1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Banana Pi Router: Ein erster…

80 ¤ bissel Happig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 80 ¤ bissel Happig

    Autor: Wurstschnitte 26.11.14 - 13:42

    Richtet sich mehr an Profis die in 30 min Linux Server aufsetzen können. Und Terminal Fetischist sind Bastler ohne Linux Kenntnisse werden schon alt aussehen so wie einige bei den Raspberry Pi schon auf die fresse fallen wie Wlan Bluetooth Geräte einbinden usw... Trotzt der N99b image die es gibt,Sehe in den BANANA PI ROUTER BOARD mehr als nur Router NAS Itunes E-mail Server usw..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.14 13:44 durch Wurstschnitte.

  2. Re: 80 ¤ bissel Happig

    Autor: Profi 26.11.14 - 13:47

    80 Euro sind nicht nur etwas, sondern viel zu teuer. Der Artikel klang schon fast nach der lang ersehnten Möglichkeit, einen billigen aber durch DD-WRT überaus funktionalen Router erwerben zu können – angesichts des Preises bin ich dann aus allen Wolken gefallen. Den Preis hätte Golem auch ruhig im Artikel erwähnen können (gleich auf Seite 1, nicht erst wie üblich am Schluss).

  3. Re: 80 ¤ bissel Happig

    Autor: phre4k 26.11.14 - 14:24

    Warum ist das schlecht, wenn du nicht zur Zielgruppe gehörst?

    Wer behauptet, dass das ein Consumer-Gerät ist?

  4. Re: 80 ¤ bissel Happig

    Autor: Astorek 26.11.14 - 14:46

    phre4k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum ist das schlecht, wenn du nicht zur Zielgruppe gehörst?
    >
    > Wer behauptet, dass das ein Consumer-Gerät ist?

    Die Frage ist, welche Zielgruppe der Banana Pi Router ansprechen will. Wenn ich einen Router mit DD-/OpenWRT betreiben will, kann ich auch einen deutlich günstigeren Router (z.B. von TP-Link, *WRT-Kompatible gibts schon für die Hälfe des Preises) mit USB-Anschluss hernehmen...

  5. Re: 80 ¤ bissel Happig

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.14 - 14:52

    Wurstschnitte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtet sich mehr an Profis die in 30 min Linux Server aufsetzen können.
    > Und Terminal Fetischist sind Bastler ohne Linux Kenntnisse werden schon alt
    > aussehen so wie einige bei den Raspberry Pi schon auf die fresse fallen wie
    > Wlan Bluetooth Geräte einbinden usw... Trotzt der N99b image die es
    > gibt,Sehe in den BANANA PI ROUTER BOARD mehr als nur Router NAS Itunes
    > E-mail Server usw..

    Schon mal geguckt was ne neue Fritzbox so kostet? xD

  6. Re: 80 ¤ bissel Happig

    Autor: SylvanasWindläufer 26.11.14 - 14:55

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wurstschnitte schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Richtet sich mehr an Profis die in 30 min Linux Server aufsetzen können.
    > > Und Terminal Fetischist sind Bastler ohne Linux Kenntnisse werden schon
    > alt
    > > aussehen so wie einige bei den Raspberry Pi schon auf die fresse fallen
    > wie
    > > Wlan Bluetooth Geräte einbinden usw... Trotzt der N99b image die es
    > > gibt,Sehe in den BANANA PI ROUTER BOARD mehr als nur Router NAS Itunes
    > > E-mail Server usw..
    >
    > Schon mal geguckt was ne neue Fritzbox so kostet? xD


    Die haben allerdings ein dsl modem was wiedrum 100 euro kostet

    Lordaeron gehört den Verlassenen. Auf immer und ewig.

  7. Re: 80 ¤ bissel Happig

    Autor: angrydanielnerd 26.11.14 - 15:09

    Genau die Frage stellt sich mir auch, das Ding macht halt nur mit einem full-blown Linux wie Debian Sinn, mit OpenWRT ist es auch nichts besser als ein WDR3600, eher im Gegenteil... bis auf die GPIO Pins mal abgesehen. Und mit Debian ist das Ding erst mal nur ein BPi mit Switch. Hmm...

  8. Re: 80 ¤ bissel Happig

    Autor: Anonymer Nutzer 26.11.14 - 15:24

    SylvanasWindläufer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die haben allerdings ein dsl modem was wiedrum 100 euro kostet

    Okay das ist ein Argument :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  2. InEK GmbH, Siegburg
  3. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning bei München
  4. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 36,99€
  3. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. EU warnt: Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer
    EU warnt
    Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer

    Die Betrüger fälschen die E-Mail-Absender und geben sich als EU-Mitarbeiter aus. Die EU-Kommission kritisiert mangelnden Schutz bei der Telekom.

  2. Konsole: Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle
    Konsole
    Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle

    Die eigene Playstation 5 ist flüsterleise - und trotzdem gibt's im Netz das Gejammer über den Geräuschpegel? Dafür könnte es Gründe geben.

  3. Großbritannien: Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro
    Großbritannien
    Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro

    Die britische Regierung will nach dem Ausschluss von Huawei ab 2027 den Wettbewerb wiederherstellen. Die Kosten der Netzbetreiber sind erheblich höher als 280 Millionen Euro.


  1. 18:50

  2. 18:38

  3. 17:55

  4. 17:00

  5. 16:38

  6. 16:12

  7. 15:53

  8. 15:31