Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Allwinner A80: Zwei neue…

Unter bestimmten voraussetzungen, äusserst interessant

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unter bestimmten voraussetzungen, äusserst interessant

    Autor: peterkleibert 04.05.14 - 23:43

    Bitte mit 3GB RAM, Gigabit-Ethernet, Anschluss für aktiven Kühler, Wake-on-LAN und USB3, dann ist das Gerät gekauft.

    Das wäre wirklich der Hit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.05.14 23:49 durch peterkleibert.

  2. Re: Unter bestimmten voraussetzungen, äusserst interessant

    Autor: savejeff 05.05.14 - 00:02

    wenn der preis stimmt. vlt. ein super upgrade vom cubietruck. Das ist ja schon bald ein richtiger desktop rechner

  3. warum 3GB und nicht 8GB...

    Autor: FloatingPoint 05.05.14 - 00:08

    wie laut Link
    http://www.allwinnertech.com/en/clq/processora/261.html
    möglich?

  4. Re: warum 3GB und nicht 8GB...

    Autor: peterkleibert 05.05.14 - 00:22

    Weil 8 GB unnötig ist und das Gerät zu teuer macht. Bzw. unrealistisch ist.

    Bereits mit 3-4 GB ist man Branchenprimus. Alles darüber kann man nicht mehr in einem höheren Preis umsetzen.

  5. Re: warum 3GB und nicht 8GB...

    Autor: Anonymer Nutzer 05.05.14 - 07:10

    Besser als neue Hardware wäre wenn sie die entwicklung des Mali treibers für linux (Debian / Lubutu etz.) voran treiben würden. Mir reicht ein A20ig aber ohne GPU unterstüzung bringt auch ein 8 Core mit 4GH/z nichts.

  6. Re: warum 3GB und nicht 8GB...

    Autor: Gormenghast 05.05.14 - 07:27

    AllWinner mit PowerVR dürfte der Alptraum der OSS-Frickler sein.
    Da läuft alles nur mit BLOBs und sobald der Support durch den Hersteller endet, betreibt man Sondermüll, da die Distris entsprechend schnell altern.

  7. Re: warum 3GB und nicht 8GB...

    Autor: Agba 05.05.14 - 08:56

    Falsch weil die Kerne 32 bit Prozessoren sind und daher max 4 Gb unterstützten

  8. Re: warum 3GB und nicht 8GB...

    Autor: phre4k 05.05.14 - 09:42

    Helites schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Besser als neue Hardware wäre wenn sie die entwicklung des Mali treibers
    > für linux (Debian / Lubutu etz.) voran treiben würden. Mir reicht ein A20ig
    > aber ohne GPU unterstüzung bringt auch ein 8 Core mit 4GH/z nichts.

    +1

    Kernel-Quellen für was neueres als 3.4 wären auch nice.

    ach und @Agba: das gilt nur für Windows, Linux kann richtiges PAE und somit auch mehr als 4GB RAM ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.05.14 09:44 durch phre4k.

  9. Re: warum 3GB und nicht 8GB...

    Autor: Mudi 05.05.14 - 09:49

    Agba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Falsch weil die Kerne 32 bit Prozessoren sind und daher max 4 Gb
    > unterstützten

    Nöö muss nicht zwingend sein. Wenn der Adressraum grösser ist kannst du auch mehr als 4GB ansprechen.

  10. Re: warum 3GB und nicht 8GB...

    Autor: rick.c 05.05.14 - 10:58

    Gormenghast schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AllWinner mit PowerVR dürfte der Alptraum der OSS-Frickler sein.
    > Da läuft alles nur mit BLOBs und sobald der Support durch den Hersteller
    > endet, betreibt man Sondermüll, da die Distris entsprechend schnell altern.


    +1

    Allwinner möchte ja anscheinend nichtmal Hardware an das OpenPandora / Pyra Team liefern obwohl die ein paar tausend für die neue Variante kaufen würden.
    (der Software support dürfte lächerlich sein)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BruderhausDiakonie - Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen
  2. DIS AG, Raum Wolfsburg
  3. GRASS GmbH, Höchst (Österreich), Reinheim
  4. Stadt Heidelberg, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-90%) 5,99€
  2. 3,99€
  3. 4,31€
  4. (-81%) 0,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

  1. Google: Stadia kommt offenbar 2020 auf Android TV
    Google
    Stadia kommt offenbar 2020 auf Android TV

    Der Cloud-Gamingdienst Stadia von Google soll laut inoffiziellen Informationen im kommenden Jahr auch auf Android TV landen. Das Smart-TV-System ist in einigen Mediaplayern und Fernsehern vorinstalliert.

  2. GNU-Gründer: Richard Stallman tritt von MIT- und FSF-Position zurück
    GNU-Gründer
    Richard Stallman tritt von MIT- und FSF-Position zurück

    Nach verstörenden Äußerungen zu einem der Opfer Jeffrey Epsteins tritt der Gründer des GNU-Projekts, Richard Stallman, von seiner Position beim MIT und dem FSF-Vorstand zurück.

  3. Fossil: Google soll hybride Smartwatch-Technologie gekauft haben
    Fossil
    Google soll hybride Smartwatch-Technologie gekauft haben

    Beim 40-Millionen-Dollar-Deal mit Fossil Anfang 2019 hat Google offenbar Technologie und Entwickler rund um eine hybride Smartwatch gekauft. Fraglich ist, ob Google die Technik tatsächlich für eine eigene Uhr verwenden wird - bislang macht es weniger den Anschein.


  1. 10:31

  2. 10:16

  3. 10:06

  4. 09:30

  5. 09:06

  6. 09:03

  7. 08:37

  8. 07:43