1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asa Dotzler: Firefox bald ohne…

Farben wären besser

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Farben wären besser

    Autor: bitcracker 16.08.11 - 10:40

    Wenn hier schon seitenlang über das superwichtige Mini-Feature Versionsnummer diskutiert wird, möchte ich hier auch meinen Senf dazugeben :-)

    Ich meine: Wenn schon die Usability von Firefox an die DAUs angepasst werden soll, warum nimmt man nicht einfach Farben?

    D.h. die About-Box zeigt folgendes an:
    grüne Farbe -> alles ok
    gelbe Farbe -> Browser sollte aktualisiert werden
    rote Farbe -> Browser muss unbedingt aktualisiert werden (zu alt oder neue Sicherheitslücken vorhanden)

    Dann genügt schon ein Blick und jeder User weiß Bescheid.

  2. Re: Farben wären besser

    Autor: Beebe 16.08.11 - 10:52

    bitcracker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn hier schon seitenlang über das superwichtige Mini-Feature
    > Versionsnummer diskutiert wird, möchte ich hier auch meinen Senf dazugeben

    Beim Oberdau-Browser Chrome funktioniert das alles ohne diesen Senf. Der schafft es aus mir unerklärlichen Gründen, sich immer aktuell zu halten und wenn man nicht extra nachschauen würde, wobei sich die Frage stellt, warum man das überhaupt tuen sollte, man die aktuelle Nummer einfach nicht weiß. Vielleicht zählt der Chrome ja auch nur alle paar Tage die Versionsnummer nach Zufall hoch. Ist halt ein Dau-Browser.

    Viel besser wäre es für die IT-Profies, wenn beim Start des Browser ein Vollbildfenster erscheint und ganz groß die Versionsnummer anzeigt wird. So ein Häckchen sollte auch drin sein, dass man diese zur Kentniss genommen hat, bevor man es wegklicken kann. Vorsichtshalber sollte dieses Vollbildfenster auch vor jedem Öffnen einens Tabs oder normalen Fensters geschehen. Immerhin könnte ja inzwischen ein Update erschienen sein, was die Versionsnummer hochzählt.

  3. Re: Farben wären besser

    Autor: misterunknown 16.08.11 - 11:01

    Beebe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Oberdau-Browser Chrome funktioniert das alles ohne diesen Senf. Der
    > schafft es aus mir unerklärlichen Gründen, sich immer aktuell zu halten und
    > wenn man nicht extra nachschauen würde, wobei sich die Frage stellt, warum
    > man das überhaupt tuen sollte, man die aktuelle Nummer einfach nicht weiß.
    Der Firefox bindet einen doch die Versionsnummer bis jetzt auch nicht auf die Nase. Dort muss man auch nachgucken. Und bei Chrome steht die Versionsnummer schön bis ins letzte Detail im "Über Google Chrome"-Dialog. Genau dort soll sie aber bei FF verschwinden, was Schwachsinn ist. Es ist zwar nicht unbedingt tragisch, aber Schwachsinn.

  4. Re: Farben wären besser

    Autor: Keridalspidialose 16.08.11 - 11:38

    Ja! Eine Ampel!
    :)

    ___________________________________________________________

  5. Re: Farben wären besser

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.08.11 - 12:13

    > Beim Oberdau-Browser Chrome funktioniert [...]
    > [...] Ist halt ein Dau-Browser.

    Und dann schreibt er "Profies" statt "Profis".
    Da fragt man sich doch, wer hier der DAU ist. xD

    Das Konzept von Chrome ist ziemlich gut, leider gibt es noch keine gescheite Möglichkeit das Profil auf ein anderes Laufwerk (in meinem Fall ein Volume von Truecrypt) zu verlegen. Nach jedem Update muss ich einige Registry-Keys updaten, damit der Profilpfad im Stardparameter wieder korrekt ist. Chrome überschreibt diese Keys bei jedem Update...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  6. Re: Farben wären besser

    Autor: Serocool 16.08.11 - 13:04

    bitcracker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn hier schon seitenlang über das superwichtige Mini-Feature
    > Versionsnummer diskutiert wird, möchte ich hier auch meinen Senf dazugeben
    > :-)
    >
    > Ich meine: Wenn schon die Usability von Firefox an die DAUs angepasst
    > werden soll, warum nimmt man nicht einfach Farben?
    >
    > D.h. die About-Box zeigt folgendes an:
    > grüne Farbe -> alles ok
    > gelbe Farbe -> Browser sollte aktualisiert werden
    > rote Farbe -> Browser muss unbedingt aktualisiert werden (zu alt oder neue
    > Sicherheitslücken vorhanden)
    >
    > Dann genügt schon ein Blick und jeder User weiß Bescheid.

    Weil nicht jeder mit der aktuellen Version arbeiten kann! Es gibt durchaus Firmen die Plugins verwenden die jedes mal angepasst werden müssten. Das kostet Zeit.

    Aktuelle Version bedeutet ja nicht sicherste und stabilste - es gib diverse Foren wo Leute massive Probleme mit Firefox 4.x hatten mit Firefox 3.x hingegen keine!

    Lediglich Farben für Daus zu verwenden ist daher quatsch! Wenn der nicht aktualisiert hat und Rot angezeigt bekommt sagt dir das auch nix wenn du dem helfen sollst!
    Rot könnte ja sonst was bedeuten z.B. das er noch Firefox 2.x hat oder Firefox 3.x - das ist viel zu ungenau um ein Problem einzugrenzen!

  7. Re: Farben wären besser

    Autor: Serocool 16.08.11 - 13:06

    misterunknown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beebe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Es ist zwar nicht unbedingt tragisch, aber Schwachsinn.

    Ganz genau! Das kann ich nur 1Mio mal unterstreichen!

  8. Re: Farben wären besser

    Autor: misterunknown 16.08.11 - 13:12

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Konzept von Chrome ist ziemlich gut, leider gibt es noch keine
    > gescheite Möglichkeit das Profil auf ein anderes Laufwerk (in meinem Fall
    > ein Volume von Truecrypt) zu verlegen. Nach jedem Update muss ich einige
    > Registry-Keys updaten, damit der Profilpfad im Stardparameter wieder
    > korrekt ist. Chrome überschreibt diese Keys bei jedem Update...

    Ich nutze hier auf Arbeit ChromePortable von PortableApps.com. Funktioniert auch prima ohne USB-Stick+PortableApps-Menü.

    Alle Daten werden dann dort gespeichert, wo du es willst (bei mir in C:\PortApp\). Es gibt auch keine Probleme ChromePortable als Standardbrowser einzurichten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.11 13:13 durch misterunknown.

  9. Re: Farben wären besser

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.08.11 - 13:38

    Muss ich mal überlegen, ich hätte Chrome dann aber doch lieber auf C:. Kann ich dann in der ini-Datei den Profilpfad auf mein Truecrypt-Laufwerk legen?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Farben wären besser

    Autor: misterunknown 16.08.11 - 13:44

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss ich mal überlegen, ich hätte Chrome dann aber doch lieber auf C:. Kann
    > ich dann in der ini-Datei den Profilpfad auf mein Truecrypt-Laufwerk legen?

    Kannst Chrome auf C: legen, wie gesagt, bei mir liegt er in C:\PortApps...

    Und ja, du kannst dein Profil auf einen anderen Pfad festlegen. Ob das mit dem TrueCrypt-Laufwerk klappt, kann ich nicht genau sagen, sollte es aber problemlos.

  11. Re: Farben wären besser

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.08.11 - 13:53

    Truecrypt mountet eine RAW-Partition als Laufwerk, dieses bekommt dann ein Laufwerksbuchstabe und wird als Volume eingebunden. Alle Programme haben Zugriff auf dieses Volume über sein Buchstabe.

    Also sollte es möglich sein solange ich in der INI-Datei den Profilpfad angeben kann.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  12. Re: Farben wären besser

    Autor: Uschi12 16.08.11 - 13:54

    Serocool schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lediglich Farben für Daus zu verwenden ist daher quatsch! Wenn der nicht
    > aktualisiert hat und Rot angezeigt bekommt sagt dir das auch nix wenn du
    > dem helfen sollst!
    > Rot könnte ja sonst was bedeuten z.B. das er noch Firefox 2.x hat oder
    > Firefox 3.x - das ist viel zu ungenau um ein Problem einzugrenzen!

    Und woher weiß der 3er oder 2er FF, dass er ganz plötzlich und ohne Update statt einem numerischen String eine Farbe in z.B. dem about-Dialog anzeigen soll?
    Richtig, er weiß es nicht, da das in eine neue Version eingebaut werden müsste.
    Somit ist dein "Problem" schonmal aus der Welt.

  13. Re: Farben wären besser

    Autor: dumdideidum 16.08.11 - 15:14

    Uschi12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Serocool schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lediglich Farben für Daus zu verwenden ist daher quatsch! Wenn der nicht
    > > aktualisiert hat und Rot angezeigt bekommt sagt dir das auch nix wenn du
    > > dem helfen sollst!
    > > Rot könnte ja sonst was bedeuten z.B. das er noch Firefox 2.x hat oder
    > > Firefox 3.x - das ist viel zu ungenau um ein Problem einzugrenzen!
    >
    > Und woher weiß der 3er oder 2er FF, dass er ganz plötzlich und ohne Update
    > statt einem numerischen String eine Farbe in z.B. dem about-Dialog anzeigen
    > soll?
    > Richtig, er weiß es nicht, da das in eine neue Version eingebaut werden
    > müsste.
    > Somit ist dein "Problem" schonmal aus der Welt.


    Ah also besteht das Problem mit fortlaufenden Versionsnummern 5 auf 6, 6 auf 7, 7 auf 8 usw. also nicht mehr? Da kann es also nicht sein, dass Plugins mit der neuen Version nicht mehr laufen und deshalb kein Update auf das nächste Release erfolgen kann? Klingt logisch und hat beim FF ja bisher auch immer super funktioniert...

  14. Re: Farben wären besser

    Autor: bitcracker 16.08.11 - 22:21

    Uschi12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und woher weiß der 3er oder 2er FF, dass er ganz plötzlich und ohne Update
    > statt einem numerischen String eine Farbe in z.B. dem about-Dialog anzeigen
    > soll?

    Natürlich durch regelmäßige Abfrage. Machen die Plugins doch auch.

    Und somit spielt es keine Rolle, ob der Browser 2.x oder 3.x ist, denn wenn 3.x erst gelb ist, dann ist 2.x auf jeden Fall schon mal rot :-)

  15. Re: Farben wären besser

    Autor: Uschi12 16.08.11 - 22:31

    dumdideidum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ah also besteht das Problem mit fortlaufenden Versionsnummern 5 auf 6, 6
    > auf 7, 7 auf 8 usw. also nicht mehr? Da kann es also nicht sein, dass
    > Plugins mit der neuen Version nicht mehr laufen und deshalb kein Update auf
    > das nächste Release erfolgen kann? Klingt logisch und hat beim FF ja bisher
    > auch immer super funktioniert...

    Bist du sicher, dass du verstanden hast worum es geht?

  16. Re: Farben wären besser

    Autor: Uschi12 16.08.11 - 22:32

    bitcracker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Natürlich durch regelmäßige Abfrage. Machen die Plugins doch auch.
    >
    > Und somit spielt es keine Rolle, ob der Browser 2.x oder 3.x ist, denn wenn
    > 3.x erst gelb ist, dann ist 2.x auf jeden Fall schon mal rot :-)
    Ok, du hast mich nicht verstanden.

  17. Re: Farben wären besser

    Autor: bitcracker 17.08.11 - 13:05

    Uschi12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bitcracker schrieb:
    > Ok, du hast mich nicht verstanden.

    Es scheint hier mehrere Leute zu geben, die dich nicht verstehen :-) Ja ja, die Mann-Frau-Kommunikation ...

    ich sag's mal so:

    Wenn der erste neue Firefox Nr. X, der mit Ampelmodus statt direkt sichtbarer Versionnummer daherkommt, seinen Info-Dialog gelb färbt, bedeutet das, dass der User möglichst bald ein Update durchführen sollte.

    Wenn sein Nacholger Firefox X+1 sich mal gelb färbt, dann wird zu diesem Zeitpunkt der Firefox X sich rot färben. Hab ich mich jetzt verständlich ausgedrückt?

  18. Re: Farben wären besser

    Autor: Uschi12 24.08.11 - 18:36

    Es wurde jedoch nicht mit Firefox X oder X+1 argumentiert, sondern mit Firefox 2, 3 und 4. Und da ist meine Frage berechtigt. Keine Ahnung wo das Problem sein soll das zu verstehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. OEDIV KG, Oldenburg
  3. Stadt Regensburg, Regensburg
  4. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de