Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test…

Ursache der Performanceprobleme (Ruckler)?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ursache der Performanceprobleme (Ruckler)?

    Autor: ulink 10.05.16 - 19:03

    Qt oder Mir oder Grafiktreiber oder alles zusammen?

  2. Re: Ursache der Performanceprobleme (Ruckler)?

    Autor: Wahrheitssager 10.05.16 - 19:35

    Wird wohl an nicht optimierten Treibern in Kombination mit Mir liegen.
    Es ist also etwas wovon ich erwarte dass Canonical dass mit Updates in Zukunft beheben wird.

    Zumindest beim ersten BQ Aquaris E4.5 soll man das geschafft haben nach zahlreichen Updates, dass es "butterweich" (Aussage von jmd. der es besitzt) läuft.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.05.16 19:37 durch Wahrheitssager.

  3. Re: Ursache der Performanceprobleme (Ruckler)?

    Autor: Wurzelgnom 10.05.16 - 21:03

    Also ich hab hier ein olles Galaxy Ace 2 mit KitKat 4.4 und das ist echt grausamst langsam, hier hängt Android teilweise ne Minute beim App-Wechsel. Wenn das BQ mit Ubuntu nur ein ticken schneller ist, ist es schon gekauft.

  4. Re: Ursache der Performanceprobleme (Ruckler)?

    Autor: Theoretiker 10.05.16 - 22:24

    Motorola Moto E 2. Generation kostet EUR 120, hat Android 6.0 bekommen und empfinde ich als ziemlich schnell. Dürfte auch ein würdiger Nachfolger sein :-)

  5. Re: Ursache der Performanceprobleme (Ruckler)?

    Autor: Pjörn 11.05.16 - 01:27

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Qt oder Mir oder Grafiktreiber oder alles zusammen?

    AMBA 4 ACE-Lite


    http://www.arm.com/products/multimedia/mali-gpu/high-area-efficiency/mali-t720.php

    Die GPU ist auch ganz speziell für (!) Android als Zielplattform optimiert worden.

    "[...]the ideal GPU for the fast-moving entry-level smartphone market where low-cost and time -to -market are essential for success."

    Das sind quasi Discounter-Chips. Also SoC und GPU.

    Ave Arvato!

  6. Re: Ursache der Performanceprobleme (Ruckler)?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 11.05.16 - 02:21

    Wahrheitssager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wird wohl an nicht optimierten Treibern in Kombination mit Mir liegen.

    Kann ja gar nicht sein. Canonical hatte doch erklärt, dass Mir erstellt werden musste, weil nur Mir im Gegensatz zu Wayland optimiert mit Android-GPU-Treibern reden kann.

  7. Re: Ursache der Performanceprobleme (Ruckler)?

    Autor: Moe479 11.05.16 - 07:22

    ace II (x) ... was erwartest du von 800MHz bis 1GHz single core arm (Cortex A5/Snapdragon S1) mit 768MB ram von denen effektiv nur 645 MB zur verfügung stehen (vermutlich mit neuerem android weniger)

    bau mal nen pc mit ähnlichen specs und versuche ein aktuelles windows drauf zu betreiben .... wirst du auch alt bei ... ;-)

  8. Re: Ursache der Performanceprobleme (Ruckler)?

    Autor: ulink 11.05.16 - 08:45

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ja gar nicht sein. Canonical hatte doch erklärt, dass Mir erstellt
    > werden musste, weil nur Mir im Gegensatz zu Wayland optimiert mit
    > Android-GPU-Treibern reden kann.

    Hehe, reden tun die viel. Ich hoffe der Shuttleworth kommt auch bezueglich Mir moeglichst schnell zur Besinnung und findet auf den Mainstream-Pfad zurueck. Diese Sonderwege helfen niemanden.

    Dann waeren auch Kapazitaeten frei, andere Dinge voranzubringen.

  9. Re: Ursache der Performanceprobleme (Ruckler)?

    Autor: Trollversteher 11.05.16 - 09:00

    >http://www.arm.com/products/multimedia/mali-gpu/high-area-efficiency/mali-t720.php
    >Die GPU ist auch ganz speziell für (!) Android als Zielplattform optimiert worden.
    >"[...]the ideal GPU for the fast-moving entry-level smartphone market where low-cost and time -to -market are essential for success."

    >Das sind quasi Discounter-Chips. Also SoC und GPU.

    Die GPU ist nicht die schnellste (sollte so auf Niveau eines Samsung Galaxy S5 sein), aber das mit der "Android Optimierung" ist Quatsch, bzw. der Rückschluss, dass diese GPU für ein anderes System als Android weniger gut funktioniert ist Unsinn - denn die grundsätzlichen Aufgaben sind exakt die gleichen - Bildschirmausschnitte möglichst schnell von A nach B schieben, und das beherrschen alle Mobile GPUs der letzten Jahre schon perfekt, auch in höheren Auflösungen.

    Wenn's also unter Ubuntu ruckelt, dann sind die Treiber Mist, nutzen die GPU nicht ausreichend zur 2D-Grafikbeschleunigung oder ähnliches, aber es liegt ganz bestimmt nicht daran, dass hier eine "Android GPU" unter Ubuntu verwendet wird.

  10. Re: Ursache der Performanceprobleme (Ruckler)?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 11.05.16 - 14:13

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Sonderwege helfen niemanden.

