Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource

OpenSource

  1. 1
  2. 51
  3. 52
  4. 53
  5. 54
  6. 55
  7. 56
  8. 57
  9. 58
  10. 59
  1. Plusberry Pi: Raspberry-Pi-Gehäuse mit SATA-Erweiterung

    Beiträge: 21
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    25.10.14 - 23:19

    Wer sein Raspberry Pi ohne Kabelsalat zu einem Mediaplayer umfunktionieren will, sollte sich das Plusberry Pi ansehen. Der SATA-Anschluss läuft allerdings über den USB-Port.
    https://www.golem.de/news/plusberry-pi-raspberry-pi-gehaeuse-mit-sata-erweiterung-1409-109431.html

  2. Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem

    Beiträge: 40
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    19.09.14 - 11:27

    Mit dem Fire E hat Alcatel Onetouch ein Firefox-OS-Smartphone im Portfolio, das deutlich edler wirkt als das erste Fire. Das Smartphone hat ein 4,5-Zoll-Display, einen Dual-Core-Prozessor und eine 5-Megapixel-Kamera. Golem.de hat getestet, ob es mit Android- oder Windows-Phone-Einsteigergeräten mithalten kann.
    https://www.golem.de/news/alcatel-onetouch-fire-e-im-kurztest-gutes-gehaeuse-traeges-betriebssystem-1409-109289.html

  3. Freies Betriebssystem: Minix 3.3.0 läuft auf ARM

    Beiträge: 8
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    17.09.14 - 22:57

    Die neue Version 3.3.0 des forschungsorientierten Betriebssystems Minix soll sich komplett selbst heilen können. Zudem ist der Userland-Teil kompatibel zu NetBSD und das System läuft auf ARM-Rechnern.
    https://www.golem.de/news/freies-betriebssystem-minix-3-3-0-laeuft-auf-arm-1409-109304.html

  4. Facebook, Google, Twitter: Branchenweite Interessengruppe zum Open-Source-Einsatz

    Beiträge: 8
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    18.09.14 - 20:13

    Facebook, Github, Dropbox, Google, Twitter und andere haben mit TODO eine Interessensgruppe gebildet, in der die Unternehmen sich über den Einsatz von Open-Source-Software beraten und gegenseitig helfen wollen.
    https://www.golem.de/news/facebook-google-twitter-branchenweite-interessengruppe-zum-open-source-einsatz-1409-109291.html

  5. Webtorrent: Bittorrent im Browser dank WebRTC

    Beiträge: 19
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    16.09.14 - 10:06

    Mit Webtorrent soll das Bittorrent-Protokoll über das Web im Browser benutzbar werden. Zur Übertragung wird WebRTC verwendet, was den Austausch mit dem Netzwerk aber etwas erschwert. Eine Demo ist bereits verfügbar.
    https://www.golem.de/news/webtorrent-bittorrent-im-browser-dank-webrtc-1409-109259.html

  6. Richard Yao: ZFS für Linux ist stabil

    Beiträge: 64
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    18.09.14 - 20:49

    Der Dateisystem-Entwickler Richard Yao bezeichnet ZFS für Linux als stabil. Die Datensicherheit und verfügbaren Funktionen seien vergleichbar mit der Verwendung von ZFS in anderen Betriebssystemen.
    https://www.golem.de/news/richard-yao-zfs-fuer-linux-ist-stabil-1409-109217.html

  7. Google: Chrome OS kann Android-Apps ausführen

    Beiträge: 55
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    16.09.14 - 20:10

    Wie angekündigt lassen sich die ersten Android-Apps auf Chrome OS ausführen. Sie müssten nicht portiert werden, sagte Google dem US-Dienst Ars Technica. Dafür benutzt Google große Teile des Android-Stacks.
    https://www.golem.de/news/google-chrome-os-kann-android-apps-ausfuehren-1409-109214.html

