Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Chromium: Der neue Edge-Browser…

Wieso dieser Schwenk??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso dieser Schwenk??

    Autor: Rolf Schreiter 16.05.19 - 07:52

    Ich dachte Edge wäre so gut???

    Irgendwann haben wir nur noch Chrome und seine Ableger... (der Firefox hat ja auch fast nur noch in Deutschland nen nennenswerten Marktanteil)

  2. Re: Wieso dieser Schwenk??

    Autor: surfacing 16.05.19 - 07:55

    Und auch dort der Anteil immer kleiner. Auch in den Unternehmen wird Firefox nicht mehr so stark eingesetzt. Alleine das es Ewigkeiten gebraucht hat, bis mal für den Firefox richtige Gruppenrichtlinien rausgekommen sind, und die eher schlecht als recht laufen. Single Sign On, ist nach wie vor ein Krampf damit, oder der Zugriff auf die internen Zertifikate.

    Bei Chrome waren es ein paar Klicks, und das Teil integriert sich fabelhaft in die Umgebung.

  3. Re: Wieso dieser Schwenk??

    Autor: möpmöp123 16.05.19 - 09:21

    Zum Beispiel deswegen hier
    https://www.androidauthority.com/microsoft-edge-sabotage-936422/

    Dann natürlich gabs Edge nur für Windows-Geräte, mit Chromium kommen sie auf die anderen Plattformen. Und man kann vermutlich auch ein paar Entwickler einsparen. Es wird aber insgesamt nicht so schlimm werden wie damals zu IE-Monopol-Zeiten, da am Chromium Projekt ja mehrere Firmen dran arbeiten und Weiterentwicklung betreiben. Selbstverständlich wäre mehr Abwechslung bei den Browser Engines wünschenswert, aber das wird es auf absehbare Zeit nicht mehr geben.

  4. Re: Wieso dieser Schwenk??

    Autor: Rolf Schreiter 16.05.19 - 09:23

    Ok...

    (trotzdem frage ich mich wieso Microsoft seinen bisherigen Edge nun einstampfen will. Im Internet las man oft von begeisterten Usern... Mich persönlich trifft das nicht, da ich seit über 10 Jahren normal nur Chrome nutze, aber was ist da bei Microsoft nun passiert??)

  5. Re: Wieso dieser Schwenk??

    Autor: Blindie 16.05.19 - 09:27

    Bringt einem nix wenn das kaum jemand nutzt. Ich habe übrigens auch die Erfahrung das Edge verdammt schnell ist, nur komischerweise auf Google Seiten seltsame Fehler verursacht. Google kann jetzt eben die eigen engine nicht sabotieren um Microsoft zu blocken.

  6. Re: Wieso dieser Schwenk??

    Autor: Deff-Zero 16.05.19 - 09:34

    Rolf Schreiter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > (trotzdem frage ich mich wieso Microsoft seinen
    > bisherigen Edge nun einstampfen will.

    In kurz: weil Microsoft kein eigenes relevantes Mobile-OS hat

    In lang: Microsoft verdient sein Geld mit Office und Azure. Beides Produkte, die mehr Geld abwerfen, wenn sie auf mehr Plattformen verfügbar sind; vor allem da Microsoft absehbar kein OS Monopol mehr haben wird. Windows und alle Tools, die nur für Windows erhältlich sind, sind ein Klotz am Bein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.19 09:35 durch Deff-Zero.

  7. Re: Wieso dieser Schwenk??

    Autor: Rolf Schreiter 16.05.19 - 09:54

    Ok...

  8. Re: Wieso dieser Schwenk??

    Autor: Balion 16.05.19 - 12:35

    Also bei the Verge wird auch noch erwähnt, die meisten Entwickler optimieren inzwischen für Chrome. Damit spart sich MS unnötigen mehr Aufwand in der Entwicklung. Kann ich auch bestätigen, mich hat Edge ab dem Moment verschreckt, als ich Probleme mit Darstellungen von HPs hatte die es in Chrome nicht gab/gibt. Das tut man sich nicht an, wenn es funktionierende Alternativen gibt.

  9. Re: Wieso dieser Schwenk??

    Autor: dummdumm 16.05.19 - 15:39

    Rolf Schreiter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich dachte Edge wäre so gut???
    >
    > Irgendwann haben wir nur noch Chrome und seine Ableger... (der Firefox hat
    > ja auch fast nur noch in Deutschland nen nennenswerten Marktanteil)


    Weil Microsoft so endlos dumm ist. Bei Edge war der Renderer toll, aber die Gui eine Katastrophe. Bei Multimonitor oder mit vielen offenen Tabs, hat der immer Seiten verschwinden lassen.

    MS täuscht nur vor auf Feedback von Kunden zu hören (entsprechende Threads erreichen im Feedback Hub gerne 50k votes) und merkt nur, dass niemand Edge verwendet. Aber die Leute nutzen Chrome. Und anstatt jetzt das Gui Team zu Köpfen (das hätten die wirklich verdient), glaubt man es läge am Rendering. Also versucht man jetzt die schreckliche buggy Edge GUI vor das Chrome rendering zu bauen.

    Das ist etwas so, wie sie die späteren Versionen von Windows Phone (aka Mobile) dadurch versaut haben, dass sie die schlechtesten Konzepte von Android übernommen haben. Wie “Burger Menüs“ oben links, die man nicht mit einer Hand erreichen kann ohne sich den Daumen zu brechen. Aber Android hat diese Menüs und die Leute nutzen Android, also ist der Fehler von Windows Phone diese Menüs nicht zu haben. Und dann wundert sich MS, dass nicht mehr Leute WP nutzen, sondern es immer weniger werden.

    Wenn ich eine schlechte UI im Handy will, nehme ich gleich Android. Wenn ich ein Webkit rendering will, nehme ich gleich Chrome, ohne die schreckliche Edge Gui!

    MS wird Edge dann in 3 Jahren ganz aufgeben, weil wider erwarten die Nutzerzahlen noch weiter in den Keller gehen werden, genau wie bei Widows Phone!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.19 15:42 durch dummdumm.

  10. Re: Wieso dieser Schwenk??

    Autor: Rolf Schreiter 16.05.19 - 16:07

    Das klingt nicht so begeistert... Ok.

  11. Re: Wieso dieser Schwenk??

    Autor: ldlx 16.05.19 - 21:11

    Weil die Chrome-Gruppenrichtlinien so gut sind. Und für Edge so viele Gruppenrichtlinien existieren. Mozilla hat zwar auch erst mit Version 60 angefangen, Gruppenrichtlinien in Firefox zu unterstützen (Mike Kaply sei dank), vorher gab es aber schon den CCK2 Wizard von Mike Kaply - und Firefox ist eben nicht nur für Windows erhältlich (und der CCK2 Wizard auch nicht auf Windows beschränkt). Wer Gruppenrichtlinien für Firefox will, kann auch mal bei der Community Edition vom FrontMotion Firefox vorbeischauen. Wobei ich den hier auch demnächst zugunsten des offiziellen Mozilla Firefox rauswerfen und notfalls noch mit der user.js nachhelfen will.

    edit: gerade mit den Zertifikaten und der Verbindung zum Zertifikatsspeicher von Windows ist das kein Problem, die Einstellung dazu existierte per about:config sogar schon vor den Gruppenrichtlinien!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.19 21:13 durch ldlx.

  12. Re: Wieso dieser Schwenk??

    Autor: crazypsycho 18.05.19 - 10:41

    dummdumm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist etwas so, wie sie die späteren Versionen von Windows Phone (aka
    > Mobile) dadurch versaut haben, dass sie die schlechtesten Konzepte von
    > Android übernommen haben. Wie “Burger Menüs“ oben links, die
    > man nicht mit einer Hand erreichen kann ohne sich den Daumen zu brechen.
    > Aber Android hat diese Menüs und die Leute nutzen Android, also ist der
    > Fehler von Windows Phone diese Menüs nicht zu haben. Und dann wundert sich
    > MS, dass nicht mehr Leute WP nutzen, sondern es immer weniger werden.

    Sehe ich etwas anders. Windows Phone ist aus ganz anderen Gründen gefloppt.
    Erstmal kam Microsoft damit viel zu spät auf den Markt. Android und iOS waren da schon etabliert.
    Bei Windows Phone 7 hat man noch den Fehler gemacht einen völlig veralteten Browser (basierte auf dem IE7) mit dem surfen zur Qual wurde.
    Mit den folgenden Versionen wurde es besser. Aber da hat man gemeint, man müsste die Preise an die von Android-Geräten angleichen.
    Das kann aber nicht funktionieren, wenn man sich erst am Markt durchsetzen muss.
    Mit der UI hatte das wenig zutun.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wasserverband Peine, Peine
  2. SSP Deutschland GmbH, Frankfurt
  3. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen bei Aachen
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 11,00€
  2. 3,99€
  3. 51,95€
  4. (-90%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

  1. COD: Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare
    COD
    Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare

    Kurz vor dem Start eines Betatests für alle Plattformen erklärt Activision das neue Crossplay-Modell. Spieler von Call of Duty: Modern Warfare auf Windows-PC, PS4 und Xbox One können auch dann miteinander spielen, wenn sie unterschiedliche Eingabegeräte nutzen.

  2. Firefox 69.0.1: Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem
    Firefox 69.0.1
    Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem

    Wer Probleme mit Captive Portals hat, dürfte sich über das aktuelle Wartungsupdate von Firefox 69 freuen. Parallel wurden einige andere kleine Fehler beseitigt und das Hijacking von Mauszeigern unterbunden.

  3. Google: Youtube bringt große Werbebanner auf den Fernseher
    Google
    Youtube bringt große Werbebanner auf den Fernseher

    Google überarbeitet seine Youtube-App für Smart-TVs und Streaminggeräte. Es wird künftig ein großes Werbebanner auf der Startseite der Youtube-App geben - inklusive Autostart.


  1. 10:11

  2. 09:56

  3. 09:41

  4. 09:26

  5. 08:33

  6. 07:58

  7. 07:46

  8. 07:36