    Der Sonderweg bedeutet, dass Canonical proprietäre Lizenzen für den Mobil-Stack verkaufen kann, denn GPLv3 ist sicher nicht das, was Mobil-OEMs gefällt.
    Bei Wayland ist einfach alles unter BSD-Lizenz.

  11. Re: Ursache der Performanceprobleme (Ruckler)?

    Autor: Pjörn 11.05.16 - 16:15

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >www.arm.com
    > >Die GPU ist auch ganz speziell für (!) Android als Zielplattform optimiert
    > worden.
    > >"[...]the ideal GPU for the fast-moving entry-level smartphone market
    > where low-cost and time -to -market are essential for success."
    >
    > >Das sind quasi Discounter-Chips. Also SoC und GPU.
    >
    > Die GPU ist nicht die schnellste (sollte so auf Niveau eines Samsung Galaxy
    > S5 sein), aber das mit der "Android Optimierung" ist Quatsch, bzw. der
    > Rückschluss, dass diese GPU für ein anderes System als Android weniger gut
    > funktioniert ist Unsinn - denn die grundsätzlichen Aufgaben sind exakt die
    > gleichen - Bildschirmausschnitte möglichst schnell von A nach B schieben,
    > und das beherrschen alle Mobile GPUs der letzten Jahre schon perfekt, auch
    > in höheren Auflösungen.

    Ich hab hier nur wiederholt,was der Hersteller der GPU (ARM) darüber sagt.


    > Wenn's also unter Ubuntu ruckelt, dann sind die Treiber Mist, nutzen die
    > GPU nicht ausreichend zur 2D-Grafikbeschleunigung oder ähnliches, aber es
    > liegt ganz bestimmt nicht daran, dass hier eine "Android GPU" unter Ubuntu
    > verwendet wird.

    Ave Arvato!

  12. Re: Ursache der Performanceprobleme (Ruckler)?

    Autor: Trollversteher 11.05.16 - 16:33

    >Ich hab hier nur wiederholt,was der Hersteller der GPU (ARM) darüber sagt.

    Wenn ARM auf der Website schreibt:

    "It is an extremely area-efficient GPU designed specifically to bring high quality, energy efficient GPU Compute graphics features to the low- to mid- range Android™ mobile market."

    ...dann ist das mit dem "Android mobile market" aber nicht als technische Aussage, im Sinne von "Die GPU ist für Android optimiert" zu verstehen, sondern damit geben sie an, für welches Marktsegment (Low- und Midrange Androidgeräte) die GPUs gedacht sind.
    Microsoft verwendet Snapdragons mit Adreno GPUs und Apple ihre selbst entwickelten Axx SoCs mit PowerVR GPUs. Daher zielt die Mali GPU eben auf den Android Markt ab. Die könnte aber ebensogut auch in einem iPhone/iPad oder Windows phone werkeln, ohne dafür nochmal speziell optimiert zu werden.

  13. Re: Ursache der Performanceprobleme (Ruckler)?

    Autor: newyear 12.05.16 - 17:13

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Qt oder Mir oder Grafiktreiber oder alles zusammen?

    Oder viel mehr. Wenn das Betriebssystem zum Beispiel ineffizient cached, ruckelt es sehr schnell.

    Linux ist halt ein Serverbetriebssystem - Die Festplatte ist schnell, der Speicher durch Swapping praktisch unbegrenzt, Ressourcen kein Problem. Das sieht auf mobilen Plattformen anders aus, siehe die ewige Diskussion um Wake Locks...

  14. Re: Ursache der Performanceprobleme (Ruckler)?

    Autor: cycroja 17.05.16 - 12:50

    Android ist noch basis... Deshabille

    Linux ist kein server system... Noob

  15. Re: Ursache der Performanceprobleme (Ruckler)?

    Autor: blackout23 17.05.16 - 15:27

    cycroja schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Android ist noch basis... Deshabille
    >
    > Linux ist kein server system... Noob

    Ubuntu Touch benutzt nur noch den Linux Kernel und die Treiber die das Android Gerät hätte. Sonst hat es nix mit Android gemeinsam...noob.
    :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  3. Bayerische Hausbau GmbH & Co. KG, München
  4. CYBEROBICS, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 11,50€
  2. 2,99€
  3. (-91%) 5,25€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. iPhone: Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion
    iPhone
    Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion

    Apple wehrt sich gegen Einfuhrzölle für seine Produkte, die zum großen Teil von Foxconn in China montiert werden. Zugleich arbeitet Apple an einer Verlagerung nach Südostasien. Foxconn beginnt zeitgleich die Vorbereitungen für die Fertigung neuer iPhones in China

  2. Dunkle Energie: Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar
    Dunkle Energie
    Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar

    Das Universum dehnt sich immer schneller aus. Der Motor dafür wird - mangels besseren Wissens - als Dunkle Energie bezeichnet. Ein deutsch-russischer Satellit mit einem in Deutschland entwickelten Röntgenteleskop an Bord soll Erkenntnisse über die Dunkle Materie liefern.

  3. Smartphones: Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen
    Smartphones
    Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen

    Der US-Boykott dauert weiter an, Huawei verspricht aber auch künftig Android-Updates für seine Smartphones anbieten zu wollen. Auch das neue Android Q soll für eine Reihe von Geräten erscheinen - Huaweis aktuelle Mitteilung bleibt an einigen Stellen aber vage.


  1. 19:16

  2. 19:02

  3. 17:35

  4. 15:52

  5. 15:41

  6. 15:08

  7. 15:01

  8. 15:00