1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chrome-Entwickler: Mozilla…

Achsooo! Na dann hat Google sicher nichts dagegen, wenn Firefox auf Bing oder Yahoo umstellt.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Achsooo! Na dann hat Google sicher nichts dagegen, wenn Firefox auf Bing oder Yahoo umstellt.

    Autor: dlgig 27.12.11 - 11:35

    Wenn das sooo ist, dann hat Google auch nichts dagegen, wenn Mozilla die Standard-Suchmaschine von Firefox ändert z. B. auf Yahoo oder Bing.
    Oder bei der Installation faierweise einen Auswahl-Bildschirm für die Standardsuchmaschine anzeigt (ähnlich wie bei Windows der Auswahl-Bildschirm für den Browser).

  2. Re: Achsooo! Na dann hat Google sicher nichts dagegen, wenn Firefox auf Bing oder Yahoo umstellt.

    Autor: anonfag 27.12.11 - 11:38

    Hast du den Text überhaupt gelesen ?

  3. Re: Achsooo! Na dann hat Google sicher nichts dagegen, wenn Firefox auf Bing oder Yahoo umstellt.

    Autor: dlgig 27.12.11 - 13:22

    Ja, sogar vollständig.

  4. Re: Achsooo! Na dann hat Google sicher nichts dagegen, wenn Firefox auf Bing oder Yahoo umstellt.

    Autor: ssssssssssssssssssss 27.12.11 - 13:28

    as if

  5. Re: Achsooo! Na dann hat Google sicher nichts dagegen, wenn Firefox auf Bing oder Yahoo umstellt.

    Autor: Klau3 27.12.11 - 13:28

    dlgig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, sogar vollständig.
    o0, armes Deutschland.

  6. Re: Achsooo! Na dann hat Google sicher nichts dagegen, wenn Firefox auf Bing oder Yahoo umstellt.

    Autor: Youssarian 27.12.11 - 14:10

    dlgig schrieb:

    >> Hast du den Text überhaupt gelesen ?

    > Ja, sogar vollständig.

    Und woran genau hapert es jetzt mit dem Verständnis desselben?

  7. Re: Achsooo! Na dann hat Google sicher nichts dagegen, wenn Firefox auf Bing oder Yahoo umstellt.

    Autor: Yeeeeeeeeha 27.12.11 - 16:30

    dlgig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das sooo ist, dann hat Google auch nichts dagegen, wenn Mozilla die
    > Standard-Suchmaschine von Firefox ändert z. B. auf Yahoo oder Bing.

    Wenn das wie ist? Im Artikel steht, Google macht mit Mozilla Geschäfte, indem die Voreinstellung von Google als Standardsuchmaschine bezahlt wird. Ändert Mozilla das, ist das Geschäft geplatzt.
    So schwer zu verstehen?

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Operation Manager EMEA (m/w/d) Network Services
    Schweickert GmbH, Walldorf
  2. IT Professional Consulting (m/w/d) Qualitätsmanagement
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. Marketing Automation Professional (m/f/d)
    ALLPLAN GmbH, München
  4. Senior Software-Entwickler C# / .NET (m/w/d)
    ERWEKA GmbH, Langen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 67€ (Vergleichspreis 87,99€)
  2. 111€ inkl. Direktabzug (Bestpreis!)
  3. (u.a. HP Omen 25i FHD/165 Hz/IPS für 184,90€ inkl. Versand statt 209€ im Vergleich)
  4. (u.a. Patriot Viper VPN100 1 TB M.2 für 99€ inkl. Versand statt ca. 130€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rainbow Six Extraction im Test: Elitesoldaten gegen Ekelmonster
Rainbow Six Extraction im Test
Elitesoldaten gegen Ekelmonster

Bis zu drei Soldaten im Kampf gegen Außerirdische: Rainbow Six Extraction bietet taktisch anspruchsvolle Einsätze statt wilder Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Extraction Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku

Microsoft: 11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11
Microsoft
11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11

Microsoft hat mit Windows 11 ein besseres Windows versprochen. Momentan fehlt aber viel und Funktionen werden hinter mehr Klicks versteckt.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Android Microsoft teilt Windows-11-Pläne für Februar mit
  2. Pluton in Windows 11 Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
  3. Microsoft Windows 11 bekommt einen neuen Task-Manager