1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Beta 5: Firefox 4 mit…

Taskmanager addon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Taskmanager addon

    Autor: Kelden 08.09.10 - 11:13

    Ich hätte gerne einen Taskmanager für die Tabs wie in Chrome. Dann weiß man jederzeit welcher Tab wieviel Rechenleistung braucht und kann den Tab schließen.

  2. Re: Taskmanager addon

    Autor: pc.action.leser 08.09.10 - 11:23

    Irgendwann wird dann jeder Browser eine Managementconsole geben, ich freu mich schon auf fftop und ffiotop in der ffshell :-X.

  3. Re: Taskmanager addon

    Autor: Steve ''God'' Jobs 08.09.10 - 11:30

    Hast du schon mal den innovativen Gedanken gepflegt, Reiter die du nicht benötigst auch ohne CPU-Last-Anzeige zu schließen? Wäre vielleicht eine einfache und effektive Lösung für dein Problem. Oder beendest du generell Programme, mit denen du arbeitest, weil sie deine schon teuer gekauften Ressourcen auch in Anspruch nehmen?

  4. Re: Taskmanager addon

    Autor: Kelden 08.09.10 - 11:32

    Mir würde es ja reichen wenn es der "normale" Taskmanager anzeigen würde.
    Im Moment hab ich über 500 Tabs offen und FF wird manchmal unbenutzbar weil der eine oder andere Tab zuviel CPU verbraucht. Aber finde erstmal raus welcher.

  5. Re: Taskmanager addon

    Autor: Kelden 08.09.10 - 11:34

    Wenn ein Programm das nichts tut (inaktiver Tab) mir ständig 25% CPU Last verursacht, dann schließe ich das Programm und suche mir eine Alternative.

  6. Re: Taskmanager addon

    Autor: Steve ''God'' Jobs 08.09.10 - 11:52

    Einfach interaktive Inhalte auf Anforderung erst abspielen und schon ist Ruhe im Karton. Wenn die Inhalte schon laufen klickt man halt auf Aktualisieren der Seite und sie sind wieder still. Falls ich eine bessere Alternative für eine Seite vermuten würde, dann suche ich gleich nach ihr, ansonsten finde ich mich halt mit kleineren Störungen ab. Manche Leute stellen sich echt an, so etwas hätten noch nicht mal unsere Lehrer damals akzeptiert.
    Und das du 500 Reiter sinnvoll nutzen kannst glaube ich nicht, es würde auch reichen wenn du dir die wichtigen in die Favoriten legst und gut. Dann brauchst du auch nicht nur zum Internet surfen extra 16 GB Arbeitsspeicher.

  7. Re: Taskmanager addon

    Autor: Dr. Oll 08.09.10 - 11:54

    > Im Moment hab ich über 500 Tabs offen und FF wird manchmal unbenutzbar

    500 Tabs offen!!! Nachdem ich wieder Luft schnappen konnte, denke ich mir, na klar, 500 Tabs ist ja gar nix. Ich würde es mal an deiner Stelle mit 5000 probieren...

    Das Firefox unbenutzbar wird, ja die dummen Programmierer haben übersehen, daß jeder normale Mensch mindestens 300 bis 800 Tabs offen hat. Klar!

    Wow!!! Fünfhundert Tabs offen! Ich denke da noch an was ganz anderes, was offen sein muß bei Dir. Außer Du erklärst uns verdammt noch mal was Du mit 500 offene Tabs anstellst so den ganzen Tag...

  8. Re: Taskmanager addon

    Autor: Kelden 08.09.10 - 13:26

    Ich benutze NoScript + Adblock (um Flash usw. zu blocken).
    Trotzdem gibt es noch Seiten auf denen man Flash erlaubt oder Javascript einschalten muß denen man nicht ansieht daß sie eine Menge CPU-Leistung verbrauchen.

    Daß du dir nicht vorstellen kannst wie man 500 Reiter sinnvoll nutzen kann zeigt, daß du nicht sehr viel Fantasie hast. ;)
    Favoriten oder Bookmarks sind doch auch nur eine Krücke die ich nicht benutzen will.

