1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Caching: App verursacht Millionen…

Das Bild gegen ein Comic tauschen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Bild gegen ein Comic tauschen

    Autor: us61170 09.02.21 - 17:25

    und schon wird das gefixt

  2. Re: Das Bild gegen ein Comic tauschen

    Autor: violator 09.02.21 - 17:35

    Oder ein Augenkrebs-Video. Oder ganz eklige Dinge. Oder ne Ladebalken-Animation, dass alle Fotos gerade zu Facebook gesendet werden. ;)

  3. oder Bild gegen Werbung für Wikipedia tauschen

    Autor: mal_so 09.02.21 - 20:24

    oder Bild gegen Werbung für Wikipedia tauschen

  4. Re: Das Bild gegen ein Comic tauschen

    Autor: gelöscht 09.02.21 - 20:31

    Die pakistanische Flagge.

  5. Re: Das Bild gegen ein Comic tauschen

    Autor: strex 09.02.21 - 21:26

    In dem Ticket steht doch, dass die verantwortliche App das Bild gar nicht anzeigt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.21 21:28 durch strex.

  6. Re: Das Bild gegen ein Comic tauschen

    Autor: AllDayPiano 09.02.21 - 22:02

    Na dann halt das Bild gegen ein 1px Bild tauschen. Dann tut es weiter, was es soll, reduziert aber enorm den Traffic.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  7. Re: Das Bild gegen ein Comic tauschen

    Autor: johnripper 10.02.21 - 00:52

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann halt das Bild gegen ein 1px Bild tauschen. Dann tut es weiter, was
    > es soll, reduziert aber enorm den Traffic.

    Umgekehrt. Auf 100 MB setzen dass soetwas aufhört.

    Seit Sommer würde ich mir sowas nicht anschauen :♧

  8. Re: Das Bild gegen ein Comic tauschen

    Autor: LarusNagel 10.02.21 - 04:43

    Wieso bei 100MB aufhöhren? Einfach solange Daten Liefern bis die Gegenseite keine mehr haben will.

    mfg
    Larus Nagel

  9. Re: Das Bild gegen ein Comic tauschen

    Autor: AllDayPiano 10.02.21 - 08:27

    Und den Traffic bezahlt wer?

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  10. Re: Das Bild gegen ein Comic tauschen

    Autor: myself@djdomi.net 10.02.21 - 09:24

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und den Traffic bezahlt wer?


    Man zahlt in aller Regel bei großen Angeboten nicht pro GB. Der Datenverkehr wird im Allgemeinen über die vorgegebene Bandbreite abgerechnet - ergo eine Art Flatrate - was du meinst, das vermute, ich wären die Ressourcen für den Cluster – da würde ich zustimmen :)

  11. Re: Das Bild gegen ein Comic tauschen

    Autor: elknose 10.02.21 - 09:27

    früher haben sowas caches beantwortet. 🤫

  12. Re: Das Bild gegen ein Comic tauschen

    Autor: Datalog 10.02.21 - 09:53

    Und dann ziehen mehrere 10 Millionen Apps parallel und im Dauerstrom die Bilddaten von den Wikipedia-Servern?

    Ok, wenn etwas für so eine Last ausgelegt ist, dann die Wikipedia-Server... Aber gut ist das nicht.

  13. Re: Das Bild gegen ein Comic tauschen

    Autor: masterx244 10.02.21 - 10:53

    LarusNagel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso bei 100MB aufhöhren? Einfach solange Daten Liefern bis die Gegenseite
    > keine mehr haben will.

    Wenn der Nutzer von dem Bug gar nichts weiß muss man nicht dem das Datenvolumen verbrennen.

  14. Re: Das Bild gegen ein Comic tauschen

    Autor: Dino13 10.02.21 - 12:31

    masterx244 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LarusNagel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso bei 100MB aufhöhren? Einfach solange Daten Liefern bis die
    > Gegenseite
    > > keine mehr haben will.
    >
    > Wenn der Nutzer von dem Bug gar nichts weiß muss man nicht dem das
    > Datenvolumen verbrennen.

    Das ist genau das Problem, du möchtest ja den schuldigen bestrafen und nicht all jene welche die App verwenden, zumal diese nicht mal mitkriegen, dass dieses Bild von der App angefordert wird.

  15. Re: Das Bild gegen ein Comic tauschen

    Autor: Nasenbaer 10.02.21 - 13:07

    myself@djdomi.net schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AllDayPiano schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und den Traffic bezahlt wer?
    >
    > Man zahlt in aller Regel bei großen Angeboten nicht pro GB. Der
    > Datenverkehr wird im Allgemeinen über die vorgegebene Bandbreite
    > abgerechnet - ergo eine Art Flatrate - was du meinst, das vermute, ich
    > wären die Ressourcen für den Cluster – da würde ich zustimmen :)
    Ich kann nicht für "normale" Rechenzentren sprechen aber jeder Hyperscaler rechnet den Traffic im Normalfall sehr genau ab.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Specialist eCommerce Quality Assurance & Projects (m/w/d)
    SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf
  2. IT- und Digitalisierungsbeauftragter (m/w/d)
    Evangelische Schulstiftung Stuttgart, Stuttgart
  3. wWssenschaftliche Mitarbeiter:innen für die Forschungsgruppe AI Systems Engineering
    Universität Mannheim, Mannheim
  4. Softwareentwickler (m/w/d) für die Systemsoftware-/Web-Entwickl- ung
    SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Bis zu 40 Prozent auf Sharkoon-Produkte
  2. (u. a. GIGABYTE GeForce RTX 3070 Ti GAMING OC LHR für 1.149€)
  3. (u. a. GeForce RTX 3070 Ti Gaming X Trio 8G LHR für 1.214,21€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen

    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum