Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angeschaut: Gnome 3 fehlt der…

Und zur Suche:

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und zur Suche:

    Autor: tilmank 31.03.11 - 21:59

    Diese sollte man in der Funktionalität dem Suchfeld im Windowsstartmenü ab Vista nachempfinden;
    *TASTE* > Suchbegriff tippen > starten/öffnen. Und mit einem Klick woanders hin ist das Feld wieder weg. Logischerweise braucht das ganze auch einen Index.


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  2. Re: Und zur Suche:

    Autor: Wahrheitssager 31.03.11 - 23:25

    Hmm mit der Maus oben links hingehen was eintippen und schwupps wird danach gesucht.
    Das geht also schon. Oder hab ich da was falsch verstanden ?

  3. Re: Und zur Suche:

    Autor: Dorsai! 31.03.11 - 23:54

    Oder dem Krunner seit KDE 3.*
    Finde ich weit praktischer as mich durch menus zu klicken. Rechnen und Bookmarks öffnen kann er auch noch...

  4. Kenn noch jemand F3 ?

    Autor: dabbes 31.03.11 - 23:57

    Unter dem "alten" Windows, suchen mit allen möglichen Optionen, ohne Index... heute bricht man sich einen ab und kann per Default nach Index-Dateien suchen ohne Optionen (Dateiendung, Größe, usw.).

    Das nennt man Fortschritt ;-)

  5. Re: Kenn noch jemand F3 ?

    Autor: bstea 01.04.11 - 00:06

    Aborange Searcher ist kostenlos und besser als die Windows-Suche jemals war.

  6. Re: Und zur Suche:

    Autor: ChristianG 01.04.11 - 18:54

    tilmank schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese sollte man in der Funktionalität dem Suchfeld im Windowsstartmenü ab
    > Vista nachempfinden;
    > *TASTE* > Suchbegriff tippen > starten/öffnen.

    Und wo ist jetzt der Unterschied zu Gnome 3?

    *TASTE* > Suchbegriff tippen > starten/öffnen.

  7. Re: Und zur Suche:

    Autor: ChristianG 01.04.11 - 18:55

    Wahrheitssager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm mit der Maus oben links hingehen

    Windows-Taste tut's auch.

  8. Re: Und zur Suche:

    Autor: tilmank 01.04.11 - 20:28

    ChristianG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wo ist jetzt der Unterschied zu Gnome 3?

    Von einer Taste stand im Artikel nichts und das Suchfeld hat einen Button zum Löschen des Inhalts, daher meine Befürchtung, man müsste diesen auch benutzen, um das Feld zu leeren :D


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  9. Re: Kenn noch jemand F3 ?

    Autor: tilmank 01.04.11 - 20:37

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unter dem "alten" Windows, suchen mit allen möglichen Optionen, ohne
    > Index... heute bricht man sich einen ab und kann per Default nach
    > Index-Dateien suchen ohne Optionen (Dateiendung, Größe, usw.).
    >
    > Das nennt man Fortschritt ;-)

    Nun ja, ich benutze die Startmenü-Index-Sucher oft, um in wenigen Sekunden einen Song zu starten.
    Die Xp-Suche würde ich prinzipiell auch den neuen vorziehen, leider ist ab Vista soviel Scheiße im Windows-Verzweichnis, dass dies inakzeptabel lange dauert. Ich habe nun stattdessen alle Ordner zum Index hinzugefügt, dieser ist 900 MB groß -.-
    Aber zurück zu Linux: Die Standardsuche unter Gnome ist noch langsamer als die von Vista/7 ohne Index^^


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  10. Re: Kenn noch jemand F3 ?

    Autor: Der Kaiser! 04.04.11 - 15:56

    > Die Standardsuche unter Gnome ist noch langsamer als die von Vista/7 ohne Index. ^^
    Die Standardsuche verwendet auch keinen Index.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  11. Genauer lesen...

    Autor: tilmank 04.04.11 - 23:36

    Ich habe mit der Windows-Suche bei deaktiviertem Index verglichen.


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  12. Re: Genauer lesen...

    Autor: Der Kaiser! 05.04.11 - 02:59

    > Ich habe mit der Windows-Suche bei deaktiviertem Index verglichen.
    Was hast du genau verglichen?

    Windows mit NTFS vs. Linux mit NTFS?

    Windows mit NTFS vs. Linux mit EXT4?

    Suche nach Dateinamen? Dateitypen? Dateiinhalten?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  13. Re: Genauer lesen...

    Autor: tilmank 09.04.11 - 01:30

    Der Kaiser! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich habe mit der Windows-Suche bei deaktiviertem Index verglichen.
    > Was hast du genau verglichen?
    sowohl
    > Windows XP mit NTFS vs. Linux mit NTFS?
    als auch
    > Windows XP mit NTFS vs. Linux mit EXT4?
    Und früher mal Windows XP mit NTFS vs. Linux mit EXT2/3
    bei
    > Suche nach Dateinamen/Dateitypen


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. awinta GmbH, Region Süd-West
  2. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin
  3. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Münster
  4. SV Informatik GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00