Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Debian 6.0: Installer geht in die…

Debian 6.0: Installer geht in die Testphase

Das Debian-Release-Team will den neuen Installer und die Upgradefunktion der kommenden Debian-Version 6.0 testen. Sollten die Komponenten die Prüfungen bestehen, soll Debian Squeeze in einen Deep-Freeze versetzt werden. Auf zwei Bug-Squashing-Veranstaltungen Ende November und Anfang Dezember 2010 sollen die letzten Fehler beseitigt werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Linux ist alles andere als zukunftssicher

    Intelmitarbeiter | 18.11.10 21:36 Das Thema wurde verschoben.

  2. Debian ist toll 1

    fettfleisch | 18.11.10 20:41 18.11.10 20:41

  3. Freu mich schon auf Debian6 5

    KerstinWagner | 18.11.10 12:22 18.11.10 15:44

  4. debian ist fertig, wenn es fertig ist 1

    sdsdd | 18.11.10 14:15 18.11.10 14:15

  5. Java Problem... 1

    Debian_Sid | 18.11.10 12:24 18.11.10 12:24

  6. Erst bei 6.0?

    Windows macht glücklich | 18.11.10 11:35 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Verschiedene Standorte
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Technische Hoch­schule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Porta Westfalica

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    1. iFixit: Auch der Surface Laptop 2 ist nahezu nicht reparierbar
      iFixit
      Auch der Surface Laptop 2 ist nahezu nicht reparierbar

      Microsofts Surface Laptop 2 ist ein ebenso kaum reparierbares Gerät wie der Vorgänger. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass beim Öffnen Beschädigungen auftreten. Das ist auch wenig sinnvoll: Komponenten sind verlötet, der Akku ist fest eingeklebt.

    2. Funklöcher: Telekom nimmt 400 neue Mobilfunkstandorte in Betrieb
      Funklöcher
      Telekom nimmt 400 neue Mobilfunkstandorte in Betrieb

      Die Telekom hat ihr Mobilfunknetz erneut etwas verbessert. Neue Standorte sollen Funklöcher schließen und die Datentransferrate erhöhen. Doch es gibt Kritik am Mobilfunkausbau in Deutschland.

    3. Viertürer: Porsche baut Elektrosportwagen E Cross Turismo
      Viertürer
      Porsche baut Elektrosportwagen E Cross Turismo

      Porsche hat die Serienfertigung seines zweiten Elektrosportautos beschlossen. Durch den Bau des Mission E Cross Turismo entstehen in Zuffenhausen 300 neue Arbeitsplätze.


    1. 10:59

    2. 10:49

    3. 10:39

    4. 10:15

    5. 09:19

    6. 09:11

    7. 08:15

    8. 07:43