1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canonical: Kubuntu 13.10 verzichtet…

Lubuntu auch

Danke an alle Helfer!
Wir läuten hier mit den Freitag ein und bitten ins entsprechende Forum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lubuntu auch

    Autor: kiss 01.07.13 - 06:17

    Das Lubuntu Team hat auch angekündigt Mir nicht zu unterstützen, bei den anderen Derivaten ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit. Ich hoffe jedenfalls dass Mint irgendwann Wayland einsetzen wird.

  2. Re: Lubuntu auch

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 01.07.13 - 13:13

    kiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Lubuntu Team hat auch angekündigt Mir nicht zu unterstützen, bei den
    > anderen Derivaten ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit. Ich hoffe
    > jedenfalls dass Mint irgendwann Wayland einsetzen wird.

    Ich habe mir mal die Mailinglist-Posts von Lubuntu durchgelesen: Die machen das bloß aus irrationaler emotionaler Bindung an Xorg. Die wollen nicht einmal Wayland und das obwohl Xorg voll der Bloat ist und dieses selbsternannte Lightweight-Projekt eigentlich die ersten sein sollten, die Xorg loswerden wollen:
    http://www.phoronix.com/scan.php?page=article&item=x_wayland_situation&num=1

    Aber ne, Xorg ist ja so schön und toll und funktioniert seit Jahrzehnten mit genau Null Problemen:
    https://lists.ubuntu.com/archives/lubuntu-users/2013-June/004796.html

    Mir und Wayland sind dagegen ganz böse, böse mit Compositing:
    https://lists.ubuntu.com/archives/lubuntu-users/2013-June/004798.html

    Als ob das bedeuten würde, dass Wayland an 3D-OpenGL-Treiber gebunden wäre und traditionelles Software-Rendering nicht möglich wäre:
    https://www.golem.de/news/displayserver-wayland-1-1-mit-neuen-weston-backends-1304-98775.html
    https://www.youtube.com/watch?v=-V8i8zZPzbU

    Aber naja, auch wenn PCMan vorerst was anderes sagt, wird LXDE in der aktuellen Form eh nicht mehr lange existieren können. LXDE nutzt GTK2 und das wird nicht mehr entwickelt. GTK3 mag er nicht, Qt dafür aber inzwischen ganz gern:
    http://blog.lxde.org/?p=990

    Ggf. (aber nur ggf., also keinen Fakt daraus konstruieren) wird also LXDE in Razor aufgehen:
    https://groups.google.com/forum/?fromgroups=#!topic/razor-qt/aRfqM_W_ODQ

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  3. Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz/Saar, Butzbach/Nieder-Weisel
  4. Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 9,99€
  3. 16,49€
  4. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de