1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Beta von Fedora 12 freigegeben

Ich hoffe das Projekt wird endlich...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hoffe das Projekt wird endlich...

    Autor: Auskenner 21.10.09 - 15:43

    ...mal (ab)geschlossen.

    Gründe:

    -> meist nur Beta auch in der Final
    -> Unstabil
    -> dieser Open Source Only Wahn macht das OS fast unbrauchbar!!!
    -> hässliches Theme
    -> null Multimedia ootb


    also liebe Leute, schaut euch mal Ubuntu an und lernet...

  2. Re: Ich hoffe das Projekt wird endlich...

    Autor: Wahrheitssager 21.10.09 - 19:33

    Dir ist schon klar, dass Fedora eine komplett andere Zielgruppe anspricht, oder ?

    Wenn nicht ist dies einfach nur ein weiterer Trollpost. (Alter Schwede und dass schon am Mittwoch)

  3. Re: Ich hoffe das Projekt wird endlich...

    Autor: Dr. Seltsam 21.10.09 - 19:51

    Auskenner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > -> meist nur Beta auch in der Final

    Und zwar welche? Thunderbird war die einzige nennenswerte Beta in F11, die mir einfällt.

    > -> Unstabil

    Auf keinen Fall instabiler als Ubuntu.

    > -> dieser Open Source Only Wahn macht das OS fast unbrauchbar!!!

    Das sehe ich anders: Proprietäre Formate machen ein System unbrauchbar. Zwar nicht unbedingt auf den ersten Blick, sondern langfristig.

    > -> hässliches Theme

    Deshalb haben ja auch schon Leute in Ubuntus Brainstorm vorgeschlagen, dass man sich doch Hilfe vom Fedora Design Team holen soll. ;)

    > -> null Multimedia ootb

    Doch, alle freien Formate, nur kein proprietärer Mist, denn man muss proprietäre Software und Standards ja nicht noch unterstützen. Du übersiehst außerdem, dass Fedora von Red Hat kommt und deshalb auch den schwachsinnigen amerikanischen Patentrechten unterliegt. Alleine schon deshalb *kann* Fedora keine unfreien Codecs mitliefern, oder soll Red Hat auch noch für jede heruntergeladene Kopie Lizenzgebühren an den Halter des mp3-Patentes etc. zahlen? Also werden diese Sachen woanders gehostet und wenn man die Codecs braucht, werden sie automatisch installiert (zumindest bei gstreamer-basierten Anwendungen).

    > also liebe Leute, schaut euch mal Ubuntu an und lernet...

    Schau Du Dir mal an, wie viel Fedora-Technologie in Ubuntu steckt und wie wenig Ubuntu-Technik umgekehrt in Fedora Einzug hält. Wer lernt hier wohl von wem?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. bizIT Firma Hirschberg, Berlin
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn, Berlin
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. SCHOTT AG, Mitterteich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
    CalyxOS im Test
    Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

    Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen