Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bürosoftware: Libreoffice 5.3…

Infos zu "Libreoffice Online"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Infos zu "Libreoffice Online"?

    Autor: berritorre 01.02.17 - 17:43

    Wo finde ich denn weitere Infos zu Libreoffice Online? Hab' auf der Website nichts gefunden, auch Google wirft estmal nicht viel brauchbares aus.

    Oder suche ich falsch?

  2. Re: Infos zu "Libreoffice Online"?

    Autor: berritorre 01.02.17 - 17:45

    Sorry, lesen müsste man halt können. Hab zumindest hier schon mal ein paar Infos dazu gefunden: https://blog.documentfoundation.org/blog/2017/02/01/the-document-foundation-announces-feature-rich-libreoffice-5-3/

  3. Re: Infos zu "Libreoffice Online"?

    Autor: jt 01.02.17 - 18:06

    In den Release Notes wird beschrieben, wie der entsprechende Docker-Container installiert werden kann. Es fehlt aber der Hinweis, wie ein Webserver eingerichtet werden muss. Die sind hier zu finden:

    https://nextcloud.com/collaboraonline/

    Viele Grüße

  4. Re: Infos zu "Libreoffice Online"?

    Autor: Moe479 01.02.17 - 21:08

    wobei collabra keine wirklich gute/unabhängige quelle ist, die wollen, dass unternehmen ihre unterstüzung zum produkt kaufen, warum genau sollten diese einem ohne diese gebucht zu haben wirklich wertvoll, nur für einen selbst, helfen wollen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.17 21:09 durch Moe479.

  5. Re: Infos zu "Libreoffice Online"?

    Autor: DeathMD 02.02.17 - 07:59

    Du hast wirklich ein Talent dafür, unverständliche Sätze zu fabrizieren.

  6. Re: Infos zu "Libreoffice Online"?

    Autor: Milber 02.02.17 - 12:45

    Das lief unter open365.io und hat sehr gut funktioniert (ink. 25GB Speicher).
    Jetzt ist die Beta aber vorbei und es geht nur noch darum, das Office auf dem eigenen Server einzurichten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Robert Bosch GmbH, Immenstaad am Bodensee
  3. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  4. Deutsches Patent- und Markenamt, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.099€
  2. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  3. und weitere 50€ mit Gutscheincode "MASTERPASS50" und Zahlung mit Masterpass


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shadow of the Tomb Raider angespielt: Lara und die Schwierigkeitsgrade
Shadow of the Tomb Raider angespielt
Lara und die Schwierigkeitsgrade

E3 2018 Düstere Höhlensysteme, eine prächtige Stadt in Südamerika und die Apokalypse: Im nächsten Tomb Raider erlebt Lara Croft wieder spannende Abenteuer. Beim Anspielen konnte Golem.de das ungewöhnliche System der Schwierigkeitsgrade kennenlernen.
Von Peter Steinlechner

  1. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Smarte Lautsprecher im Test: JBL spielt Apples Homepod gleich doppelt an die Wand
Smarte Lautsprecher im Test
JBL spielt Apples Homepod gleich doppelt an die Wand

Käufer smarter Lautsprecher müssen sich nicht mehr mit bassarmem bescheidenen Klang abfinden. Wer bei anderen Herstellern als Amazon und Google guckt, findet Geräte, die auch Apples Homepod übertreffen.
Ein Test von Ingo Pakalski und Tobias Költzsch

  1. Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher erhalten Spotify-Sprachsteuerung
  2. JBL Link 500 Homepod-Konkurrent verspricht tiefen Bass
  3. Smarte Lautsprecher Alexa ist beliebter als Google Assistant

  1. Spielesteuerung: Microsoft will mal wieder Mausunterstützung für die Xbox One
    Spielesteuerung
    Microsoft will mal wieder Mausunterstützung für die Xbox One

    Gemeinsam mit Razer möchte Microsoft auf der Xbox One noch vor Ende 2018 Unterstützung für Maus und Tastatur anbieten, berichten US-Medien. Entwickler haben möglicherweise bereits Dev Kits erhalten.

  2. Gaming Disorder: London plant staatlich finanziertes Zentrum für Onlinesucht
    Gaming Disorder
    London plant staatlich finanziertes Zentrum für Onlinesucht

    Nach der umstrittenen Einstufung von Spielesucht (Gaming Disorder) als Krankheitsbild durch die Weltgesundheitsorganisation WHO entsteht in London das erste staatlich unterstützte Zentrum, das Betroffenen helfen will. Später könnten weitere Formen der Onlinesucht dazukommen.

  3. OxygenOS: Akku des Oneplus 6 soll nach Update kürzer durchhalten
    OxygenOS
    Akku des Oneplus 6 soll nach Update kürzer durchhalten

    Im offiziellen Forum von Oneplus mehren sich Stimmen von Nutzern, die eine kürzere Akkulaufzeit nach dem Update des Oneplus 6 auf die jüngste OxygenOS-Version beklagen. Demnach soll das Smartphone nicht mal mehr einen Tag lang durchhalten.


  1. 17:18

  2. 16:20

  3. 16:00

  4. 15:35

  5. 15:12

  6. 14:53

  7. 13:50

  8. 13:30