Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Betriebssysteme: Linux 4.17 bringt…

Betriebssysteme: Linux 4.17 bringt Verbesserungen für AMD-Grafikkarten

In Linux 4.17 profitieren AMDs Grafikkarten erneut von Verbesserungen im quelloffenen AMDGPU-Treiber. Zudem ist der Code vieler obsoleter CPU-Architekturen entfernt worden. Auch der Leerlaufprozess ist optimiert. Die Umsetzung der umstrittenen Sicherheitsfunktion Lockdown ist hingegen vertagt.


Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Justizvollzugsanstalt Plötzensee, Plötzensee
  3. CCV Deutschland GmbH, Au in der Hallertau
  4. TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG, Ditzingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 229,90€ + 5,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intellimouse Classic im Test: Microsofts heimliches Bluetrack-Upgrade
Intellimouse Classic im Test
Microsofts heimliches Bluetrack-Upgrade
  1. Project Zanzibar Microsoft Research stellt interaktive Matte vor
  2. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger
  3. Microsoft Surface Precision Mouse mit Bluetooth- und USB-Steuerung

Linux: Mit Ignoranz gegen die GPL
Linux
Mit Ignoranz gegen die GPL
  1. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge
  2. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert

Elektromobilität: Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter
Elektromobilität
Alstoms E-Bus Aptis trotzt dem Berliner Winter
  1. T-Rex Trike Elektroauto mit drei Rädern erhält Antrieb aus Elektromotorrad
  2. Elektrotransporter Umweltministerin schlägt Kaufprämie von 7.000 Euro vor
  3. Elektromobilität Der Lkw wird zur Straßenbahn

  1. ISO 15118: Elektroautos ohne Karte oder App laden
    ISO 15118
    Elektroautos ohne Karte oder App laden

    Elektroautos an öffentlichen Stationen zu laden, ist wegen unterschiedlicher Zahlungssysteme kompliziert. Plug & Charge geht einen neuen Weg über den Standard ISO 15118: Das Auto wird zur Geldbörse und das Hantieren mit Karten und Apps überflüssig. Daimler hat ein erstes Fahrzeug damit vorgestellt.

  2. Regulierungsbehörde EEC: Apple könnte im Sommer neue iPhones vorstellen
    Regulierungsbehörde EEC
    Apple könnte im Sommer neue iPhones vorstellen

    Apple hat bei der Regulierungsbehörde Eurasian Economic Commission elf neue iPhone-Modellnummern angemeldet. Das deutet darauf hin, dass Apple bald neue Smartphones vorstellt, möglicherweise schon im Juli 2018 zum WWDC.

  3. Infotainment: Shell ermöglicht Bezahlen am Armaturenbrett
    Infotainment
    Shell ermöglicht Bezahlen am Armaturenbrett

    Über den Infotainment-Bildschirm können Chevy-Besitzer ab Sommer 2018 das Benzin bezahlen, das sie von der Tanksäule zapfen wollen. Ohne Aussteigen geht es zwar nicht, dafür ist das System ohne Smartphone nutzbar.


  1. 07:48

  2. 07:21

  3. 07:11

  4. 19:01

  5. 17:18

  6. 16:44

  7. 16:27

  8. 16:00