1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BSD: Lumina Desktop rüstet…

Furchtbare Übersetzung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Furchtbare Übersetzung

    Autor: Anonymer Nutzer 12.02.16 - 12:50

    Auf der Suche nach Screenshots habe ich eben mal die offizielle Website ausgekundschaftet.
    Man findet (auf der deutschen Seite) kaum einen Satz der korrekt in die deutsche Sprache übersetzt worden ist.
    Ist die deutsche GUI so fehlerbehaftet wie man es anhand der Website erwarten würde?

  2. Re: Furchtbare Übersetzung

    Autor: satriani 12.02.16 - 13:29

    Wo liegt den das Problem? Merkst du das nicht, dass es die deutsche Übersetzer fehlen, also bist du rechtzeitig am richtigem Platz. Los, mach dich doch ans Werk und hilf dem Projekt beim Übersetzen, anstatt zu meckern. ;)
    Das ist das schöne am OpenSource, jeder kann eine Verbesserung beitragen.

    ╔═══════════════════════════════════════════╗
      Was hat FreeBSD mit einem massiven Sonnensturm gemeinsam?
      Das Aus für Hacker !
    ╚═══════════════════════════════════════════╝



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.16 13:29 durch satriani.

  3. Re: Furchtbare Übersetzung

    Autor: HanSwurst101 12.02.16 - 13:50

    Man kann sich nicht um jede Linux Distribution auf dieser Welt kümmen. Wenn sich irgendwo auf dieser Welt irgendjemand entschließt die Xte Linux Version aus langeweile oder als Hobby zu erstellen und alles noch mal erfindet was es schon längst gibt dann sollte man das auch schon richtig anfassen. Also am besten in der Muttersprache, bei der Muttersprache bleiben, oder ein großes Team zusamenstellen / Kompetenzen erwerben die das Projekt positiv unterstützen.

  4. Re: Furchtbare Übersetzung

    Autor: Thiesi 12.02.16 - 14:09

    Cöcönut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf der Suche nach Screenshots habe ich eben mal die offizielle Website
    > ausgekundschaftet.
    > Man findet (auf der deutschen Seite) kaum einen Satz der korrekt in die
    > deutsche Sprache übersetzt worden ist.

    Ganz offensichtlich handelt es sich um eine in Echtzeit durchgeführte maschinelle Übersetzung.

  5. Re: Furchtbare Übersetzung

    Autor: Anonymer Nutzer 12.02.16 - 15:24

    Thiesi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz offensichtlich handelt es sich um eine in Echtzeit durchgeführte
    > maschinelle Übersetzung.

    Da hast du Recht. Das Problem dabei ist aber, dass selbst die Shellbefehle zur Installation von den Paketen kaputtübersetzt wurden. Die deutsche Übersetzung ist damit völlig unbrauchbar. In so einem Fall sollte man besser bei Englisch bleiben, als dieses Chaos hochzuladen.

  6. Re: Furchtbare Übersetzung

    Autor: Thiesi 12.02.16 - 15:31

    Cöcönut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thiesi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ganz offensichtlich handelt es sich um eine in Echtzeit durchgeführte
    > > maschinelle Übersetzung.
    >
    > Da hast du Recht. Das Problem dabei ist aber, dass selbst die Shellbefehle
    > zur Installation von den Paketen kaputtübersetzt wurden. Die deutsche
    > Übersetzung ist damit völlig unbrauchbar. In so einem Fall sollte man
    > besser bei Englisch bleiben, als dieses Chaos hochzuladen.

    Ich *vermute*, da wurde nichts hochgeladen - die Übersetzung findet in Echtzeit im Hintergrund statt. Ich *vermute* weiter, die Person, die den englischen Text geschrieben hat, verfügt nicht über hinreichende Kenntnisse der deutschen Sprache, um das Problem zu erkennen. Aber ja, du hast natürlich recht: Die Übersetzung(en? Die anderen Sprachversionen werden wohl nicht besser sein.) abzuschalten, dürfte in diesem Falle die wohl deutlich bessere Variante sein.

  7. Re: Furchtbare Übersetzung

    Autor: pythoneer 12.02.16 - 15:43

    Oder man versucht beim Thema zu bleiben und meckert nicht über Linux, wenn es um BSD geht ;)

  8. Re: Furchtbare Übersetzung

    Autor: SelfEsteem 12.02.16 - 15:43

    HanSwurst101 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann sich nicht um jede Linux Distribution auf dieser Welt kümmen. Wenn
    > sich irgendwo auf dieser Welt irgendjemand entschließt die Xte Linux
    > Version aus langeweile oder als Hobby zu erstellen und alles noch mal
    > erfindet was es schon längst gibt dann sollte man das auch schon richtig
    > anfassen. Also am besten in der Muttersprache, bei der Muttersprache
    > bleiben, oder ein großes Team zusamenstellen / Kompetenzen erwerben die das
    > Projekt positiv unterstützen.

    Jaja, nur gut, dass Lumina weder das xte Linux, noch eine Linux Distribution oder ueberhaupt einen Linux-Schwerpunkt hat.
    Aber sobald ich irgendwo einen Artikel finde, auf den deine Antwort passt, sag ich dir bescheid ...

  9. Re: Furchtbare Übersetzung

    Autor: Atalanttore 13.02.16 - 16:36

    Cöcönut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man findet (auf der deutschen Seite) kaum einen
    > Satz der korrekt in die deutsche Sprache übersetzt
    > worden ist.
    > Ist die deutsche GUI so fehlerbehaftet wie man es
    > anhand der Website erwarten würde?

    Hier kannst du die Übersetzung verbessern:
    http://translate.pcbsd.org/de/lumina/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d)
    NKD Group GmbH, Bindlach
  2. IT Mitarbeiter 1st Level Support (m/w/d)
    tegut... gute Lebensmittel GmbH & Co. KG, Fulda
  3. Technischer Redakteur (m/w/d) für Hilfesysteme im Bereich CAD-Software
    Gräbert GmbH, Berlin
  4. Anwendungsberaterin / Anwendungsberater (w/m/d) SAP-Lösungsplanung und Projektkoordination
    Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MacBook Pro 14,2 Zoll M1 Pro 16GB 512GB SSD 14-Core-GPU für 2.249 Euro - Liefertermin "04...
  2. 144€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Need for Speed: Heat - Standard Edition PC für 24,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order PS5...
  4. (u. a. Adobe Photoshop & Premiere Elements 2022 für 110,90€, Asus ROG Strix Z590-A Gaming Wifi...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
20 Jahre GTA 3
Neuer Ausflug ins alte Liberty City

Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Überzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Rockstar Games Offenbar GTA Trilogy Remaster mit Unreal Engine geplant

Vision 6 im Hands On: Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino
Vision 6 im Hands On
Gelungene neue E-Book-Oberklasse von Tolino

Die Tolino-Allianz hat dem neuen E-Book-Reader Vision 6 mehr Speicher und Geschwindigkeit spendiert. Das ergibt einen gelungenen E-Book-Reader.
Ein Hands-on von Ingo Pakalski

  1. Family Sharing Tolino erlaubt das Teilen digitaler Hörbücher

Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
Pixel 6 (Pro)
Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Google Einige Pixel-6-Funktionen laufen nicht auf älteren Pixels
  2. Google Neues Pixel 6 kostet 650 Euro
  3. Smartphone Google soll Pixel-6-Produktion verdoppeln