Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource

OpenSource

  1. 1
  2. 73
  3. 74
  4. 75
  5. 76
  6. 77
  7. 78
  8. 79
  9. 80
  10. 81
  1. Desktop: Gnome 3.10 auf dem Weg zu Wayland

    Beiträge: 24
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    07.05.13 - 06:17

    In einem halben Jahr soll sich der Gnome-Desktop mit Wayland nutzen lassen, jedoch nur optional. In einem Jahr soll der Umstieg dann komplett vollzogen sein.
    https://www.golem.de/news/desktop-gnome-3-10-auf-dem-weg-zu-wayland-1305-99084.html

  2. Unix: OpenBSD 5.3 mit stabilem OpenSMTPD

    Beiträge: 11
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    06.05.13 - 09:07

    Die aktuelle OpenBSD-Version stuft den Mail-Transfer-Agent OpenSMTPD als stabil ein. Außerdem unterstützt das auf Sicherheit ausgelegte System Virtio.
    https://www.golem.de/news/unix-openbsd-5-3-mit-stabilem-opensmtpd-1305-99082.html

  3. Linux-Distribution: Sabayon 13.04 mit Systemd und vollem UEFI-Support

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Die Gentoo-basierte Linux-Distribution Sabayon bietet ab sofort monatliche Snapshots. Im ersten dieser Art wird Systemd experimentell unterstützt und UEFI samt Secure Boot gilt als stabil genug für den Einsatz.
    https://www.golem.de/news/linux-distribution-sabayon-13-04-mit-systemd-und-vollem-uefi-support-1305-99078.html

  4. Steam: Portal für Linux erhältlich

    Beiträge: 72
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    08.05.13 - 13:48

    Das Action-Adventure Portal ist über Steam für Linux als Betaversion erhältlich. Auch die zweite Version soll angeboten werden. Zuletzt hatte Valve einen Rückgang von Linux in seinen Nutzerstatistiken registriert.
    https://www.golem.de/news/steam-portal-fuer-linux-erhaeltlich-1305-99074.html

  5. Forevermap 2: Openstreetmap-Karten auf iPhone und iPad offline nutzbar

    Beiträge: 13
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    03.05.13 - 15:12

    Apples Kartenanwendung und Google Maps lassen sich auf iPhones und iPads nur benutzen, wenn der Benutzer online ist. Bei Forevermap 2 von Skobbler ist das nicht erforderlich. Die Karten können heruntergeladen und auch ohne Internetverbindung genutzt werden.
    https://www.golem.de/news/forevermap-2-openstreetmap-karten-auf-iphone-und-ipad-offline-nutzbar-1305-99072.html

  6. Linux-Kernel 3.9: Viel Grafisches und mit Goldfischen

    Beiträge: 32
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    17.05.13 - 09:51

    Der Linux-Kernel 3.9 ist erschienen. Viel Arbeit haben die Entwickler in den Grafikstack gesteckt. Außerdem wurde der Code des Android-Emulators Goldfisch in dem Hauptzweig des Kernels akzeptiert. Das Dateisystem Btrfs unterstützt Raid 5 und 6.
    https://www.golem.de/news/linux-kernel-3-9-viel-grafisches-und-mit-goldfischen-1304-98997.html

  7. Linux: Freie ARM-GPU-Treiber auf holprigem Weg

    Beiträge: 13
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    27.04.13 - 08:13

    In einem langen Interview erklären sich die Entwickler freier Linux-Treiber für GPUs auf ARM-SoCs. Neben Mali, Nvidias Tegra und dem Videocore von Broadcom wird auch über Adreno und Vivante GPUs gesprochen - die Entwicklung kommt nur langsam voran.
    https://www.golem.de/news/linux-freie-arm-gpu-treiber-auf-holprigem-weg-1304-98968.html

  8. Video: Ubuntu 13.04 - Test

    Beiträge: 1
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    22.05.13 - 08:35

    Mit Raring Ringtail veröffentlicht Canonical eine Ubuntu-Version mit unerwartet wenig Neuerungen, da viele verschoben werden mussten. Zudem sind weder Mir noch die Qt-Portierung von Unity einsatzbereit.
    https://video.golem.de/oss/10647/ubuntu-13.04-test.html