  9. Re: Taskmanager addon

    Autor: Kelden 08.09.10 - 13:32

    Immer wieder lustig zu sehen daß andere nicht einfach akzeptieren können daß man eine andere(bessere) Arbeitsweise gefunden hat.
    Daß FF unbenutzbar wird liegt einzig und allein an der beschissenen Programmierung. IE und Chrome benutzen pro Tab einen eigenen Prozess. FF will das mit FF4 in Threads auslagern. Dann wird es auch schon besser.

    Aber um dir mal zu erklären wie man auf viele Tabs kommt.
    Ich arbeite und bekomme eine Anfrage bezüglich z.B. SQL Server.
    Also Google ist dein Freund und los geht die Suche. Man stellt fest, es gibt z.B. 3 Lösungen für ein Problem.
    Also mache ich folgendes.
    Tab Google
    - Tab Lösung 1
    -Tab Lösung 1 - Seite xyz1
    -Tab Lösung 1 - Seite xyz2
    -Tab Lösung 1 - Seite xyz3
    - ...
    - Tab Lösung 2
    -Tab Lösung 2 - Seite xyz1
    -Tab Lösung 2 - Seite xyz2
    -Tab Lösung 2 - Seite xyz3
    - ...
    - Tab Lösung 3
    -Tab Lösung 3 - Seite xyz1
    -Tab Lösung 3 - Seite xyz2
    -Tab Lösung 3 - Seite xyz3
    - ...

    Und es sind dann eher 10 Seiten pro Lösung die man offen hat.
    Und wärend man anfängt die Lösungen zu lesen kommt der Chef und stellt die 2 neue Probleme die natürlich SOFORT zu lösen sind.
    Also weiter Tabs öffnen. Oder willst du die erste Suche in ein paar Tagen wiederholen?
    Dazu kommen noch etliche News auf Heise.de, Golem.de usw. + edliche Threads (wie z.B. dieser hier).

  10. Re: Taskmanager addon

    Autor: Uschi12 08.09.10 - 13:55

    Schonmal was von Sessions gehört?
    Wie effizient ist es denn bitte, wenn du unter den 500 Seiten immer die Seiten raussuchen musst, die für die aktuelle Aufgabe wichtig sind?

  11. Re: Taskmanager addon

    Autor: Kelden 08.09.10 - 14:13

    Sessions sind doch auch nur eine beschissene Krücke.
    Was mach ich mit den Seiten die ich wirklich ständig brauche?
    Und die Tabs findet man super schnell. Für sowas gibts ja Tree Style Tab. Da muß man nicht suchen.

  12. Re: Taskmanager addon

    Autor: Steve ''God'' Jobs 08.09.10 - 14:35

    Kelden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trotzdem gibt es noch Seiten auf denen man Flash erlaubt oder Javascript einschalten muß
    Aha, und die kennst du natürlich nicht, weil du das extra für alle 500 Reiter gemacht hast. Wirklich sehr effektive Nutzung.

    > denen man nicht ansieht daß sie eine Menge CPU-Leistung verbrauchen.
    So viele (500?) werden das ja nicht sein, dass man da den Überblick verlieren kann.

    > Daß du dir nicht vorstellen kannst wie man 500 Reiter sinnvoll nutzen kann zeigt, daß du nicht sehr viel Fantasie hast. ;)
    Nein, nur das ich es verstanden habe den Browser sinnvoll einzusetzen. Beispielsweise könnte man die Probleme auch in einzelne Fenster verteilen. Somit gewinnt man wieder sehr viel Übersicht. Und sag mir jetzt bitte nicht, du würdest an 50+ Problemen gleichzeitig arbeiten, da kann ja nichts gescheites raus kommen. Es erschließt sich mir auch nicht ganz, warum man alle Seiten einer Lösung in extra Reiter legen muss. Wenn was wichtiges auf einer Seite steht dann gut, bei dir hört sich das aber so an, wie aus Prinzip.

    > Favoriten oder Bookmarks sind doch auch nur eine Krücke die ich nicht benutzen will.
    Favoriten sind eine sinnvolle und effektive Möglichkeit sich wichtige Seiten zu merken. Und bei 500+ offenen Seiten geht wesentlich schneller etwas unter, als bei 20. Die Gruppierungsfunktion dürfte dir aber wohl sehr entgegen kommen, um wenigstens Ansatzweise Übersicht in dein Chaos zu bekommen. Wie das allerdings bei so einer unüberschaubaren Masse an Reitern gescheit dargestellt werden soll, ist mir ein Rätsel.

  13. Re: Taskmanager addon

    Autor: Deppert 08.09.10 - 14:42

    Klingt nach nem Anwendungsfall für das was in Eclipse Workingsets heißt und zb. über mylyn dynamisch erzeugt werden kann.


    Fiel mir gerade so auf, da ich prinzipiell dieselbe Arbeitsweise hab und zwar nicht auf 500 aber regelmäßig hohe 2 stellige Tabanzahl komme ..

  14. Re: Taskmanager addon

    Autor: Murmel 08.09.10 - 15:16

    Statt alle Lösungen gleich in einem separaten Tab zu öffnen, könnte man das auch immer häppchenweise machen, und diese Lösungen dann durcharbeiten. Wenn ein "häppchen" verarbeitet wurde, kann man sich der nächsten Gruppe an Lösungen widmen.

    Bei mir können so auch schon mal 40-50 Tabs offen sein. Aber ich bezweifel doch stark, dass man durch eine Vorgehensweise mit bis zu 500 offenen Tabs irgend einen Vorteil bei seiner Arbeitsweise erreicht.

  15. Re: Taskmanager addon

    Autor: Der Kaiser! 09.09.10 - 18:31

    > Statt alle Lösungen gleich in einem separaten Tab zu öffnen, könnte man das auch immer häppchenweise machen, und diese Lösungen dann durcharbeiten. Wenn ein "häppchen" verarbeitet wurde, kann man sich der nächsten Gruppe an Lösungen widmen.
    Ich hab für jedes Problem ein eigenes Fenster, mit Links zu den verschiedenen Lösungswegen.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  16. FULLACK!

    Autor: Der Kaiser! 09.09.10 - 18:35

    >>> Ich hätte gerne einen Taskmanager für die Tabs wie in Chrome. Dann weiß man jederzeit welcher Tab wieviel Rechenleistung braucht und kann den Tab schließen.

    > Mir würde es ja reichen wenn es der "normale" Taskmanager anzeigen würde.
    Wenn das mit den Threads stimmt, sollten sie im Taskmanager auftauchen. Ob man sie dann einfach so abschiessen kann, ist eine andere Frage. Allerdings bezweifel ich das.

    Hast du deine Idee mal eingereicht?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.09.10 18:36 durch Der Kaiser!.

  17. Re: Taskmanager addon

    Autor: Der Kaiser! 09.09.10 - 18:44

    > Im Moment hab ich über 500 Tabs offen und FF wird manchmal unbenutzbar weil der eine oder andere Tab zuviel CPU verbraucht. Aber finde erstmal raus welcher.
    Ich benutze das Firefox-Addon BarTab*. Das hilft zwar nicht, wenn Firefox bereits läuft, aber beim nächstem Neustart. Dann werden nur die aktiven Tabs geladen. Der Rest dann bei Bedarf. Was das starten von Firefox beschleunigt, und dafür sorgt, das nicht irgendeiner deiner Tabs, einfach so CPU-Zeit frisst.

    *[addons.mozilla.org]

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DENIC Services GmbH & Co. KG, Darmstadt
  2. Stadtverwaltung Bretten, Bretten
  3. Greenpeace e.V., Hamburg
  4. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55E97LA für 1.599 (inkl. 200€ Direktabzug, versandkostenfrei), Samsung...
  2. 18,00€ (bei ubi.com)
  3. 30,00€ (bei ubi.com)
  4. (u. a. Nintendo Switch für 270€, Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC für 479,00€, Zotac...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43