1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asterisk: µElastix macht das…

Asterisk besser mit Raspbian!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Asterisk besser mit Raspbian!

    Autor: derjanni 28.05.13 - 11:41

    Wenn immer man nach Asterisk für den Raspberry Pi sucht, findet man meistens was zu diesem Micro Elastix. Dass Elastix aber so dermaßen aufgebohrt ist, dass der arme kleine Raspberry damit seine Mühe hat hinterher zu kommen, findet man nirgendwo....

    Asterisk ist auch den offiziellen Raspbian Repositories und vor allem auch für Hardfloat vorhanden und da bekommt man dann nochmal einen Performance-Vorteil. Ich habe das so bei mir auf dem Raspberry: http://www.kammerath.net/asterisk-virtuelle-telefonanlage.html

    In den Foren hört man dann trotzdem alle heulen, die ihre Raspberries mit irgendwelchen scheinbar halbfertigen Distros voll müllen. Diese vorgefertigten Dinger sind für mich so hochwertig wie nen Mikrowellenmenü! Da nehm' ich lieber Bio und koch mir mein System selbst... Tz, tz, tz....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Logistik-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Bielefeld
  2. IT Systemadministrator - Kommunikationssysteme (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. Software Architekt SAP MDG (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, München
  4. (Junior) Ethical Hacker / Penetration Tester (m/w/d)
    AKKA, Leipzig,Magdeburg (39104)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de