1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Copperhead OS im Test: Ein sicheres…

@Golem Wann habt ihr das getestet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem Wann habt ihr das getestet?

    Autor: rugk 18.07.16 - 13:03

    Copperhead OS basiert schon lange nicht mehr auf Cyanogenmod, sondern auf AOSP. Das ist ja auch ein Grund, warum nur Nexus-Geräte unterstützt werden.

    Siehe: https://copperhead.co/blog/2016/02/08/beta

    Und übrigens ist ein Issue Tracker bei GitHub kein Forum....

    ----
    Firefox add-on developer https://addons.mozilla.org/firefox/user/rugkme/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.07.16 13:03 durch rugk.

  2. Re: @Golem Wann habt ihr das getestet?

    Autor: Graveangel 18.07.16 - 14:43

    rugk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Copperhead OS basiert schon lange nicht mehr auf Cyanogenmod, sondern auf
    > AOSP. Das ist ja auch ein Grund, warum nur Nexus-Geräte unterstützt
    > werden.
    >
    > Siehe: copperhead.co
    >
    > Und übrigens ist ein Issue Tracker bei GitHub kein Forum....


    Android ist das neue debian.
    CM ist das neue Ubuntu.

    Am Ende gibt es alleine hiervon bestimmt 100Millionen Forks, Mods, Derivatives, und Flavors.

    Bin mal gespannt, wie sich das noch entwickelt.
    Schade, dass die Treiber für Hardware von Android-Geräten nicht einfach in einen Pool fließen, sodass man jedes Android auf jedem Gerät laufen lassen kann :/

  3. Re: @Golem Wann habt ihr das getestet?

    Autor: Pjörn 18.07.16 - 17:40

    Graveangel schrieb:

    > Android ist das neue debian.
    > CM ist das neue Ubuntu.

    Nein. Wenn überhaupt wäre AOSP das neue Debian. Wobei die Vergleiche eigentlich überhaupt nichts taugen. CM ist aufjedenfall ein Derivat von AOSP und nicht von Android.

    Ave Arvato!

  4. Re: @Golem Wann habt ihr das getestet?

    Autor: hululullu123 18.07.16 - 23:56

    @Pjörn
    Ich glaub du verwechselst da was...
    Android ist ein Derivat von Linux, abgesehen von der Laufzeitumgebung.
    AOSP ist Android, in der von Google bereitgestellten "freien Form" ohne des Zeugs was Google selber bereitstellt(Play Services) Quasie das Ur-derivat.Im AOSP ist auch der "Google freie launcher" drin.

    Den AOSP kann jeder Hersteller beutzen, ob dieser dann die "Treiber" für die Hardware rausrückt,um den Kernel anzupassen, ist deren Angelegenheit.



    6 mal bearbeitet, zuletzt am 19.07.16 00:02 durch hululullu123.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  3. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 XT Gaming OC 16G für 910,60€, Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800 OC...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer