Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bürosoftware: Libreoffice 5.3…

Infos zu "Libreoffice Online"?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Infos zu "Libreoffice Online"?

    Autor: berritorre 01.02.17 - 17:43

    Wo finde ich denn weitere Infos zu Libreoffice Online? Hab' auf der Website nichts gefunden, auch Google wirft estmal nicht viel brauchbares aus.

    Oder suche ich falsch?

  2. Re: Infos zu "Libreoffice Online"?

    Autor: berritorre 01.02.17 - 17:45

    Sorry, lesen müsste man halt können. Hab zumindest hier schon mal ein paar Infos dazu gefunden: https://blog.documentfoundation.org/blog/2017/02/01/the-document-foundation-announces-feature-rich-libreoffice-5-3/

  3. Re: Infos zu "Libreoffice Online"?

    Autor: jt 01.02.17 - 18:06

    In den Release Notes wird beschrieben, wie der entsprechende Docker-Container installiert werden kann. Es fehlt aber der Hinweis, wie ein Webserver eingerichtet werden muss. Die sind hier zu finden:

    https://nextcloud.com/collaboraonline/

    Viele Grüße

  4. Re: Infos zu "Libreoffice Online"?

    Autor: Moe479 01.02.17 - 21:08

    wobei collabra keine wirklich gute/unabhängige quelle ist, die wollen, dass unternehmen ihre unterstüzung zum produkt kaufen, warum genau sollten diese einem ohne diese gebucht zu haben wirklich wertvoll, nur für einen selbst, helfen wollen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.02.17 21:09 durch Moe479.

  5. Re: Infos zu "Libreoffice Online"?

    Autor: DeathMD 02.02.17 - 07:59

    Du hast wirklich ein Talent dafür, unverständliche Sätze zu fabrizieren.

  6. Re: Infos zu "Libreoffice Online"?

    Autor: Milber 02.02.17 - 12:45

    Das lief unter open365.io und hat sehr gut funktioniert (ink. 25GB Speicher).
    Jetzt ist die Beta aber vorbei und es geht nur noch darum, das Office auf dem eigenen Server einzurichten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Berlin
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Schwäbisch Gmünd
  3. moovel Group GmbH, Hamburg
  4. Daimler AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 65,00€
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

  1. Prozessor: Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller
    Prozessor
    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

    Adobes aktuelle Version von Lightroom CC enthält Optimierungen, dank denen AMD- und Intel-Chips einen Geschwindigkeitsschub erhalten. Andere Entwickler, etwa Valve, haben derweil ihre Software explizit an die neuen Ryzen-Prozessoren von AMD angepasst.

  2. Telia: Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben
    Telia
    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

    Telia muss Informationen zu rund 8.600 IP-Adressen herausgeben. Zahlreichen Kunden des Providers werden Urheberrechtsverletzungen vorgeworfen. Der Dienst will dem Urteil Folge leisten.

  3. Nokia: Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich
    Nokia
    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

    Durch Multi-Band-Carrier-Aggregation kann LTE 900 die Datenrate im Netz stark erhöhen. Nokia sieht den Ausbau der Telekom hier als richtungsweisend für Europa.


  1. 18:26

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:39

  5. 16:50

  6. 16:24

  7. 15:46

  8. 14:39