1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cdrtools: Version 3.0 mit Blu-ray…

Schreibstil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schreibstil

    Autor: Marcel R 19.05.10 - 11:07

    <zitat>
    In Version 3.0 der Brennwerkzeuge Cdrtools ist die Unterstützung für DVD-Medien ausgebaut worden.
    </zitat>
    Was meint der Schreiber hier mit dem Wort "ausgebaut"? Ein Synonym für "entfernt" oder für "erweitert"? Ungewollte Mehrdeutigkeit steigert nicht die Qualität des Textes.

  2. Re: Schreibstil

    Autor: affenlehrer 19.05.10 - 12:16

    Sehr guter Hinweis! Ich hab es naemlich als "entfernt" aufgefasst und mich gefragt was das soll...

    Danke!

  3. Re: Schreibstil

    Autor: affenlehrer 19.05.10 - 12:16

    PS: Die Unterstuetzung wurde erweitert!

  4. Re: Schreibstil

    Autor: tribal-sunrise 19.05.10 - 12:45

    Nicht nur dass - die Überschrift spricht von Bluray - DVD wird das Programm doch wohl schon länger können - wäre ziemlich peinlich sowas erst 2010 einzuführen und spricht nicht gerade für die Aktualität des Programms ...

  5. Re: Schreibstil

    Autor: noamik 19.05.10 - 12:49

    Sowohl DVD als auch BluRay werden von den cdrtools seit langem unterstützt. Die Pressemeldung handelt von der nächsten stable von cdrtools. Wer die Releasecyclen des Projekts kennt, weiß, dass man normalerweise die Betaversionen ungesehen einsetzen kann. Sowohl für DVD als auch für BluRay war cdrtools das jeweils erste verfügbare Programm, dass diese brennen konnte (von interner Testsoftware der Gerätehersteller mal abgesehen).

  6. Re: Schreibstil

    Autor: NoGoodNicks 19.05.10 - 23:33

    noamik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sowohl DVD als auch BluRay werden von den cdrtools seit langem unterstützt.
    > Die Pressemeldung handelt von der nächsten stable von cdrtools. Wer die
    > Releasecyclen des Projekts kennt, weiß, dass man normalerweise die

    Alle fünf Jahre eine stabile Version? Erinnert mich an das Linux-Bios-Projekt. "wir unterstützten die Chipsätze Via xxx von 2001 jetzt endlich richtig". Ok, danke, nur mein letzter Rechner mit dem Chipsatz ist vorletztes Jahr im Schrottcontainer gelandet.

    > Betaversionen ungesehen einsetzen kann. Sowohl für DVD als auch für BluRay
    > war cdrtools das jeweils erste verfügbare Programm, dass diese brennen
    > konnte (von interner Testsoftware der Gerätehersteller mal abgesehen).

    Ich bin mir ziemlich sicher, daß vor zwei Jahren growisofs schon BluRay unterstützt hat, und daß es damals keine Beta von neuen cdrtools gab. Nur ständige Alphas, aber wer verwendet schon Alpha-Versionen in produktiver Umgebung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, München
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. BUCS IT GmbH, Wuppertal
  4. ERGO Group AG&#39;, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de