  9. Test Ubuntu 13.04: Raring Ringtail geht's langsam an

    Beiträge: 85
    Themen: 10
    Letzter Beitrag:
    24.04.14 - 19:54

    Mit Raring Ringtail veröffentlicht Canonical eine Ubuntu-Version mit unerwartet wenigen Neuerungen, da viele verschoben werden mussten. Zudem sind weder Mir noch die Qt-Portierung von Unity einsatzbereit.
    https://www.golem.de/news/test-ubuntu-13-04-raring-ringtail-geht-s-langsam-an-1304-98936.html

  10. Datenbanken: MariaDB erhält Support durch SkySQL

    Beiträge: 10
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    25.04.13 - 13:44

    Mit dem Zusammenschluss des Datenbankherstellers Monty Program AB und des Supportdienstleisters SkySQL wollen die Entwickler um die MySQL-Alternative MariaDB "eine echte interoperable und quelloffene NewSQL-Datenbank schaffen". Wikipedia meldet unterdessen, dass es von MySQL auf MariaDB umsteigt.
    https://www.golem.de/news/datenbanken-mariadb-erhaelt-support-durch-skysql-1304-98895.html

  11. Martin Gräßlin: "KWin wird ein Wayland-Compositor"

    Beiträge: 8
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    24.04.13 - 08:30

    Martin Gräßlins Arbeit an der KDE-Fensterverwaltung KWin zielt auf das Zusammenspiel mit dem Displayserver Wayland. KWin soll langfristig ein Wayland-Compositor werden. Diese Entscheidung habe das KDE-Team bereits gefällt, lange bevor Canonicals Mir-Projekt bekanntwurde, sagt er.
    https://www.golem.de/news/martin-graesslin-kwin-wird-ein-wayland-compositor-1304-98857.html

  12. WebRTC: Firefox 22 soll Echtzeitkommunikation unterstützen

    Beiträge: 10
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    22.04.13 - 20:20

    Videochats, Telefonate und Filesharing direkt im Browser, ohne jegliche Plugins, all das soll WebRTC ermöglichen. Firefox 22 soll wesentliche Teile davon standardmäßig unterstützen.
    https://www.golem.de/news/webrtc-firefox-22-soll-echtzeitkommunikation-unterstuetzen-1304-98851.html

  13. Desktop Summit 2013: Kollaborative Projekte für Gnome, KDE, Unity und Razor-Qt

    Beiträge: 5
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    18.04.13 - 14:00

    Auf dem Desktop Summit 2013 in Nürnberg haben sich Entwickler großer Linux-Desktops getroffen, um die Zusammenarbeit im nächsten Jahr zu besprechen. Unter anderem soll der Einsatz von D-Bus erweitert werden.
    https://www.golem.de/news/desktop-summit-2013-kollaborative-projekte-fuer-gnome-kde-unity-und-razor-qt-1304-98786.html

  14. Displayserver: Wayland 1.1 mit neuen Weston-Backends

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Mit der Freigabe des Displayservers Wayland 1.1 samt dem Referenz-Compositor Weston haben die Entwickler auch neue Backends umgesetzt, die unter anderem die Grafikausgabe auf dem Raspberry Pi ermöglichen.
    https://www.golem.de/news/displayserver-wayland-1-1-mit-neuen-weston-backends-1304-98775.html

  15. Virtualisierung: Linux Foundation übernimmt Xen

    Beiträge: 1
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    17.04.13 - 00:14

    Die Linux Foundation hat die Betreuung des Open-Source-Hypervisors Xen übernommen. An dem Projekt werden sich auch künftig Amazon Web Services, Cisco, Oracle und Samsung beteiligen.
    https://www.golem.de/news/virtualisierung-linux-foundation-uebernimmt-xen-1304-98750.html

  16. Linux-Desktops: Klyde speckt den KDE-Desktop ab

    Beiträge: 7
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    17.04.13 - 12:27

    Mit dem Projekt Klyde soll demonstriert werden, wie modular KDE aufgebaut ist. Die Funktionalität soll dabei nicht angetastet werden. Der Anwender soll die Wahl haben, welche Komponenten er installieren will.
    https://www.golem.de/news/linux-desktops-klyde-speckt-den-kde-desktop-ab-1304-98746.html

  17. Video: Entwicklerboard Udoo (Kickstarter)

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Das Projekt Udoo will die Vorteile der Bastelcomputer Arduino und Raspberry Pi kombinieren. Ab September soll die per Kickstarter finanzierte Hardware ausgeliefert werden, sie ist mit einem Dual- oder Quad-Core erhältlich und wird später unter Creative Commons gestellt.
    https://video.golem.de/oss/10583/udoo-trailer-(kickstarter).html

  18. Aaron Seigo: Vivaldi-Tablet mit austauschbarer Open-Hardware

    Beiträge: 14
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    16.04.13 - 11:44

    Board-Prototypen mit Allwinner-A10-SoC und 1 GByte RAM sind erst der Anfang für das Vivaldi-Tablet. Austauschbare Hardware soll einfache Upgrades ermöglichen und ist als offene Spezifikation verfügbar.
    https://www.golem.de/news/aaron-seigo-vivaldi-tablet-mit-austauschbarer-open-hardware-1304-98707.html

  19. Jolla: Wayland auf Android-Grafiktreibern

    Beiträge: 7
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    13.04.13 - 12:13

    Dem Jolla-Entwickler Carsten Munk ist es gelungen, einen Wayland-Compositor auf Android-Grafiktreibern zu starten. Neben dem Sailfish OS sollen davon auch Gnome, KDE, Open WebOS und andere profitieren.
    https://www.golem.de/news/jolla-wayland-auf-android-grafiktreibern-1304-98699.html

  20. Twoflowers: VLC 2.0.6 spielt Matroska v4 ab und decodiert auf Intel-GPUs

    Beiträge: 64
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    12.04.13 - 23:34

    Die neue Version des Videolan-Clients (VLC) bringt Unterstützung für das neue Matroska-Format v4 mit. Außerdem werden kompatible Videoformate nun von den HD-Graphics-Einheiten von Intel-Prozessoren decodiert.
    https://www.golem.de/news/twoflowers-vlc-2-0-6-spielt-matroska-v4-ab-und-dekodiert-auf-intel-gpus-1304-98680.html

  1. 1
  2. 73
  3. 74
  4. 75
  5. 76
  6. 77
  7. 78
  8. 79
  9. 80
  10. 81

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  3. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Teningen
  4. BKK Verkehrsbau Union, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    1. 2nd Life: Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
      2nd Life
      Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

      Was wird mit den Unmengen von entsorgten Akkus aus Elektroautos und Bussen passieren? Volvo macht in Schweden bei einem Forschungsprojekt mit, bei dem gebrauchte Bus-Akkus in ihrer zweiten Lebenshälfte als Stromspeicher von Photovoltaikanlagen dienen.

    2. Paketlieferungen per Drohne: Amazon hat sein Versprechen nicht gehalten
      Paketlieferungen per Drohne
      Amazon hat sein Versprechen nicht gehalten

      Da hat sich Amazon-Chef Jeff Bezos verkalkuliert. Vor fünf Jahren hatte er angekündigt, dass allerspätestens ab diesem Jahr Drohnen Amazon-Pakete zu den Kunden fliegen. Der Plan wird weiter verfolgt - die Deutsche Post ist aber skeptisch.

    3. Fehler, Absturz oder Problem: Verbotene Wörter im Apple Store
      Fehler, Absturz oder Problem
      Verbotene Wörter im Apple Store

      Absturz, Fehler oder Problem: Diese Wörter sind für Mitarbeiter im Apple Store tabu, wenn es um technische Fehler von Apple-Produkten geht. Stattdessen sollen die Mitarbeiter zwar verständnisvoll sein, aber keinesfalls die Produkte als Grund für die Probleme benennen.


    1. 13:30

    2. 12:24

    3. 11:45

    4. 11:15

    5. 09:00

    6. 13:57

    7. 13:20

    8. 12:45