Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canonical: Ubuntu on Tablets…

Fazit

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fazit

    Autor: derMax 19.02.13 - 17:55

    Fazit ist wohl, das Ubuntu das schafft was Microsoft mit Windows 8 gerne geschafft hätte!

  2. Re: Fazit

    Autor: noneofthem 19.02.13 - 17:56

    derMax schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fazit ist wohl, das Ubuntu das schafft was Microsoft mit Windows 8 gerne
    > geschafft hätte!


    +1

    Eindeutig! Und Mark sagte sogar an einer Stelle "Gaming Console". Nur so am Rande. Ich sag nur Steam.

  3. Re: Fazit

    Autor: blackout23 19.02.13 - 18:02

    noneofthem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > derMax schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Fazit ist wohl, das Ubuntu das schafft was Microsoft mit Windows 8 gerne
    > > geschafft hätte!
    >
    > +1
    >
    > Eindeutig! Und Mark sagte sogar an einer Stelle "Gaming Console". Nur so am
    > Rande. Ich sag nur Steam.

    Finde auch alles positiv. Mit der Konvergenz vorallem von Smartphone zu Tablet zweifel ich aber ein bisschen. Das man sich ein Multimedia Dock neben den Fernseher stellt und sein Ubuntu Phone dockt anstatt ein HTPC zu basteln kann ich mir ja noch vorstellen. Genau so wie ein Arbeitsplatz nur aus Keyboard, Maus und Monitor ebenfalls in einem Dock um daraus ein ARM basierten Ubuntu Desktop zu machen.

  4. Re: Fazit

    Autor: DeathMD 19.02.13 - 19:01

    derMax schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fazit ist wohl, das Ubuntu das schafft was Microsoft mit Windows 8 gerne
    > geschafft hätte!

    +1

    Ja eindeutig! Meiner Meinung nach das bisher durchdachteste und innovativste Konzept von Allen und es ist vorallem zu Ende gedacht. Das kann weder Apple und schon gar nicht Microsoft von sich behaupten! Einfach toll, dann auch noch Steam für Linux, wenn Canonical jetzt alles richtig macht, glaube ich können sie jede Menge User von Microsoft und Apple dazugewinnen. Werde das noch genauer verfolgen, aber meinen Segen haben sie auf alle Fälle jetzt schon!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. diconium GmbH, Stuttgart
  2. TOMRA Sorting GmbH, Mülheim-Kärlich
  3. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  4. Loh Services GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)
  2. 399€ + 3,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

Play Austria: Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
Play Austria
Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
  1. Human Head Studios Nach 17 Jahren kommt die Fortsetzung für Rune
  2. Indiegames Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse
  3. Spielebranche Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  1. Liberty Global: Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018
    Liberty Global
    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

    Der Giga-Standard kommt in wenigen Monaten zum Endkunden. Die Unitymedia-Mutter Liberty Global ist zufrieden mit den Vorbereitungen für den Rollout in allen Landesmärkten. Deutschland könnte bei Docsis 3.1 der erste sein.

  2. Apache-Sicherheitslücke: Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
    Apache-Sicherheitslücke
    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

    Der Optionsbleed-Bug im Apache-Webserver wurde 2014 bereits in einem wissenschaftlichen Paper beschrieben. Allerdings hatte offenbar niemand bemerkt, dass es sich um eine kritische Sicherheitslücke handelt, obwohl kurz zuvor der ähnliche Heartbleed-Bug entdeckt worden war.

  3. Tianhe-2A: Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott
    Tianhe-2A
    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

    Aus dem Tianhe-2 wird der Tianhe-2A: China hat seinen Supercomputer aufgerüstet und damit gleich zwei Systeme mit mindestens 100 Petaflops. Neu sind vor allem die selbst entwickelten Matrix2000-GPDSPs statt Intels Xeon-Phi-Beschleuniger.


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28