1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Coronapandemie: Wenige…

Stadt Bochum: "Während der laufenden Pandemie ist eine Umstellung daher nicht in Planung"

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stadt Bochum: "Während der laufenden Pandemie ist eine Umstellung daher nicht in Planung"

    Autor: Mnemonix 19.01.21 - 12:43

    Und dann vermutlich Stadt Bochum nach der Pandemie: "Es gibt derzeit keinen Anlass für eine Umstellung. Unsere eigene Datenbank erfüllt weiterhin alle Anforderungen". Borniertheit in perfekter Vollendung bis zum Schluss.

    Ich sage es ja immer wieder: wenn wir es hier wirklich mit einem echten Killervirus zu tun hätten, dann hätten wir wegen unseres tollen Krisenmanagements wirklich schlechte Karten.

  2. Re: Stadt Bochum: "Während der laufenden Pandemie ist eine Umstellung daher nicht in Planung"

    Autor: Sylvan1 19.01.21 - 12:53

    Und wenn die Lösung von Bochum evtl. sogar besser ist als dieses Tool?

    Weiß ja keiner. Daher finde ich es etwas voreilig einfach mal ohne irgendeinen Einblick zu verlangen, dass die auf ein Tool umsteigen sollen welches hier im Forum wohl auch noch keiner gesehen hat.

  3. Re: Stadt Bochum: "Während der laufenden Pandemie ist eine Umstellung daher nicht in Planung"

    Autor: Mnemonix 19.01.21 - 13:08

    Sylvan1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wenn die Lösung von Bochum evtl. sogar besser ist als dieses Tool?

    Auch wieder wahr. Da bin ich wohl auf das Excel-Tabellen-Framing reingefallen.

    Die Stadt Bochum könnte ihre Lösung mal präsentieren. Ist doch sicher auch Open-Source, oder? ;-)

  4. Re: Stadt Bochum: "Während der laufenden Pandemie ist eine Umstellung daher nicht in Planung"

    Autor: donadi 19.01.21 - 13:11

    Ohne die Software von der Stadt zu kennen - sie macht bestimmt nichts besser, denn sie ist nicht vernetzt mit anderen Behörden.

    So macht das Sormas

    "Sormas soll dabei helfen, etwa mit dem neuartigen Coronavirus infizierte Personen schneller zu identifizieren und alle beteiligten Gesundheitseinrichtungen über Landkreisgrenzen hinweg in Echtzeit darüber informieren. Das Nachverfolgen von Kontakten und die Dokumentation von Symptomen wird über das per mobiler App und übers Web einsetzbare System vereinfacht."

  5. Re: Stadt Bochum: "Während der laufenden Pandemie ist eine Umstellung daher nicht in Planung"

    Autor: richtchri 19.01.21 - 13:20

    Insellösungen können meiner Erfahrung nach bei globalen Herausforderungen nie Lösung sein.

  6. Re: Stadt Bochum: "Während der laufenden Pandemie ist eine Umstellung daher nicht in Planung"

    Autor: franzropen 19.01.21 - 16:17

    Das wichtigste bei einer Pademie ist eine vernünftige Sammlung der Daten.
    Eine 80%-Lösung, die alle verwenden ist da besser als die 100%-Lösung, die nur wenige benutzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. über Hays AG, Berlin
  3. Hays AG, Ulm
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Chicken Police für 14,99€, Through the Darkest of Times für 9,99€, Townsmen - A...
  2. 5,29€
  3. 5,29€
  4. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme