1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canonical: Ubuntu 13.04 heißt…

nach 3 tagen habe ich es geschafft ubuntu 12.04 zu installieren

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nach 3 tagen habe ich es geschafft ubuntu 12.04 zu installieren

    Autor: profi-knalltüte 18.10.12 - 16:00

    auf meinem mac mini (2010, dualcore, 8GB ram, nvidia 320m grafik). hatte extreme probleme damit wegen fehlendem grafikkarten treiber, aber irgendwie gings dann. musste es zudem von einem USB stick installieren da mein internes laufwerk keine selbstgebrannten mehr frisst.

    dann 2 tage mit rumgespielt, fazit:

    unity ist nicht übel, aber da kann ich theoretisch auch bei osx bleiben da es sehr SEHR ähnlich ist, nur eben nicht so durchgestylt.
    gnome 3.5 finde ich ist ein sehr interessanter ansatz, allerdings war das bei mir so verbugt das ich keine themes installieren konnte (das standard theme ist ziemlich klobig), beim versuch das zu reparieren ist mir das ganze ding abgeraucht, bin seitdem wieder bei os x, ich hab halt auch andere sachen zu tun :D

    aber interessant fand ich es schon, schade das es keine adobe software dafür gibt (bin grafiker) und das die hardwareunterstützung so mies ist ...

  2. mit VirtualBox

    Autor: Anonymer Nutzer 18.10.12 - 16:03

    hättest Dir etliche Stunden sparen können :)

  3. Re: mit VirtualBox

    Autor: honk 18.10.12 - 16:16

    Und wie hätte er da testen können ob seine Grafikkarte unterstützt wird? Google hätte vermutlich eher geholfen.

  4. Re: mit VirtualBox

    Autor: profi-knalltüte 18.10.12 - 16:22

    honk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie hätte er da testen können ob seine Grafikkarte unterstützt wird?
    > Google hätte vermutlich eher geholfen.

    das es keine treiber gibt war anzunehmen aber es gibt ja als alternative diesen freien nvidia treiber (nouveau), aber die ganze kiste erstmal soweit zu bekommen das man es installieren kann ohne treiberunterstützung das ist schon ein ziemlicher akt wenn man nicht gerade ein terminal junkie ist ...

    vor allem liest man auf der einen seite "klappt ohne probleme" und auf ner anderen seite "geht nicht, andere hardware kaufen" *g



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.10.12 16:23 durch profi-knalltüte.

  5. Re: mit VirtualBox

    Autor: Rogolix 18.10.12 - 18:46

    honk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie hätte er da testen können ob seine Grafikkarte unterstützt wird?
    > Google hätte vermutlich eher geholfen.
    Ja, wenn man irgendwo Linux installieren will, sollte eigentlich immer erst einmal nach Problemen mit seinem Grafikchip und WLan-Chipsatz suchen. Am besten auch noch Sound, aber das ist glaube ich nicht mehr so das Problem heute.

    Linus Torvalds benutzt doch selbst Linux auf einem MacBook, oder?

  6. Re: nach 3 tagen habe ich es geschafft ubuntu 12.04 zu installieren

    Autor: pythoneer 18.10.12 - 20:39

    Ich hatte noch nie ne bessere Hardwareunterstützung als unter Linux – aber das mag auch nur in meinem Fall so sein. Schade, dass es in deinem anders war. Ich glaube für OSX benutzer ist Ubuntu auch einfach nicht die richtige Zielgruppe, ihr habt ja schon ein schönes unixoides OS, nur halt nicht frei und fremdbestimmt – dass muss aber jeder selber wissen.

    Ich für meinen Teil bin dankbar, dass ich nicht mehr auf die Gnade meines Notebookherstellers angewiesen bin, die 3 Jahre alten Grafiktreiber zu aktualisieren was er wohl nie machen wird. Unter Linux kann ich nun wieder mit CUDA-OPENCL und WebGL arbeiten worauf ich wohl vergebens gewartet hätte. Und dank Linux hab ich nen Laserdrucker geschenkt bekommen, weil der unter W7 nicht mehr lief (keine Treiber mehr) unter Linux musste ich den nur anstecken und er lief.

    Aber leider gibt es auch abseits von meinem Beispiel genau den anderen Fall, was aber meist an der Ignoranz der Hardwarehersteller liegt :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  2. DB Systel GmbH, Berlin
  3. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Stuttgart
  4. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a.Corsair M65 RGB Elite als neuwertiger Outlet-Artikel für 29,99€ + Versand)
  2. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  3. (u. a. bis -25% auf Monitore und Notebooks, 15% auf Hardware und bis -40% auf Zubehör und Software)
  4. (u. a. Frühjahrsangebote mit reduzierter Hardware, PC-Zubehör und mehr)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17