  8. Satellite 6: Red Hat überarbeitet eigene Systemverwaltung komplett

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Statt Spacewalk benutzt das Verwaltungswerkzeug Satellite 6 von Red Hat nun Puppet, Git, Foreman oder auch Katello. Dadurch soll die Administration in verschiedenen Umgebungen und der Cloud einfacher werden.
    https://www.golem.de/news/satellite-6-red-hat-ueberarbeitet-eigene-systemverwaltung-komplett-1409-109192.html

  9. Akademy 2014: Idealismus statt Gewinnmaximierung

    Beiträge: 34
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    11.09.14 - 19:39

    Die KDE-Community ist stolz auf den geringen Einfluss von Unternehmen. Und Obwohl Produkte zum Verkauf fehlen, wird das Projekt gut finanziert. Ohne überzeugte Hacker funktioniert das aber nicht.
    https://www.golem.de/news/akademy-2014-idealismus-statt-gewinnmaximierung-1409-109144.html

  10. Akademy 2014: KDE-Plasma-Team sucht nach einer Vision

    Beiträge: 18
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    11.09.14 - 10:52

    Das Entwickler-Team der Plasma-Oberflächen von KDE diskutiert auf der Akademy die Zukunft des Projekts. Die Entwickler suchen nach einer übergreifenden Vision, deren Ausarbeitung wohl aber noch dauern wird.
    https://www.golem.de/news/akademy-2014-kde-plasma-team-sucht-nach-einer-vision-1409-109114.html

  11. KDE Visual Design Group: Open-Source-Prinzipien gelten auch für Design

    Beiträge: 3
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    10.09.14 - 05:42

    Die Visual-Design-Gruppe von KDE räumt mit dem Mythos des allein arbeitenden Design-Genies auf. Offene Diskussionen und sehr viel Interaktion mit Entwicklern sind aber nicht immer einfach, wie die Mitglieder auf der Akademy verraten.
    https://www.golem.de/news/kde-visual-design-group-open-source-prinzipien-gelten-auch-fuer-design-1409-109112.html

  12. Akademy 2014: KDE und die Qt-Community entdecken Android

    Beiträge: 42
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    18.09.14 - 20:02

    Die KDE-Community weitet ihre Arbeiten nur sehr langsam auf Android aus. Qt-Entwickler sind da schon weiter, auch wenn es nur wenige Apps gibt. Doch die Hacker sehen den Bedarf und die Möglichkeiten, die Android ihnen bietet, und wollen deshalb ihre Aktivitäten ausbauen.
    https://www.golem.de/news/akademy-2014-kde-und-die-qt-community-entdecken-android-1409-109105.html

  13. Zur Wayland-Unterstützung: KDE Plasma wird Weston verwenden

    Beiträge: 37
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    09.09.14 - 02:13

    Um künftig Wayland voll unterstützen zu können, wird KWin das Rendern an Weston auslagern. Erste Arbeiten dazu erscheinen mit Plasma 5.1 im Oktober. Es wird aber noch dauern, bis die Plasma-Oberflächen in einer Wayland-Session genutzt werden können.
    https://www.golem.de/news/zur-wayland-unterstuetzung-kde-plasma-wird-weston-verwenden-1409-109087.html

  14. Raspberry Pi: Neuer Browser unterstützt HTML5

    Beiträge: 11
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    07.09.14 - 13:55

    Für das Raspberry Pi gibt es einen neuen Browser, der HTML5 unterstützt und mit dem sich Videos anschauen lassen. Bei der Nutzung gibt es aber noch Probleme.
    https://www.golem.de/news/raspberry-pi-neuer-browser-unterstuetzt-html5-1409-109045.html

  15. Libdrm: Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Der Mesa-Teil Libdrm ist nun offiziell für Android verfügbar. Damit kann einfach auf den Kernel-Teil der Treiber zugegriffen werden, wodurch sich freie Grafiktreiber für Android einfacher umsetzen lassen könnten.
    https://www.golem.de/news/libdrm-mesa-bekommt-erste-android-unterstuetzung-1409-108971.html

  16. LMDE: Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

    Beiträge: 107
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    05.07.16 - 16:10

