Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canonical: Erste Ubuntu-Smartphones…

hoffentlich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hoffentlich

    Autor: ubuntu_user 07.02.13 - 12:56

    ist das dann eher wie cyanogenmod von der bedienung, statt z.,B. die widerlichen sense-teile von htc.

    zwischen cyanogenmod und nem gebrandeten htc/sense liegen welten, was performance, aussehen und bedienung angeht.

    dazu gibt es hoffentlich wenig modelle. also top-androidgeräte(nexus, s2,s3, note) + ne kleinere auswahl eigene geräte.

    die anzahl geräte ist so widerlich. geräte die sich technisch kaum unterscheiden, dann noch gebrandet mit unterschiedlichen versionen. nach der formel:
    5 hersteller x 20 geräte x 30 sprachen x 5 provicer x 5 unterschiedliche firmwareversionen

  2. Re: hoffentlich

    Autor: zonk 07.02.13 - 13:31

    stimmt, nur bloed, dass es > cm9 nicht mehr stable fuer das 9100er (ohne g) gibt.
    Der daily laeuft einigermassen gut, aber lange nicht so schoen wie das 7er ...

  3. Re: hoffentlich

    Autor: nadjushka 07.02.13 - 13:36

    10.1 für das 9100 ohne g - ist stabil

    es wird nur nicht als stable deklariert, weil samsung für das g - gewisse Treiber zur Verfügung gestellt hat, so dass eine Funktion garantiert werden kann - bei dem normalen 9100 wurden die durch allgemeine Treiber erstetzt - so dass es auch funktioniert und im Einsatz keinen Unterschied macht.

    Ich habe eins ohne g mein Vater mit. beide haben den Canogen 10.1 drauf und beide snd seit release nicht abgestürzt oder sonst was.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Cassini AG, verschiedene Standorte
  3. Schock GmbH, Regen
  4. Daimler AG, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. (-33%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Luftfahrt: Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab
    Luftfahrt
    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

    Acht Rotoren, zwei Schwimmer, ein Passagier: Das Fluggerät Kitty Hawk Flyer ist ein Ultraleichtflugzeug, das über US-Binnengewässern eingesetzt werden soll. Das Projekt hat einige prominente Unterstützer.

  2. Seagate: Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen
    Seagate
    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

    Der SD-Festplatten-Hybrid: Die Fly Drive von Seagate und DJI ist eine ungewöhnliche Kombination aus Festplatte und SD-Kartenleser, die Drohnenflieger ansprechen soll. Käufer erhalten die Festplatte im stoßfesten Gehäuse und ein Adobe-Premiere-CC-Abonnement dazu.

  3. Grafikkarte: Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
    Grafikkarte
    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

    Wer eine Radeon RX 400 besitzt, kann sie per Firmware-Update unter Umständen zu einer schnelleren Radeon RX 500 machen. Je nach Polaris-Chip oder Platine klappt das, obendrein sinkt im Leerlauf und bei Teillast die Leistungsaufnahme.


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56