Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Copperhead OS: Updates waren…

Gibt es Alternativen zu Copperhead?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es Alternativen zu Copperhead?

    Autor: JonDon 13.11.17 - 13:02

    Gibt es irgendwelche ROMs mit ähnlichen Qualitäten wie Copperhead OS (außer GSMK und SilentCircle)?
    Ich suche seit Ewigkeiten, finde aber nichts. 1000ende ROMs mit allen möglichen Einstellungen und Designs aber nichts, was auch nur ansatzweise in Richtung Sicherheit und Privacy geht.
    Replicant und LineageOS ohne Google kommen für mich nicht in Frage.

  2. Re: Gibt es Alternativen zu Copperhead?

    Autor: HSB-Admin 13.11.17 - 13:16

    Copperhead läuft ja auch ohne Google. Warum also nicht LOS oder replicant ohne Google? Letzteres hat auch für Version 6.0 einige Funktionen von Copperhead übernommen. Allerdings ist der Mangel an regelmäßigen Sicherheitsupdates ein Problem. Somit bleibt als Alternative wohl nur das Librem 5 von Purism zu nennen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.17 13:25 durch HSB-Admin.

  3. Re: Gibt es Alternativen zu Copperhead?

    Autor: bjs 13.11.17 - 13:33

    > Replicant und LineageOS ohne Google kommen für mich nicht in Frage.
    wieso nicht?

  4. Re: Gibt es Alternativen zu Copperhead?

    Autor: JonDon 13.11.17 - 14:02

    bjs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Replicant und LineageOS ohne Google kommen für mich nicht in Frage.
    > wieso nicht?

    Replicant: Ich bin zu sehr verwöhnt mit meinem Nexus5x, die unterstützen Geräte sind mir einfach zu alt. Außerdem benötige ich GPS.

    LineageOS: Unter anderem deswegen: https://www.reddit.com/r/Android/comments/6g9imm/the_issue_of_security_in_lineageos/
    LineageOS ist mir auch generell noch zu "offen", mir fehlt der restriktive Charakter von CopperheadOS.

  5. Re: Gibt es Alternativen zu Copperhead?

    Autor: JonDon 13.11.17 - 14:07

    HSB-Admin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Copperhead läuft ja auch ohne Google. Warum also nicht LOS oder replicant
    > ohne Google? Letzteres hat auch für Version 6.0 einige Funktionen von
    > Copperhead übernommen. Allerdings ist der Mangel an regelmäßigen
    > Sicherheitsupdates ein Problem. Somit bleibt als Alternative wohl nur das
    > Librem 5 von Purism zu nennen.

    Danke, kannte ich noch gar nicht!

    Aber PureOS scheint keine Android Apps zu unterstützen, dann fällt es für mich aus.
    Meine gesamte Kommunikation (Text, Telefonie, Video) im Freundes- und Familienkreis findet ausschließlich mit Signal statt, das benötige ich.

  6. Re: Gibt es Alternativen zu Copperhead?

    Autor: bjs 13.11.17 - 14:46

    damit musst man leben. es gibt leider keine verpflichtung für sicherheit. ist nun mal so. copperhead ist auch nur bedingt sicher, weil das ganze android system nur bedingt sicher ist. aber sicher will es eh keiner wirklich. leider.

  7. Re: Gibt es Alternativen zu Copperhead?

    Autor: HSB-Admin 13.11.17 - 15:22

    JonDon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HSB-Admin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Copperhead läuft ja auch ohne Google. Warum also nicht LOS oder
    > replicant
    > > ohne Google? Letzteres hat auch für Version 6.0 einige Funktionen von
    > > Copperhead übernommen. Allerdings ist der Mangel an regelmäßigen
    > > Sicherheitsupdates ein Problem. Somit bleibt als Alternative wohl nur
    > das
    > > Librem 5 von Purism zu nennen.
    >
    > Danke, kannte ich noch gar nicht!
    >
    > Aber PureOS scheint keine Android Apps zu unterstützen, dann fällt es für
    > mich aus.
    > Meine gesamte Kommunikation (Text, Telefonie, Video) im Freundes- und
    > Familienkreis findet ausschließlich mit Signal statt, das benötige ich.


    Signal bietet ja einen desktop client, der auch für Linux verfügbar ist. Der wird also auf PureOS laufen. Allerdings gibt es das Mobilgerät ja noch gar nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Weissach nahe Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,99€ bzw. 15€ günstiger bei Newsletter-Anmeldung
  2. (u. a. Wolfenstein II 24,99€, Destiny 2 37,99€, The Evil Within 2 24,99€, Assassins Creed...
  3. 199€ (Normalpreis 250€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. WW2: Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar
    WW2
    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

    Eine kleine britische Firma will Profispieler für Call of Duty WW2 vermitteln - etwa, um Extras freizuschalten. Damit können Poser nun dank der offiziell von Activision freigeschalteten Mikrotransaktionen richtig viel Geld ins Aufhübschen ihrer Statistiken stecken.

  2. Firefox Nightly Build 58: Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
    Firefox Nightly Build 58
    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

    Im Nightly Build 58 testet Mozilla einige neue Funktionen: So sollen Nutzer bald personalisierte Artikelvorschläge von Pocket bekommen. Außerdem werden Nutzer womöglich bald vor Webseiten gewarnt, die im großen Stil Nutzerdaten verloren haben.

  3. Limux-Ende: München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau
    Limux-Ende
    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

    Mit knapp 90 Millionen Euro über die kommenden sechs Jahre soll die IT der Stadt München völlig umgebaut werden. Davon sollen allein für den geplanten Limux-Ersatz mit einem Windows-Client rund 50 Millionen Euro entfallen.


  1. 17:44

  2. 17:23

  3. 17:05

  4. 17:04

  5. 14:39

  6. 14:24

  7. 12:56

  8. 12:30