1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Container: Docker wechselt…

Verfügbarkeit von Paketen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verfügbarkeit von Paketen?

    Autor: fuzzy 09.02.16 - 11:16

    Grundsätzlich ist dieser Schritt nachvollziehbar. Praktisch verwundert mich das jedoch, da Ubuntu- bzw. Debian-Pakete schätzungsweise sehr viel besser verfügbar sind. Es hilft ja nichts, wenn man das jetzt zum Standard ausruft, es dann aber keine benutzt weil es kein apt-get hat.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  2. Re: Verfügbarkeit von Paketen?

    Autor: glasen77 09.02.16 - 11:28

    Die ist schon klar, dass AlpineLinux nur als Host für Docker dient und die Anwendungen per Docker installiert werden.

  3. Re: Verfügbarkeit von Paketen?

    Autor: Trollversteher 09.02.16 - 11:39

    Hatte mich auch schon gewundert - bin zwar relativ neu im Thema "lightweight-container" a la Docker & Co, aber so wie ich es verstanden habe ging es hier um das Host-System für Docker - was innerhalb der einzelnen Container für Pakete installiert werden hat doch damit gar nichts zu tun, oder?

  4. Image != Host

    Autor: fuzzy 09.02.16 - 12:06

    Hm? Hier geht es doch um Docker-Images, nicht um den Host.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  5. Re: Image != Host

    Autor: cljk 09.02.16 - 12:15

    Aber die Frage ist schon berechtigt. Im Grunde müssten fast alle Images neu gemacht werden, sofern man das denn möchte.
    Und die Images basieren ja nahezu immer auf Parent-Images ... und da schwebt meist immer irgendwo Ubuntu als Basis hinter, das ja andere Abhängigkeiten/Defaults mit sich bringt, die man ggf. implizit annimmt. Z.B. habe ich AppServer-Images gesehen, in deren Init-Skipt einfach was drin wie "apt-get install java" etc - das funktioniert dann ja nicht mehr einfach so.

    Gibt auch so Basis-Images die komplett auf eine Distribution verzichten und nur einen Ersatz für Crontab etc mitbringen...

  6. Re: Image != Host

    Autor: fuzzy 09.02.16 - 13:47

    Das Parent-Image wird ja explizit angegeben, da geht also nix (von alleine) schief. Dann apt-get zu verwenden ist eine optimale Lösung, da der eigene Aufwand minimal ist.

    Und da es ja, wie du sagst, bereits andere minimale Container gibt, die aber nur wenige verwenden, gehe ich davon aus, dass diese Idee hier sich in der Praxis nicht oder nur sehr schleppend durchsetzen wird.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Frontend-Entwickler (m/w/d)
    DFN-CERT Services GmbH, Hamburg-Hammerbrook
  2. Senior Software Entwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt PLC
    SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching bei München
  3. Junior Software Entwickler (m/w/d)
    SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching
  4. Senior Solution Architect (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer Opus kabelloses Over-Ear-Gaming-Headset für 69,99€, Fractal Design ION Gold 550W PC...
  2. 69,90€ (Bestpreis)
  3. 349,99€ Neonrot/Neonblau (lieferbar ab 17.12.), 359,99€ Weiß (ab Lager)
  4. heute: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB für 199€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Project Hazel Razers skurrile Maske erscheint zum Jahresende

Hybrides Arbeiten bei d.velop: Training für die Arbeitswelt von morgen
Hybrides Arbeiten bei d.velop
Training für die Arbeitswelt von morgen

Es gibt nur wenige Firmen, die ihren Mitarbeitern schon jetzt die Entscheidung Büro oder Homeoffice selbst überlassen. Ein Erfahrungsbericht der d.velop AG.
Von Peter Ilg

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. IT-Arbeitsmarkt Wie viele Jobwechsel verträgt ein Lebenslauf?
  3. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz

Energiewende: Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
Energiewende
Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten

Die Party ist vorbei. Statt billiger, sollen Akkus durch neue Rekorde beim Lithiumpreis und anderen Rohstoffen im Jahr 2022 sogar teurer werden.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
  2. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?
  3. Erneuerbare Energien Schottland plant ersten Windpark mit Wasserstoffgewinnung