten. Laut Sun stellt sich der Fall aber etwas anders dar.
    https://www.golem.de/0712/56329.html

  9. Red-Hat-Enterprise-Klon CentOS 5.1 ist da

    Beiträge: 6
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    03.12.07 - 19:45

    Fast einen Monat, nachdem Red Hat sein Enterprise Linux (RHEL) aktualisiert hat, ist nun CentOS 5.1 verfügbar. Diese Linux-Distribution basiert auf den frei verfügbaren RHEL-Quellen und bringt insofern dieselben Verbesserungen mit wie RHEL 5.1.
    https://www.golem.de/0712/56324.html

  10. Erste Alpha von Ubuntu "Hardy Heron"

    Beiträge: 13
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    11.03.08 - 19:12

    Die erste Alpha-Version von Ubuntu 8.04 leitet nun den nächsten Veröffentlichungszyklus der Linux-Distribution ein. Die Entwickler nahmen einige neue Pakete auf und legen nun besonderen Wert auf Stabilität, schließlich soll die nächste Ubuntu 8.04 wieder eine Version mit Long Term Support werden.
    https://www.golem.de/0712/56321.html

  11. KDE 4.0: Warten bis Januar 2008

    Beiträge: 64
    Themen: 11
    Letzter Beitrag:
    08.12.07 - 20:15

    Um derzeit noch bestehende Probleme auszubügeln, haben sich die KDE-Entwickler entschlossen, die neue Version der Linux- und Unix-Desktop-Oberfläche erst im Januar 2008 zu veröffentlichen. Ein weiter Monat Zeit bleibt so, um sich den Baustellen zu widmen und um noch einen weiteren Release Candidate einzuschieben.
    https://www.golem.de/0712/56315.html

  12. Freier Linux-Treiber für Radeon-Karten erreicht Version 1.0

    Beiträge: 73
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    26.01.08 - 13:47

    Der auf Basis der von AMD veröffentlichten Spezifikationen geschriebene freie Linux-Grafiktreiber wurde von den Entwicklern nun in der Version 1.0 veröffentlicht. Der Radeonhd-Treiber enthält bereits Unterstützung für verschiedene Videoausgänge und Funktionen wie RandR 1.2. Auf 2D- und 3D-Beschleunigung muss aber auch in der Treiberversion 1.0 noch verzichtet werden.
    https://www.golem.de/0711/56303.html

  13. Horde Groupware 1.1 als Release Candidate

    Beiträge: 6
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    22.02.09 - 22:13

    Sowohl die Horde Groupware als auch Horde Groupware Webmail sind als Release Candidate der Version 1.1 verfügbar. Sie basieren auf dem PHP-Framework Horde und sind eine Sammlung auch einzeln erhältlicher Anwendungen. Enthalten ist unter anderem ein integrierter SyncML-Server.
    https://www.golem.de/0711/56293.html

  14. GNU PDF soll PDF-Unterstützung unter Linux verbessern

    Beiträge: 39
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    02.12.07 - 22:25

    Obwohl viele Linux-Nutzer mit der Unterstützung für das PDF-Format zufrieden sein dürften, gibt es doch einige fehlende Funktionen. Denen will sich das GNU-PDF-Projekt widmen und arbeitet dafür an einer Bibliothek, die das PDF-Dateiformat unterstützt und von anderen Programmen genutzt werden kann. Die Free Software Foundation (FSF) schreibt dem Projekt höchste Priorität zu.
    https://www.golem.de/0711/56291.html

  15. OpenSuse will Yast-Kontrollzentrum neu gestalten

    Beiträge: 28
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    30.11.07 - 00:41

    Das OpenSuse-Projekt will das Yast-Kontrollzentrum, über das die Linux-Distribution konfiguriert wird, neu gestalten. Der erste Aufruf für Ideen endete jedoch in einer langen Diskussion über alles, was man an Yast grundsätzlich ändern könne. Nun wird erneut nach Vorschlägen gesucht.
    https://www.golem.de/0711/56271.html

  16. OpenVZ läuft mit Xen

    Beiträge: 3
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    28.11.07 - 14:31

    Das OpenVZ-Projekt hat eine angepasste Kernel-Version mit seiner Virtualisierungssoftware veröffentlicht, die sich mit dem Hypervisor Xen verwenden lässt. Administratoren sind so in der Lage, innerhalb virtueller Xen-Maschinen OpenVZ-Gäste zu erstellen. Vordergründig ist dies dazu gedacht, die Leistungsfähigkeit von OpenVZ zu demonstrieren.
    https://www.golem.de/0711/56248.html

  17. Neues Update für Novells Echtzeit-Linux

    Beiträge: 1
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    28.11.07 - 23:26

    Novell hat die Echtzeitausgabe von Suse Enterprise Linux wieder einmal aktualisiert. Die neue Version beherrscht CPU Shielding und kann Prioritäten vererben. Kunden bekommen das Update für Suse Linux Enterprise Real Time (SLERT) kostenlos.
    https://www.golem.de/0711/56220.html

  18. Funambol wechselt zur AGPLv3

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Die Entwickler von Funambol veröffentlichen ihre Software ab sofort unter der GNU Affero General Public License Version 3 (AGPLv3). Der Server bietet Push-E-Mail und tauscht Termine, Adressen sowie Aufgaben mit mobilen Endgeräten und Outlook aus. Die AGPLv3 wurde erst vor wenigen Tagen veröffentlicht und regelt gegenüber der GPLv3 auch den Umgang mit Software, die über ein Netzwerk verwendet wird.
    https://www.golem.de/0711/56217.html

  19. Die Gnome Foundation und OOXML

    Beiträge: 9
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    10.12.07 - 20:00

    Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass die Gnome Foundation an der Standardisierung von Microsofts Dateiformat OOXML beteiligt ist. Nun gab die Stiftung eine Erklärung ab. Ihr Ziel sei es, ein gut dokumentiertes Dateiformat zu erhalten, heißt es darin unter anderem.
    https://www.golem.de/0711/56199.html

  20. Torvalds: Aufmerksamkeit liegt auf Treibern

    Beiträge: 22
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    27.11.07 - 06:21

    In einem Interview hat der federführende Linux-Entwickler Linus Torvalds einen Ausblick auf das gegeben, was sich 2008 in der Kernel-Entwicklung bewegen wird. Die Aufmerksamkeit soll vor allem auf Treibern liegen, wobei Torvalds insbesondere Verbesserungen in den Bereichen Grafik-Hardware und drahtlose Netze erwartet.
    https://www.golem.de/0711/56177.html

  1. 1
  2. 225
  3. 226
  4. 227
  5. 228
  6. 229
  7. 230
  8. 231
  9. 232
  10. 233

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz
  3. Autobahndirektion Südbayern, München
  4. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit kann sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig wieder...
  2. (u. a. Xbox Live Gold 12 Monate für 38,49€ und Monster Hunter World Deluxe Edition für 48,49€)
  3. 59,99€
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

  1. Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
    Echo Link
    Amazon hält sich für Sonos

    Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.

  2. 5G: Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich
    5G
    Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich

    Deutschland steht kurz davor, die Bedingungen für ein neues 5G-Mobilfunknetz festzuschreiben. Huawei, der größte Netzwerkausrüster, hat dazu etwas zu sagen.

  3. iPhone: Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern
    iPhone
    Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern

    Um missbräuchliche Käufe im iTunes-Store zu verhindern, will Apple künftig für jedes iPhone und iPad einen Vertrauenspunktestand errechnen. Dieser bemisst sich nach dem Nutzungsverhalten, beispielsweise aus der Anzahl der Anrufe oder empfangenen E-Mails. Die Daten sollen sich nicht einsehen lassen.


  1. 19:07

  2. 19:01

  3. 17:36

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:30

  7. 16:09

  8. 15:25