1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cz.nic: Modularer Router Turris Mox…

Wichtigste Modul fehlt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wichtigste Modul fehlt

    Autor: /mecki78 04.11.19 - 16:12

    Nämlich eines mit einem VDSL2 Modem drauf; besser mit einem G.fast Modem drauf, weil die können auch alle VDSL2 (und alles was VDSL2 kann, dass kann auch ADSL+). Da solchen Modems kaum noch zu bekommen sind, wäre das ein echtes Verkaufsargument und in Deutschland fast schon ein Verkaufsgarant gewesen (mangels Alternative hätten viele dann zu diesem Router gegriffen). So aber fahre ich besser mir irgend ein Gerät zu kaufen, dass OpenWRT unterstützt und auch wenn das dann vieles kann, was ich gar nicht braucht, es kommt mich dennoch günstiger als dieser Router und dann nutze ich das halt einfach nicht (Idle ist der Stromverbrauch der Komponenten nahezu vernachlässigbar).

    /Mecki



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.11.19 16:13 durch /mecki78.

  2. Re: Wichtigste Modul fehlt

    Autor: emdotjay 04.11.19 - 20:09

    Richtig, der Router ist zwar schon modular aufgebaut aber das Basisimodul ist happig....

    Da kann ich gleich 200-250 Euro hinblättern und bei der Konkurrenz bekomme ich das wahrscheinlich fast um die Hälfte günstiger..

  3. Re: Wichtigste Modul fehlt

    Autor: ikhaya 05.11.19 - 07:46

    Geringe Stückzahl macht Sachen teuer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  2. Interhyp Gruppe, Berlin, München
  3. Altair Engineering GmbH, Böblingen, München
  4. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 5,99€
  2. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)
  3. (-20%) 47,99€
  4. (-70%) 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch