Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bürosoftware: KOffice wird zur…

Artikel verschweigt den wahren Grund

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Artikel verschweigt den wahren Grund

    Autor: laredo croft 07.12.10 - 11:28

    Streitereien zwischen den Entwicklern.

  2. Re: Artikel verschweigt den wahren Grund

    Autor: ersiees 07.12.10 - 11:32

    Hört,hört. Link?

    Danke.

  3. Re: Artikel verschweigt den wahren Grund

    Autor: laredo croft 07.12.10 - 11:34

    ersiees schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hört,hört. Link?
    >
    > Danke.

    Auf pro-linux.de gefunden:
    http://lists.kde.org/?l=koffice-devel&m=128831961415617&w=2

  4. Re: Artikel verschweigt den wahren Grund

    Autor: sebsauer 07.12.10 - 12:12

    Das war sicherlich der Anlass für den Split, der zeitlich schon etwas zurückliegt, nicht aber für die Umbenennung aller Anwendungen. Der Split, und alles was damit zusammenhängt, ist durchgekaute Vergangenheit. Die Umbenennung ist, wie der Artikel richtig wiedergibt, ein Schritt in die Zukunft.

    Ich kann jedem empfehlen KOffice 2.3 auszuprobieren. Die UI ist sicherlich noch Verbesserungsbedürftig, daran wird gearbeitet. Auch die Performance lässt in 2.3 noch zu wünschen übrig, daran wurde bereits gearbeitet und erste Ergebnisse gibt es dann in Calligra 2.4. Wir sind selbstverständlich an Rückmeldung interessiert ( http://bugs.kde.org ) und freuen uns auch immer neue Namen zu lesen. Man findet uns im IRC #calligra channel auf freenode.

  5. Re: Artikel verschweigt den wahren Grund

    Autor: mmj 07.12.10 - 23:47

    Golem tut dies, weil die Entwickler diese Diskussion nicht in den Medien diskutieren möchten:
    > I will urge readers of this letter to:
    > 1) refrain discussion around the splitting outside the mailing list, or to do so in private conversation

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rhenus Office Systems GmbH, Holzwickede
  2. LOSAN Pharma GmbH, Neuenburg
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)
  2. (heute u. a. NZXT N7 Z370 Matte Black Mainboard für 237,90€ + Versand statt 272,90€ im...
  3. 263,99€
  4. 44,98€ + USK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

  1. Epson: Update oder günstige Tinte?
    Epson
    Update oder günstige Tinte?

    Durch ein Update können Epson-Drucker nur noch mit originalen Tintenpatronen drucken. Die EFF wendet sich an die texanische Staatsanwaltschaft. Der Vorwurf: Verbrauchertäuschung und Sicherheitsbedenken.

  2. Google: Chrome 70 bringt neue Option für Google-Login
    Google
    Chrome 70 bringt neue Option für Google-Login

    Mit der aktuellen Version 70 des Chrome-Browsers erhalten Nutzer die Wahl, ob der Google-Login an den Chrome-Login gekoppelt werden soll oder nicht. Außerdem gibt es nun PWAs auf Windows, TLS 1.3 und die Standardunterstützung für den AV1-Decoder.

  3. Elektromobilität: Google Maps zeigt mehr Infos zu Ladestationen an
    Elektromobilität
    Google Maps zeigt mehr Infos zu Ladestationen an

    Der Suchmaschinenhersteller Google reagiert auf die zunehmende Bedeutung der Elektromobilität. Die neue Anzeige von Ladestationen auf Google Maps kann mit einem anderen Angebot jedoch nicht konkurrieren.


  1. 13:25

  2. 13:10

  3. 12:54

  4. 12:34

  5. 12:01

  6. 12:01

  7. 11:55

  8. 11:25