Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Besserer Support: Android-Desktop…

Auch ohne Handy nutzbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auch ohne Handy nutzbar

    Autor: Lefteous 08.03.19 - 14:38

    Gibt es denn hier die Möglichkeit das Ganze als normales Desktop-OS mit Maus und Tastatur zu nutzen ganz ohne Handy?

  2. Re: Auch ohne Handy nutzbar

    Autor: Komischer_Phreak 08.03.19 - 14:44

    Lefteous schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es denn hier die Möglichkeit das Ganze als normales Desktop-OS mit
    > Maus und Tastatur zu nutzen ganz ohne Handy?

    Du willst wissen, ob eine Funktion, die ein Handy mit Monitor, Maus und Tastatur verbindet, auch ohne Handy funktioniert? Möchtest Du eine Maus und eine Tastatur an einen Monitor anschließen ohne irgend etwas dazwischen, und dann damit arbeiten?

    Seltsame Frage o__O

  3. Re: Auch ohne Handy nutzbar

    Autor: DeathMD 08.03.19 - 15:09

    Nein, ich glaube er fragt, ob man das System direkt auf einem Desktop installieren kann.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  4. Re: Auch ohne Handy nutzbar

    Autor: dododo 08.03.19 - 15:24

    Auf Desktopseite kommt hier ja ein Debian zum Einsatz. Das kannst du natürlich auch so herunterladen und auf jedem PC installieren. Oder meinst du die parallele Installation von Android und Debian auf einem Desktop? Da erschließt sich mir dann der Vorteil nicht ganz.

  5. Re: Auch ohne Handy nutzbar

    Autor: FreiGeistler 08.03.19 - 17:08

    Lefteous schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es denn hier die Möglichkeit das Ganze als normales Desktop-OS mit
    > Maus und Tastatur zu nutzen ganz ohne Handy?

    Nein, der Flash-Speicher für die Firmware der Maus dürfte zu klein sein.
    Du könntest allerdings einen USB-Hub und Stick (ohne Gehäuse) in die Maus löten und davon booten.
    Es gab auch mal eine (root) Mod für Android, die den Internen Speicher als normalen Flash bootbar machten. Das zusammen mit einer App, die das Phone als Maus benutzbar macht... ich glaube ich weiss was ich dieses WE vorhabe.

  6. Re: Auch ohne Handy nutzbar

    Autor: Sil53r Surf3r 08.03.19 - 21:34

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lefteous schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > <von einer Idee>
    >
    > <weiterführendes>
    > ich glaube ich weiss was ich dieses WE vorhabe.

    Ihr Verrückten! :-) Es ist immer wieder schön, auf positiv Bekloppte zu treffen. Einer entwickelt eine Idee, ein anderer spinnt sie gleich weiter, ... so sind auf Workshops schon hochinteressante Projekte entstanden.
    Am lustigsten immer, wenn die ganze Zeit wer danebensteht: "Das kriegt ihr NIEMALS hin, das wird so NIE funktionie... - Oh, Sh*t! Es tut!"

    Die größten Erfinder sind sowieso Science-Fiction-Autoren. Sie haben Generationen von Ingenieuren inspiriert und beflügelt. Ohne sie hätten wir heute keine Fly- und Hoverboards, Segways, durchsichtige und biegsame Bildschirme, selbstschnürende und blinkende Schuhe und Uhren, zu denen man sprechen kann.
    Der langersehnte Tricorder ist inzwischen auch in Arbeit, wie man hört. Unbestätigten Gerüchten zufolge handelt es sich dabei allerdings um ein streng geheimes Forschungsprojekt der NSA - demselben, das auch das Blitzdings entwickelt. Natürlich rein zur Schabensbekämpfung.

    Bloß das Gerät für's Beamen, das hat noch nicht genug Auflösung für den Menschen, dem fehlen noch ein paar Qbits. Aber auch die Vereinigte Förderation der Planeten und Seth Brundle hatten am Anfang mit einigen heftigen Rückschlägen zu kämpfen. Vielleicht greift uns das Kontinuum dabei noch helfend unter die Arme. Das ist bei uns immerhin etwas leichter zu bewerkstelligen als bei Jatravartiden.

    Allerseits ein schönes Wochenende!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Ilmenau
  2. ERGO Group AG, Düsseldorf
  3. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  4. InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG, Burgkirchen an der Alz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469,00€
  2. 245,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Webbrowser: Das Tracking ist tot, es lebe das Tracking
Webbrowser
Das Tracking ist tot, es lebe das Tracking

Die großen Browserhersteller Apple, Google und Mozilla versprechen ihren Nutzern Techniken, die das Tracking im Netz erschweren sollen. Doch das stärkt Werbemonopole im Netz und die Methoden verhindern das Tracking nicht.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Europawahlen Bundeszentrale will Wahl-O-Mat nachbessern
  2. Werbenetzwerke Weitere DSGVO-Untersuchung gegen Google gestartet
  3. WLAN-Tracking Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

  1. Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG): Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt
    Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG)
    Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt

    Eine Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft soll schnell Masten errichten, um Funklöcher zu schließen. Das haben die Fraktionsvorstände von SPD und CDU/CSU beschlossen. Der marktwirtschaftlich getriebene Ausbau habe einen Mobilfunk-Flickenteppich geschaffen.

  2. AVG: Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox
    AVG
    Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox

    Ein spezieller Passwortschutz der Antiviren-Software AVG hat den Passwortspeicher des Firefox-Browser beschädigt. Nutzer hatten deshalb zwischenzeitlich ihre Zugangsdaten verloren. Diese können aber wiederhergestellt werden.

  3. Gamestop: Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf
    Gamestop
    Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf

    Der vor allem für seine teils obskuren Produkte bekannte Online-Versandhandel Thinkgeek stellt seinen Betrieb ein. Eine kleine Auswahl der Produkte soll weiter bei der Muttergesellschaft Gamestop erhältlich sein.


  1. 14:32

  2. 12:00

  3. 11:30

  4. 11:00

  5. 10:20

  6. 18:21

  7. 16:20

  8. 15:50