1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CentOS 4.8 veröffentlicht

Distros mit Rolling Releases

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Distros mit Rolling Releases

    Autor: Phamorgas 22.08.09 - 12:58

    Distros mit Rolling Releases sind keine Meldung wert.

    Schade.

  2. Das ist kein Rolling Release

    Autor: Amused 22.08.09 - 13:05

    Für Anwender von CentOS die seit dem Release von RHEL 4.8 auf CentOS 4.8 warten ist dies schon wichtig. Denn - was du nicht gelesen hast, oder nicht weißt - bringt die 4.* und 5.* Updates nicht nur aktualisierte Pakete sondern auch neue Techniken und Treiber die voll zum Supportumfang dazugehören. In diesem Fall zum Beispiel Virtualisierung.

  3. Natürlich nicht

    Autor: Phamorgas 22.08.09 - 22:53

    Amused schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für Anwender von CentOS die seit dem Release von RHEL 4.8 auf CentOS 4.8
    > warten ist dies schon wichtig. Denn - was du nicht gelesen hast, oder nicht
    > weißt - bringt die 4.* und 5.* Updates nicht nur aktualisierte Pakete
    > sondern auch neue Techniken und Treiber die voll zum Supportumfang
    > dazugehören. In diesem Fall zum Beispiel Virtualisierung.

    Tolle Sache.

    Und?

  4. Re: Natürlich nicht

    Autor: Amused 23.08.09 - 01:20

    Und? Ok, wenn dich das Thema nicht interessiert, warum liest du es dann? Und warum postest du dann etwas? Die News ist für CentOS Nutzer von hohem Interesse, da viele bereits auf diese Version gewartet haben und nicht Teil der CentOS Release MLs sind.

  5. Re: Natürlich nicht

    Autor: Bendemann 23.08.09 - 01:48

    Na auf OOo 1.1.5 werden die wohl nicht gewartet haben ;-) Sind wohl eher Servernutzer.

  6. Re: Natürlich nicht

    Autor: Amused 23.08.09 - 10:07

    Für Desktopanwendungen kann man andere Repos wie EPEL nehmen.

  7. Re: Natürlich nicht

    Autor: Phamorgas 23.08.09 - 10:55

    Amused schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und? Ok, wenn dich das Thema nicht interessiert, warum liest du es dann?

    Wer sagt, dass mich das Thema nicht interessiert?

    > Und warum postest du dann etwas?

    Noch keinen Kaffee getrunken? Gestern wohl auch nicht.

    > Die News ist für CentOS Nutzer von hohem
    > Interesse, da viele bereits auf diese Version gewartet haben und nicht Teil
    > der CentOS Release MLs sind.

    Bestreitet ja keiner.

  8. Re: Natürlich nicht

    Autor: Amused 23.08.09 - 11:14

    Phamorgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer sagt, dass mich das Thema nicht interessiert?

    Deine Aussage:

    > Distros mit Rolling Releases sind keine Meldung wert.

    Dies vermittelt zum einen, dass die Nachricht dich zum einen nicht interessiert und zum anderen, dass du entweder nicht weißt was Rolling Releases sind oder eben, dass die CentOS 4.* und 5.* bzw. RHEL 4.* und 5.* Veröffentlichungen eben keine Rolling Releases sind.

    > Noch keinen Kaffee getrunken? Gestern wohl auch nicht.

    Doch, durchgehend. Vielleicht brauchst du auch einen um zu erkennen was du da eigentlich geschrieben hast?

    ;-) Dennoch noch einen angenehmen und vllt. produktiven Sonntag.

  9. Re: Natürlich nicht

    Autor: Phamorgas 23.08.09 - 18:38

    Amused schrieb:

    > Deine Aussage:
    >
    > > Distros mit Rolling Releases sind keine Meldung wert.
    >
    > Dies vermittelt zum einen, dass die Nachricht dich zum einen nicht
    > interessiert

    Das interpretierst Du da nur rein.

    > und zum anderen, dass du entweder nicht weißt was Rolling
    > Releases sind oder eben, dass die CentOS 4.* und 5.* bzw. RHEL 4.* und 5.*
    > Veröffentlichungen eben keine Rolling Releases sind.

    Auch das interpretierst Du falsch.

    Vielleicht doch noch eine Kanne trinken?

  10. Re: Natürlich nicht

    Autor: Amused 23.08.09 - 18:46

    Phamorgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das interpretierst Du da nur rein.

    Bei

    > [...] sind keine Meldung wert [...]

    kann man nicht viel hineininterpretieren. ;-)

    > Auch das interpretierst Du falsch.

    Also weißt du weder was Rolling Releases sind noch das CentOS keine entsprechende Distribution ist. Konnte ja niemand ahnen.


    Nun, das macht die Sache dennoch nicht besser. ;-) Vielleicht wechselst du mal den Energydrink oder postest einfach nicht mehr bei Themen die an deinem Interessenspektrum vorbei gehen. ;-)

  11. Re: Natürlich nicht

    Autor: Phamorgas 24.08.09 - 08:00

    Amused schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Phamorgas schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Das interpretierst Du da nur rein.
    >
    > Bei
    >
    > > [...] sind keine Meldung wert [...]
    >
    > kann man nicht viel hineininterpretieren. ;-)
    >
    > > Auch das interpretierst Du falsch.
    >
    > Also weißt du weder was Rolling Releases sind noch das CentOS keine
    > entsprechende Distribution ist.

    Oje. Hoffentlich vererbt sich Deine Begriffsstutzigkeit nicht. ;)

  12. Re: Natürlich nicht

    Autor: Amused 24.08.09 - 09:23

    Schon doof, wenn man sich in eine Sache verrannt hat und nicht in der Lage ist Begriffe und Tatsachen verwechselt zu haben. ;-) Du hast dich da in eine Sache verrannt aus der du nicht mehr raus kommst.

    Deine Aussage war, dass die Meldung keine News wert ist.
    Deine Behauptung war, dass diese CentOS Version ein Rolling Release ist.


    ;-)

  13. Re: Distros mit Rolling Releases

    Autor: Verwundert 29.08.09 - 19:36

    >> [...] sind keine Meldung wert [...]
    > kann man nicht viel hineininterpretieren. ;-)

    Offenbar schon du Schwachkopf!
    Er regt sich eben auf weil es für RR KEINE Meldungen gibt
    Dass die im professionellen Umfeld keine Sau interessieren ist eine Sache, aber dass du so verdammt dumm bist kann man schwer toppen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. SDL, Leipzig / München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

  1. Lightning vs. USB-C: USB-Konsortium war zu träge
    Lightning vs. USB-C
    USB-Konsortium war zu träge

    Im Streit um den offenen Standard USB-C und Apples eigenen Standard Lightning sind neue Details bekanntgeworden. Das USB-Konsortium gibt sich selbst die Schuld, nicht frühzeitig einen USB-Standard fertig gehabt zu haben, der gegen Lightning hätte bestehen können.

  2. Datenschützer kritisieren: H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben
    Datenschützer kritisieren
    H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben

    Der schwedische Modehändler Hennes und Mauritz (H&M) soll Mitarbeiter in großem Stil ausspioniert haben. Die zuständige Datenschutzbehörde hat ein Bußgeldverfahren eingeleitet und bezeichnet die Datenschutzverstöße als besonders drastisch.

  3. Handyverträge: Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant
    Handyverträge
    Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant

    Zwei Jahre laufende Mobilfunkverträge sollen bald der Vergangenheit angehören. Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzentwurf für kürzere Laufzeitverträge und bessere Kündigungsmöglichkeiten veröffentlicht. Auch Vertragsverlängerungen werden begrenzt.


  1. 11:38

  2. 10:35

  3. 10:11

  4. 13:15

  5. 12:50

  6. 11:43

  7. 19:34

  8. 16:40