1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CPU-Bug: Wie der Albtraum-Bug in…

Hardwarebugs sind aber trotzdem selten oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hardwarebugs sind aber trotzdem selten oder?

    Autor: Poison Nuke 30.06.17 - 08:05

    Ich hab bisher nur von 2 Bugs in der x86 Hardware in den letzten 2 Jahrzehnten gehört. Wenn es mehr waren, dann gab es da wohl nicht so viel Berichterstattung darüber. Wenn ich mir überlege, wie extrem komplex eine CPU ist (Milliarden von Transistoren), gegenüber ein paar Millionen Zeilen Code in heutiger Software, kann ich mir fast gar nicht vorstellen, dass die CPU Entwicklung bisher trotzdem so fehlerfrei abläuft?

  2. Re: Hardwarebugs sind aber trotzdem selten oder?

    Autor: Algo 30.06.17 - 08:14

    Nope es gibt jede Menge Hardwarebugs in CPUs. Einige können weit vor Release dann noch im Silizium/Design korrigiert werden. Andere können dann nur noch mit Microcode kurz vor Release umgangen werden, sind als Bug aber immer noch in der Hardware.

  3. Re: Hardwarebugs sind aber trotzdem selten oder?

    Autor: Earan 30.06.17 - 08:35

    https://www.golem.de/news/cpu-bugs-errata-sind-menschlich-updates-besser-1706-128640.html

  4. Re: Hardwarebugs sind aber trotzdem selten oder?

    Autor: colon 30.06.17 - 11:20

    https://www.intel.com/content/dam/www/public/us/en/documents/specification-updates/7th-gen-core-family-spec-update.pdf

    Ab Seite 17 und wenn du mal das für die sechste Generation liest

    https://www3.intel.com/content/dam/www/public/us/en/documents/specification-updates/desktop-6th-gen-core-family-spec-update.pdf

    Dann siehst du, dass einige auch bei einer neuen Generation nicht gefixt werden, da sie nicht wichtig genug sind.

  5. Re: Hardwarebugs sind aber trotzdem selten oder?

    Autor: Deff-Zero 30.06.17 - 20:09

    Poison Nuke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > [...] kann ich mir fast gar nicht vorstellen, dass die
    > CPU Entwicklung bisher trotzdem so fehlerfrei abläuft?

    Bei CPUs werden im Gegensatz zu Wald- und Wiesensoftware schon lange Verifikationtechniken verwendet, um sowas zu vermeiden. Fehler gibt es aber trotzdem noch, was sich aber meist nachträglich korrigieren lässt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  3. IVU Traffic Technologies AG, Aachen
  4. VetterTec GmbH, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 81,40€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Ghostrunner für 11,99€, Planet Zoo - Deluxe Edition für 18,99€)
  3. (u. a. G403 Hero Gaming-Maus für 44€, G703 Hero für 66€, G513 mechanische Gaming-Tastatur...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme