1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser: Firefox 25 macht Musik

Toll....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Toll....

    Autor: jayrworthington 29.10.13 - 17:21

    Und welche features hat ApplZilla diesmal abgeschaltet, um die Dummuser™ nicht zu verwirren?

  2. Re: Toll....

    Autor: Wander 29.10.13 - 17:36

    Werden Funktionen hinzugefügt beschweren sich die Leute, dass Firefox immer fetter wird.

    Werden Funktionen entfernt beschweren sich die Leute, dass Firefox bald nur noch für "Dummuser™" zu gebrauchen ist.

    Werden keine Funktionen entfernt oder hinzugefügt beschweren sich die Leute, dass Firefox nicht vorwärts kommt und Chrome/Chromium ja sowieso viel besser ist.

    In allen drei Fällen beschweren sich die Leute außerdem, dass sie erst gestern Version X installiert haben und heute schon wieder updaten sollen.

  3. Re: Toll....

    Autor: zZz 29.10.13 - 17:56

    Willkommen in der Beschwerderepublik Deutschland!

  4. Re: Toll....

    Autor: Quantium40 29.10.13 - 18:10

    Wander schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Werden Funktionen hinzugefügt beschweren sich die Leute, dass Firefox immer
    > fetter wird.
    Der wird nicht mehr. Firefox ist.

    > Werden Funktionen entfernt beschweren sich die Leute, dass Firefox bald nur
    > noch für "Dummuser™" zu gebrauchen ist.
    .... und liegen damit nicht unbedingt falsch.

    > Werden keine Funktionen entfernt oder hinzugefügt beschweren sich die
    > Leute, dass Firefox nicht vorwärts kommt und Chrome/Chromium ja sowieso
    > viel besser ist.
    Chrome ist ebenfalls eine Katastrophe, die gegenüber Firefox nur den Vorteil hat, nicht gleich komplett unbedienbar zu werden, wenn mal eines der Tabs auf Daten vom Server wartet oder ein etwas umfangreicheres Javascript-Programm läuft.
    Besonders nett ist in der Hinsicht beim FF die "integrierte" PDF-Vorschau. Das Adobe-Plugin kann man wenigstens abschiessen, ohne dass man den kompletten Browser neustarten darf.

    > In allen drei Fällen beschweren sich die Leute außerdem, dass sie erst
    > gestern Version X installiert haben und heute schon wieder updaten sollen.
    Man kann es mit neuen Versionen auch übertreiben. Den meisten Anwendern ist ein stabiles Programm mit ausgereiften Features in der Regel deutlich lieber als eines, dass gefühlt alle zwei Tage nach einer Updateorgie schreit, ohne dass das Update zu merkbaren Verbesserungen führt.

  5. Re: Toll....

    Autor: Wander 29.10.13 - 19:07

    Quantium40 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der wird nicht mehr. Firefox ist.

    In welcher Hinsicht ist er "fett"?

    > .... und liegen damit nicht unbedingt falsch.

    Inwiefern? Was konnte Firefox vor ein paar Jahren was heute nicht mehr geht?

    > Chrome ist ebenfalls eine Katastrophe, die gegenüber Firefox nur den
    > Vorteil hat, nicht gleich komplett unbedienbar zu werden, wenn mal eines
    > der Tabs auf Daten vom Server wartet oder ein etwas umfangreicheres
    > Javascript-Programm läuft.

    Ich nehme in dieser Hinsicht ehrlich gesagt keinen großen Unterschied zwischen Firefox und Chrome bzw. Chromium wahr; bei beiden blockiert die Oberfläche gelegentlich, beide stürzen gelegentlich ab und es ist eher die Ausnahme, dass Chromium sich von einem abgestürzten Tab erholt. Für mich hat sich deshalb die weitaus bessere Sitzungsverwaltung von Firefox als klarer Vorteil herausgestellt.

    > Besonders nett ist in der Hinsicht beim FF die "integrierte" PDF-Vorschau.
    > Das Adobe-Plugin kann man wenigstens abschiessen, ohne dass man den
    > kompletten Browser neustarten darf.

    In den seltenen Fällen in denen es zum Absturz der Vorschau kam wurde ich eigentlich nach ~3 Sekunden gefragt ob ich das entsprechende Skript stoppen oder fortzsetzen möchte. Ein kompletter Absturz bzw. Neustart war bisher noch nicht nötig.

    > Man kann es mit neuen Versionen auch übertreiben. Den meisten Anwendern ist
    > ein stabiles Programm mit ausgereiften Features in der Regel deutlich
    > lieber als eines, dass gefühlt alle zwei Tage nach einer Updateorgie
    > schreit, ohne dass das Update zu merkbaren Verbesserungen führt.

    Die Vor- und Nachteile dieses Entwicklungsprozesses wurde ja schon mehrmals ausführlich diskutiert. Ich finde es sowohl als Entwickler, als auch als Nutzer sehr angenehm und möchte die Vorzüge nicht mehr missen. Für alle anderen gibt es ja die ESR-Version.

  6. Re: Toll....

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.10.13 - 10:03

    Und was hat das jetzt mit Deutschland zu tun?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Toll....

    Autor: Anonymer Nutzer 30.10.13 - 11:35

    Beschweren und Jammern ist hier Volkssport. Selber machen verpönt.
    Noch nicht bemerkt?

  8. Re: Toll....

    Autor: quadronom 30.10.13 - 18:06

    hutzlibu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beschweren und Jammern ist hier Volkssport. Selber machen verpönt.
    > Noch nicht bemerkt?

    +1

    %0|%0

  9. Re: Toll....

    Autor: Neuro-Chef 03.11.13 - 02:00

    Wander schrieb:
    > Inwiefern? Was konnte Firefox vor ein paar Jahren was heute nicht mehr
    > geht?
    -Schlanke Gitter-Übersicht aller Tabs per Strag+Tab.
    (Strg+Umschalt+E ist kein Ersatz, da langsam und schlampig gelayoutet
    Das Addon "Alltabs Restore" bringt viel davon zurück, ist aber im Edneffekt unbrauchbar, da es beim Aufrufen der Übersicht alle bisher ungeladenen Tabs auf einmal lädt)

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter - Anwendungsspezialisierung und Consulting (m/w/d)
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum
  2. Berater*in Gesundheitsdaten und digitale Gesundheit (m/w/d)
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn
  3. Scientific Software Engineer (m/f/div)
    Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik, Tübingen
  4. Senior Data / Analytics Governance Professional (m/w/d)
    Schaeffler AG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 143,47€ (Bestpreis!)
  2. 69,99€
  3. 109,90€
  4. (u. a. WoW Shadowlands für 33,99€, Dead by Daylight für 4,99€, Die Sims 4 Landhaus Leben für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de