1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Browser: Firefox 4 ist fertig

Hardwarebeschleunigung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hardwarebeschleunigung.

    Autor: Unix_Linux 22.03.11 - 19:51

    Hat es jemand geschafft die GPU beschleunigung unter XP zum laufen zu bringen ?
    habe gtx 460 , neueste treiber, neuestes DX.

    FF4 will aber nicht.

    unter meinem win 7 notebook geht es.

    kann man das auf xp irgendwie erzwingen? wäre über jeden tip erfreut :)

    auch chrome 11 will unter xp nicht mit GPU beschleunigung arbeiten.

    angeblich soll ja ff4 und chrome mit xp lüppen. scheint entweder nicht ausgereift, oder falsche werbeversprechen zu sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.11 19:53 durch Unix_Linux.

  2. XP: Layers/Direct3D9

    Autor: Hans Schmucker 22.03.11 - 20:04

    Unter XP läuft die Beschleuningung über Layers/Direct3D9. Was sagt er denn auf about:support ganz unten?

  3. Re: XP: Layers/Direct3D9

    Autor: Unix_Linux 23.03.11 - 09:59

    about:supprt

    Direct2D aktiviert: false
    DirectWrite aktiviert: false

    habe es nochmal auf einem anderen xp rechner getestet. selbes ergebnis. unter xp läuft die hardwarebeschleunigung nicht.

    wundert mich sehr. denn laut statistik. sind auf 52% der aller rechner weltweit immernoch xp installiert. win 7 dümpelt so bei 10%.

    naja war mir eigentlich klar. grosse werbesprüche, das sie im gegensatz zu ie9 auch xp unterstützen. dann nix dahinter. schade eigentlich.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.11 10:01 durch Unix_Linux.

  4. Re: XP: Layers/Direct3D9

    Autor: Rapmaster 3000 23.03.11 - 10:03

    Jeder Schritt um Leute von dem veralteten XP wegzubekommen ist richtig. ;)

  5. Re: XP: Layers/Direct3D9

    Autor: Hans Schmucker 23.03.11 - 11:17

    Nochmal: Direct2D kann nicht unter XP laufen, weil es das da einfach nicht gibt: für dich ist Direct3D9 zuständig. Ganz unten auf about:support sollte sowas stehen:

    GPU Accelerated Windows1/1 Direct3D 9

  6. Re: XP: Layers/Direct3D9

    Autor: Johnny Cache 23.03.11 - 11:28

    Rapmaster 3000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jeder Schritt um Leute von dem veralteten XP wegzubekommen ist richtig. ;)

    Wenn es einen würdigen Nachfolger dafür gäbe würde ich dir sogar Recht geben, aber leider sind alle Nachfolger in einer völlig anderen Gewichtsklasse.
    Von daher kann ich es sehr gut verstehen wenn Leute an XP festhalten, da es gegenüber Vista/7 eben nicht nur Nachteile, sondern auch teilweise massive Vorteile hat.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  7. Re: XP: Layers/Direct3D9

    Autor: Golum 23.03.11 - 13:14

    Bei mir steht nur "GPU-beschleunigte Fenster 0/1".
    Hab auch 4.0 auf XP drauf.
    Unter Win 7 steht da "GPU-beschleunigte Fenster 1/1 Direct3D 10"

    Gruß,
    Golum

  8. Re: XP: Layers/Direct3D9

    Autor: BasAn 23.03.11 - 14:27

    Wieviel kriegst du pro Beitrag?

  9. Re: XP: Layers/Direct3D9

    Autor: syntax error 23.03.11 - 14:45

    Muss jeder gleich von MS Geld bekommen, nur weil er ne andere Meinung als du hat?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.11 14:53 durch syntax error.

  10. Re: Hardwarebeschleunigung.

    Autor: Unix_Linux 23.03.11 - 14:47

    hier kann man testen ob die beschleunigung aktiv ist.

    bei angeklickten 500 fischen sollte es eine framerate von ca. 50-60 fps geben.
    ohne beschleunigung geht es bei 500 fischen runter auf 2-3 fps.

    http://ie.microsoft.com/testdrive/Performance/FishIEtank/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.11 14:48 durch Unix_Linux.

  11. Re: XP: Layers/Direct3D9

    Autor: Rapmaster 3000 23.03.11 - 14:55

    BasAn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieviel kriegst du pro Beitrag?


    Äpfel?
    Kilogramm?
    Erfahrungspunkte?

  12. Re: XP: Layers/Direct3D9

    Autor: Unix_Linux 23.03.11 - 15:15

    about:support ganz unten: "GPU-beschleunigte Fenster 0/1"

    so und was kannst du nun mit der info anfangen ? oder wolltest du nur den möchtegern experten raushängen lassen ?

  13. Re: Hardwarebeschleunigung.

    Autor: DASPRiD 23.03.11 - 15:38

    Unix_Linux schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hier kann man testen ob die beschleunigung aktiv ist.
    >
    > bei angeklickten 500 fischen sollte es eine framerate von ca. 50-60 fps
    > geben.
    > ohne beschleunigung geht es bei 500 fischen runter auf 2-3 fps.

    Ähm, und wieso komm ich grad bei Linux ohne Hardwarebeschleunigung (laut about:support) auch auf 60 FPS?

  14. Re: Hardwarebeschleunigung.

    Autor: Unix_Linux 23.03.11 - 15:41

    man lies doch mal. "500 fische anklicken". nicht das defaultmässige 20 fische.


    LESEN ! und GEHIRN einschalten. ausserdem: was hat das mit about:support zu tun?

    es gibt leute die schaffen es bei den einfachsten dingen, noch fehler zu produzieren.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.11 15:42 durch Unix_Linux.

  15. Treiber

    Autor: Hans Schmucker 23.03.11 - 17:38

    Ähm, ganz ehrlich: solche Bemerkungen laden nicht gerade zum helfen ein. Nach dem letzten Post weiß ich zumindest, dass die Beschleunigung wirklich aus ist was vorher ja weiß Gott nicht klar war ("aber Direct2D steht auf aus").

    Dann wäre das Zeug obendran wichtig und eine aktualisierung der Treiber. Firefox 4 hat eine Blacklist für schlechte Treiber und da deine Grafikkarte eigentlich kompatibel sein müsste (ja, Intel GMAs fallen auf Software zurück), würde ich da den Fehler suchen.

  16. Re: XP: Layers/Direct3D9

    Autor: Hans Schmucker 23.03.11 - 17:54

    Welcher Grafikchipsatz und welche Treiber kommen den zum Einsatz?

    Auf about:support sollte soetwas stehen: könntest du das bitte posten?

    Adapter Description NVIDIA GeForce GTX 460
    Vendor ID 10de
    Device ID 0e22
    Adapter RAM 1024
    Adapter Drivers nvd3dumx,nvwgf2umx,nvwgf2umx nvd3dum,nvwgf2um,nvwgf2um
    Driver Version 8.17.12.6635
    Driver Date 12-21-2010

    Ansonsten gibt es verschiedene switches die helfen könnten (wenn Treiber und Chipsatz mitspielen... bei Intel GMA z.B. sind die Chancen gering):

    Auf about:config
    Kannst du mit layers.acceleration.force-enabled versuchen den Einsatz zu erzwingen.
    Mit layers.prefer-opengl kannst du außerdem versuchen OpenGL statt Direct3D einzusetzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Leinfelden-Echterdingen, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  2. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg
  3. ITSG Informationstechnische Servicestelle der Gesetzlichen Krankenversicherung GmbH, Heusenstamm (Home-Office möglich)
  4. Lidl Digital, Neckarsulm, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 1.586,67€ auf Geizhals
  2. 209,92€
  3. ab 589€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. EVGA GeForce RTX 3090 XC3 ULTRA GAMING für 1.879€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?