1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BeOS-Nachbau: Haiku R1 Alpha 3 mit…

WLAN kann man mit Haiku also praktisch vergessen.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WLAN kann man mit Haiku also praktisch vergessen.

    Autor: Atalanttore 20.06.11 - 19:30

    > "Nach wie vor fehlt die Unterstützung für WPA-verschlüsselte WLAN-Verbindungen"

    WLAN kann man mit Haiku also praktisch vergessen.

  2. Re: WLAN kann man mit Haiku also praktisch vergessen.

    Autor: Wahrheitssager 20.06.11 - 20:32

    Naja es ist immerhin möglich zu WEP verschlüsselten Netzwerken und unverschlüsselten zu verbinden.
    Man nehme sein Smartphone schalte 3G ein und gebe per WLAN eine Freigabe an sein Netbook und schon kann man auch mit Haiku ins Netz quasi.

    Aber Recht hast du ein wenig störend ist die fehlende WPA Verschlüsselung schon noch.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.06.11 20:32 durch Wahrheitssager.

  3. Re: WLAN kann man mit Haiku also praktisch vergessen.

    Autor: Atalanttore 20.06.11 - 21:07

    Wahrheitssager schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja es ist immerhin möglich zu WEP verschlüsselten Netzwerken und
    > unverschlüsselten zu verbinden.

    WEP oder unverschlüsselt gibt sich nicht viel.


    > Man nehme sein Smartphone schalte 3G ein und gebe per WLAN eine Freigabe an
    > sein Netbook und schon kann man auch mit Haiku ins Netz quasi.

    Schön, vor allem wenn man keine Datenflatrate hat. Da wird der Eingang der monatlichen Rechnung zu einem unvergesslichen Erlebnis.

  4. Re: WLAN kann man mit Haiku also praktisch vergessen.

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 20.06.11 - 22:31

    Atalanttore schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > "Nach wie vor fehlt die Unterstützung für WPA-verschlüsselte
    > WLAN-Verbindungen"
    >
    > WLAN kann man mit Haiku also praktisch vergessen.

    Deswegen ist's ja auch eine Alpha und keine Final :)

  5. Re: WLAN kann man mit Haiku also praktisch vergessen.

    Autor: Rainer Tsuphal 20.06.11 - 23:04

    Atalanttore schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > "Nach wie vor fehlt die Unterstützung für WPA-verschlüsselte
    > WLAN-Verbindungen"
    >
    > WLAN kann man mit Haiku also praktisch vergessen.

    Vergessen? Bei einer Alphaversion? Darf da nichts noch unvollständig sein?

  6. Re: WLAN kann man mit Haiku also praktisch vergessen.

    Autor: Flying Circus 21.06.11 - 08:07

    Es nutzt ja auch nicht jeder WLAN.
    Abgesehen davon ist das nach wie vor eine Alpha. Da finden sich bestimmt noch weitere Haare in der Suppe. Aber hey, die Jungs haben Spaß dran, also laß sie doch ...

  7. Re: ist eigentlich

    Autor: Anonymer Nutzer 21.06.11 - 08:49

    schon irgendwer über eine Installation auf einer VM hinausgekommen und hat es sich angetan Haiku als reales fest installiertes OS auf einen Rechner zu verwenden????

    Also ich noch nicht.
    BeOS hatte ich mal auf einen Rechner laufen. Da waren viele Schreiberlinge aber noch nicht einmal geboren oder erdacht ;)

  8. Re: ist eigentlich

    Autor: Wahrheitssager 21.06.11 - 13:18

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schon irgendwer über eine Installation auf einer VM hinausgekommen und hat
    > es sich angetan Haiku als reales fest installiertes OS auf einen Rechner zu
    > verwenden????
    >

    Ja hier läuft es "nativ" und das sogar ordentlich ohne murren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Dortmund,Düsseldorf
  2. Cloudogu GmbH, Braunschweig
  3. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. über Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Standard Edition PC für 44,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...
  2. 25,99€
  3. 4,99€
  4. 19,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme