Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chromium: Der neue Edge-Browser…

Und dann geht auch 3D unter Linux

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und dann geht auch 3D unter Linux

    Autor: LoudHoward 16.05.19 - 08:12

    Chromium hat ja unter Linux out of the Box keine 3D Beschleunigung ob dies dann mitgefixt wird? Ich denke nein lasse mich aber überraschen.

  2. Re: Und dann geht auch 3D unter Linux

    Autor: Lumumba 16.05.19 - 09:19

    3d geht was du meinst ist die Hardwarebeschleunigung von Videos.

  3. Re: Und dann geht auch 3D unter Linux

    Autor: Blindie 16.05.19 - 09:29

    Die kann soweit ich mich aber erinnere lösen indem man links aus Chrome bei chromium rein kopiert.

  4. Re: Und dann geht auch 3D unter Linux

    Autor: b1n0ry 16.05.19 - 10:18

    Wenigstens lässt es sich die videobeschleunigte Chromium Version über Umwegen doch noch installieren.

    Unter Ubuntu mit PPA:
    sudo add-apt-repository ppa:saiarcot895/chromium-beta
    "To enable hardware video decoding, open chrome://flags, search for "Hardware-accelerated video", enable the entry, and restart Chromium."

    Andere User müssen sich ein Chromium mit dem VA-API Patch selbst kompilieren:
    https://chromium-review.googlesource.com/c/chromium/src/+/532294

    Arch User nehmen einfach das Paket chromium-vaapi-bin aus dem AUR.

    Das weißt du wahrscheinlich alles schon, wollte nur mal in die Runde schreiben, für die, die es nicht wissen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.19 10:19 durch b1n0ry.

  5. Re: Und dann geht auch 3D unter Linux

    Autor: Lumumba 16.05.19 - 10:43

    Wobei selbst 4k Videos von YouTube selbst auf einem Atomprozessor ohne Hardwarebeschleunigung flüssig laufen, es geht einem also nichts ab wenn die Hardwarebeschleunigung nicht funktioniert. Ist ein bisschen aufgebauscht das Thema.

  6. Re: Und dann geht auch 3D unter Linux

    Autor: Fun 16.05.19 - 11:20

    Mag sein, ist schön dass das auch so geht.
    Aber 3D gibt es nicht nur in Videos sondern auch so im Web, Stichwort WebGL.

    Dachte aber eigentlich selbst WebGL 2.0 läuft hardwarbeschleunigt seit Version 56 (seit 2 Jahren).
    Nicht?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim/München
  3. Medienwerft GmbH, Hamburg
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 114,99€
  2. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)
  3. 849,00€ (Bestpreis!)
  4. 169,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  2. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  3. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom überbaut Glasfaser der Gemeinde mit Vectoring

    Die Telekom wollte in einer Gemeinde keine Glasfaser ausbauen. Als Karlsdorf-Neuthard selbst ein Netz verlegte, wurde mit Vectoring überbaut. Die Gemeinde musste aufhören.

  2. Glücksspiel: Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab
    Glücksspiel
    Nintendo schaltet zwei Mobile Games in Belgien ab

    Fire Emblem Heroes und Animal Crossing Pocket Camp haben demnächst ein paar Spieler weniger: Nintendo will die beiden Mobile Games in Belgien vollständig vom Markt nehmen.

  3. Entwicklung: Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen
    Entwicklung
    Github will Behebung von Sicherheitslücken vereinfachen

    Die Funktion zur Sicherheitswarnung von Github wird so erweitert, dass die Plattform auch direkt die Patches zum Einpflegen bereitstellt. Entwickler können Lücken und deren Lösung zudem in geschlossenen Gruppen betreuen.


  1. 19:15

  2. 19:00

  3. 18:45

  4. 18:26

  5. 18:10

  6. 17:48

  7. 16:27

  8. 15:30