Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Canonical: Ubuntu Phone angekündigt

Canonical: Ubuntu Phone angekündigt

Canonical bringt Ubuntu auf Smartphones und hat das System mit einem neuen User Interface vorgestellt. Sowohl Web-Apps als auch native Apps laufen auf dem System, Treiber können Gerätehersteller von Android übernehmen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das eigentliche Killerfeature wird IMHO übersehen... 1

    AndréGregor-Herrmann | 07.01.13 14:05 07.01.13 14:05

  2. C/C++ als Programmiersprache ist problematisch! (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 87

    Gabro | 02.01.13 23:18 07.01.13 11:35

  3. Dreiste Aussage am Anfang des Videos (Seiten: 1 2 ) 28

    Drebin893 | 03.01.13 18:19 07.01.13 08:55

  4. Hallo Hersteller, denn SD Slot nicht vergessen! 7

    Klagelied | 02.01.13 20:27 06.01.13 16:19

  5. Spannende Frage: woher kommen die Updates? 17

    Casandro | 02.01.13 21:29 05.01.13 11:48

  6. Desktop in der Hosentasche 17

    noneofthem | 02.01.13 20:35 04.01.13 23:40

  7. 20 Minuten Interview mit dem Ubuntu Phone Produkt Manager - Interesante Infos! 1

    blackout23 | 04.01.13 23:25 04.01.13 23:25

  8. Was ist daran die Neuigkeit? 2

    fratze123 | 03.01.13 09:32 04.01.13 09:27

  9. Hä? 4

    miscanalyst | 03.01.13 12:24 04.01.13 09:14

  10. Lizenz = Open Source? 9

    spectas | 03.01.13 09:29 04.01.13 00:17

  11. Video -> neues Standard Ubuntu App-UI? 1

    Klau3 | 04.01.13 00:15 04.01.13 00:15

  12. Qt auf den Mobil und GTK auf Desktop 10

    Thaodan | 03.01.13 00:27 03.01.13 19:42

  13. Kann man da auch mit Kommandozeile arbeiten? 17

    HansWurschtReloaded | 02.01.13 21:15 03.01.13 18:31

  14. Re: Muss ich die Konsole da auch benutzen?

    Flasher | 03.01.13 19:32 Das Thema wurde verschoben.

  15. Frage 1

    hänschenklein | 03.01.13 17:30 03.01.13 17:30

  16. Geil 8

    JumpLink | 03.01.13 00:08 03.01.13 17:23

  17. Schönes Konzept! Bedienung erinnert mich an Windows (Phone) 8 (Seiten: 1 2 ) 30

    Makorus | 02.01.13 20:45 03.01.13 16:29

  18. Muss ich die Konsole da auch benutzen? 6

    Frankenwein | 03.01.13 13:05 03.01.13 14:37

  19. @Golem: EA und Valve-Support 5

    sardello | 02.01.13 22:45 03.01.13 13:35

  20. an alle missverständnisse c/c++ 3

    ubuntu_user | 03.01.13 13:09 03.01.13 13:17

  21. Erinnert an Windows Mobile 2003 2

    Horsty | 03.01.13 12:02 03.01.13 12:23

  22. Android Treiber 1

    LokiChaosgottWilm | 03.01.13 12:16 03.01.13 12:16

  23. HandsOn Video 1

    eggx200 | 03.01.13 10:59 03.01.13 10:59

  24. Hindernis: versteckte Gesten (Seiten: 1 2 3 ) 44

    anhpod | 02.01.13 20:41 03.01.13 10:39

  25. Natives SDK mit QML/Qt und C++ 1

    insertcoinplease | 03.01.13 10:25 03.01.13 10:25

  26. @golem: Ubuntu Phone?! 1

    Sprachwissenschaftler | 03.01.13 09:10 03.01.13 09:10

  27. Suchvorschläge = Werbung? 4

    Anonymer Nutzer | 02.01.13 20:42 03.01.13 08:56

  28. Hübsch (Seiten: 1 2 ) 24

    blackout23 | 02.01.13 20:15 03.01.13 02:09

  29. Schön und gut... 14

    Shadewalkerz | 02.01.13 20:30 03.01.13 01:51

  30. OT: Schöne rede aber! 3

    lisgoem8 | 03.01.13 00:33 03.01.13 01:42

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Technische Universität München, München
  2. Neoskop GmbH, Hannover
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Unternehmercoach GmbH, Eschbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 15,99€
  3. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  4. 54,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
    2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
    3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

    1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
      Disney
      4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

      Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

    2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
      Kickstarter
      Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

      Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

    3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
      Taleworlds
      Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

      Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


    1. 13:13

    2. 12:34

    3. 11:35

    4. 10:51

    5. 10:27

    6. 18:00

    7. 18:00

    8. 17:41