    Die auf Debian basierende Variante von Linux Mint wechselt vom Testing- auf den Stable-Zweig. Die Distribution soll sich wie bereits mit Ubuntu LTS einfacher pflegen lassen, was mehr Zeit für Eigenentwicklungen lässt.
    https://www.golem.de/news/lmde-linux-mint-wechselt-zu-debian-stable-neben-ubuntu-1409-108945.html

  17. Lennart Poettering: Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

    Beiträge: 88
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    06.09.14 - 07:27

    Ein Konzept der Systemd-Entwickler könnte die Funktionsweise und Installation von Linux-Distributionen und Apps revolutionieren, indem diese vereinheitlicht werden. Dafür muss noch an Systemd, Btrfs und dem Kernel gearbeitet werden.
    https://www.golem.de/news/lennart-poettering-systemd-und-btrfs-statt-linux-distributionen-mit-paketen-1409-108941.html

  18. KDE: Plasma Active auf Frameworks 5 portiert

    Beiträge: 3
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    28.08.14 - 18:41

    Die KDE-Tablet-Oberfläche Plasma Active ist auf die Frameworks 5 portiert worden, die Qt 5 als Basis nutzen. Noch fehlen aber einige Kleinigkeiten der bisherigen Funktionen.
    https://www.golem.de/news/kde-plasma-active-auf-frameworks-5-portiert-1408-108880.html

  19. Lumina: PC-BSD zeigt Fortschritte des eigenen Desktops

    Beiträge: 39
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    02.09.14 - 23:14

    Mit Lumina erstellt das PC-BSD-Projekt einen eigenen Desktop. Eine Vorschau zeigt nun Details dazu, unter anderem den ZFS-kompatiblen Dateimanager.
    https://www.golem.de/news/lumina-pc-bsd-zeigt-fortschritte-des-eigenen-desktops-1408-108851.html

  20. Enlightenment: E19 bekommt offiziell neuen Wayland-Compositor

    Beiträge: 3
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    28.08.14 - 00:41

    Ein neuer eigenständiger Wayland-Compositor für Enlightenment steht nun offiziell im Quellcode bereit. Eine Veröffentlichung mit E19 in diesem Jahr ist damit sehr wahrscheinlich.
    https://www.golem.de/news/enlightenment-e19-bekommt-offiziell-neuen-wayland-compositor-1408-108848.html

  1. 1
  2. 51
  3. 52
  4. 53
  5. 54
  6. 55
  7. 56
  8. 57
  9. 58
  10. 59

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 4,99€
  3. 34,99€ (erscheint am 14.02.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

  1. iPhones: Apple-Zulieferer korrigieren Umsatz- und Gewinnerwartungen
    iPhones
    Apple-Zulieferer korrigieren Umsatz- und Gewinnerwartungen

    Wegen schwächelnder Absatzzahlen von iPhones in China korrigieren erste Zulieferer Apples ihre wirtschaftlichen Prognosen. Grund ist ein Rückgang der Nachfrage nach Oberklasse-Smartphones und Unsicherheiten aufgrund des Handelskriegs zwischen den USA und China.

  2. 7 Prozent müssen gehen: Massenentlassungen bei Tesla wegen zu hoher Kosten
    7 Prozent müssen gehen
    Massenentlassungen bei Tesla wegen zu hoher Kosten

    Tesla muss seine Kosten reduzieren, um seine Elektrofahrzeuge günstiger anbieten zu können und entlässt deshalb 7 Prozent seiner Belegschaft. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen noch zahlreiche neue Mitarbeiter eingestellt.

  3. Multicopter-Hersteller: DJI erleidet Millionenverluste durch interne Korruption
    Multicopter-Hersteller
    DJI erleidet Millionenverluste durch interne Korruption

    Mehrere Fälle von schwerer Korruption innerhalb des Unternehmens führen beim Drohnen-Hersteller DJI zu deutlichen Verlusten: Im Jahr 2018 verliert das chinesische Unternehmen dadurch insgesamt umgerechnet mehr als 130 Millionen Euro.


  1. 15:39

  2. 15:13

  3. 14:16

  4. 13:17

  5. 09:02

  6. 18:04

  7. 15:51

  8. 15:08