Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Calibre: Freie E-Book-Verwaltung in…

Hübsch sahen die Ergebnisse bei mir nicht aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hübsch sahen die Ergebnisse bei mir nicht aus.

    Autor: Er konvertiert 07.06.10 - 18:41

    Calibre macht, was man auch mit ps2txt u.ä. hinbekäme. Es sieht leider nie "hübsch" aus. Vielleicht ist das aber auch "Schuld" von EPUB.

    Und ich finde es für Anfänger unhandlich kompliziert zu benutzen.

    Aber wenigstens gibt es das.

    Spannend wären Receipes, um PDF-Dokumente automatisch zu zerlegen und optimal zu konvertieren oder darzustellen.
    Die ct auf CD ist in PDF. Die Spalten sind immer an derselben Stelle. Von daher ist sowas wohl recht einfach möglich.
    Allerdings fehlen halt Anbieter die ihre Zeitschriften legal als PDF anbieten.

  2. Re: Hübsch sahen die Ergebnisse bei mir nicht aus.

    Autor: ichauch 07.06.10 - 18:56

    Na ja, die Scripts, die Calibre nutzt, kann man auch von der Kommandzeile aufrufen, das sollte sie PDF-Konvertierung dabei sein.
    Das ist in der Doku beschrieben. Zumindestens unter OS-X muss man noch aus einem Menu irgendwas aufrufen, um Links zu den Scripten in /usr/bin zu bekommen.

    (Sorry fuer die vage Antwort, haben gerade kein Calibre hier installiert.)

    R

  3. Re: Hübsch sahen die Ergebnisse bei mir nicht aus.

    Autor: Er konvertiert 07.06.10 - 19:55

    Ja gut. Man kann auch viel einstellen und gute Script-Frontends spucken ja auch aus, welche Parameter sie übergeben und man kann zuschauen im Logfile (mplayer, vlc iirc auch usw).

    Es kann zwar viel, aber das könnte vielleicht einfacher verpackt sein.

  4. Tipp für pdf->epub

    Autor: Ftee 08.06.10 - 08:25

    Das brauchbarste war da Umweg über den Mobipocket-Reader für Windows. Das PDF da rein, Mobipocket format raus, und das wieder mit Calibre auf epub konvertieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARZ Haan AG, Haan, Düsseldorf oder Wesel
  2. via experteer GmbH, verschiedene Standorte (Deutschland, Ungarn, Slowakei)
  3. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  4. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

  1. NetzDG: Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
    NetzDG
    Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg

    Die wichtigsten Ziele des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG) seien erreicht, sagt der für Justiz zuständige Staatssekretär Gerd Billen: Die Unternehmen würden das Thema nun ernst nehmen. Derzeit werde geprüft, ob die Meldewege ausreichend nutzerfreundlich seien.

  2. Elektromobilität: Die erste Ultraschnellladestation lädt mit 450 Kilowatt
    Elektromobilität
    Die erste Ultraschnellladestation lädt mit 450 Kilowatt

    Laden wie Tanken: BMW und Porsche haben das Laden an der ersten Ultraschnellladesäule demonstriert. Dort lässt sich der Akku des Elektroautos in wenigen Minuten laden. Die Autos sind aber noch Prototypen.

  3. Samsung: Galaxy S10 mit 1 TByte Speicher soll am 20. Februar kommen
    Samsung
    Galaxy S10 mit 1 TByte Speicher soll am 20. Februar kommen

    Samsung will einem Händler zufolge sein kommendes Top-Smartphone Galaxy S10 noch vor dem Mobile World Congress 2019 präsentieren. Zur technischen Ausstattung gibt es bereits Gerüchte, eines der drei möglichen Modelle soll beispielsweise 1 TByte Speicher haben.


  1. 10:55

  2. 10:39

  3. 10:27

  4. 10:03

  5. 09:20

  6. 09:08

  7. 08:46

  8. 08:17