Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alles andere als schrottreif: Neue…

Linux, das Wunder?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux, das Wunder?

    Autor: linuxfritz 16.01.16 - 14:50

    Hab gerade einen älteren Rechner vor mir - 512 MB Ram, davon zweigt sich die Graka intern 64 MB ab) Intel Atom Proz. u einer 160 GB Sata Festplatte.

    Bis jetz war XP drauf, dann mal Vista probeweise, beides lief einigermassen brauchbar, zumindest für alltägliche Aufgaben wie Schreiben, etwas surfen usw..

    So, in den letzten Tage dacht ich mir : "Suchst einfach mal ein passendes Linux."

    Wollte Elementary installieren, das ging gar nicht.. - zumindest nicht, wenn man von Live CD startet - dauert ewig lange und dann hing es jedes mal.. also griff ich mir Linux Mint - mate 17.3.
    Die Installation war auch nicht per gestarteter Live Umgebung, sondern nur vom Bootmenü aus (also belliebige Taste drücken, und Installation auswählen.. ) möglich.. Allerdings startete der PC so langsam und reagierte auch nach Desktop start nur zaghaft, so dass ein Arbeiten unmöglich ist..

    Nun probiere ich Linux Mint Xfce... mal schauen, ob das vielleicht besser geht.. und nein - ich will kein reines Textbasiertes System... ;)

    Linux is nicht so schlecht, (wenn man einen demenstprechenden Rechner mit dementsprechender Hardware hat) wie mancher sagt, aber auch nicht so unbedingt toll und viel sicherer (aber das is wieder a anderes Kapitel) als Windows..

    Vor allem das übergrosse Angebot an versch. Distributionen macht alles noch komplizierter und die Entscheidung schwer - für Anfänger.. Vor allem eben, wenn man einen alten Rechner wieder aktivieren will, dann wirds mit Linux eben oft zur Geduldprobe.. bis man das richtige Linux findet, was sich auch installieren und mit dem sich gut arbeiten lässt..

  2. Re: Linux, das Wunder?

    Autor: linuxfritz 16.01.16 - 18:09

    Leider auch mit Linux Mint Xfce 17.3 kein vernünftigtes Arbeiten möglich. Schade, wäre eine schöne Distribution...

    installiere jetzt mal probeweise XP.. zum Vergleich

  3. Re: Linux, das Wunder?

    Autor: linuxfritz 16.01.16 - 19:00

    Wie erwartet: XP läuft auf diesem Rechner (Intel Atom, 512 MB Ram, Interne Grafik ) relativ flüssig...

    Und da soll noch einer kommen und sagen: Windows wäre ein Resourcen u. RAm Fresser....

  4. Re: Linux, das Wunder?

    Autor: linuxfritz 17.01.16 - 10:36

    so, meine Lieben, heute hab ich mir mal AntiX heruntergeladen. Und auf dem besagten Rechner mittels USB Stick gestartet.. und siehe da.. es läuft relativ flüssig... nun wird es mal testweise installiert... mal schauen, ob man dann auch noch damit arbeiten kann (wovon ich ausgehe.)

    Fazit: Scheinbar eignen sich weniger Distributionen (wenn man mal von den reinen Textbasierten Versionen absieht) für PC´s mit wenig Ram und kleiner CPU (ein Intel Atom ist eben kein Hochleistungsprozessor..) Der Atom Proz. läuft übrigens mit 1,6 Ghz

    AntiX ist bis jetzt das einzige Linux, dass auf diesem Rechner gut läuft...

    (natürlich hab ich nur einen kleinen Teil getestet. zb. Puppy Linux u. a. hab ich ausgelassen.....)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. PHOENIX CONTACT Software GmbH, Lemgo
  2. ASTERION Germany GmbH, Viernheim/Rüsselsheim
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Siri-Lautsprecher: Apple versemmelt den Homepod-Start
    Siri-Lautsprecher
    Apple versemmelt den Homepod-Start

    Apples erster Siri-Lautsprecher kommt nicht mehr in diesem Jahr auf den Markt. Apple kann die Markteinführung des Homepod nicht einhalten. Ein Verkaufsstart in Deutschland rückt damit in weite Ferne.

  2. Open Routing: Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei
    Open Routing
    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

    Facebook hat seine Netzwerk-Routing-Plattform Open/R unter eine freie Lizenz gestellt und auf Github veröffentlicht. Das Unternehmen nutzt Open/R selbst in seinen eigenen Backbone-Netzen und hat die Software zunächst für urbanes GBit-Wi-Fi erstellt.

  3. Übernahme: Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe
    Übernahme
    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

    In den nächsten Monaten will der französische Medienkonzern Vivendi die feindliche Übernahme von Ubisoft nicht weiter vorantreiben - danach sind aber wieder alle Optionen offen. Immerhin hat Vivendi durch den Anteilskauf bislang rund eine Milliarde Euro an Buchgewinnen gemacht.


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40