Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Debian 7.0: Wheezy installiert sich…

Neue Versionen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neue Versionen

    Autor: XemsDoom 06.05.13 - 12:56

    Endlich mal neue Versionen für die sowieso ziemlich out-of-date Programme, vor allem für MySQL. Schade, dass das Update Redmine zerschossen hat, aber RubyOnDrunkenMonkeys ist eh Schrott.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.05.13 12:57 durch XemsDoom.

  2. Re: Neue Versionen

    Autor: Cöcönut 06.05.13 - 18:03

    Naja, wenn du Debian Stable benutzt musst du halt etwas "ältere" Programme in Kauf nehmen, dafür ist das System extrem stabil.
    Wenn du was neueres willst dann benutz doch Debian Testing oder Sid - oder eine andere Distribution - die dann aber weniger stabil ist.
    Abgesehen davon ist das System meistens trotzdem neuer als vergleichbare Windows-Betriebssysteme ;-)

  3. Re: Neue Versionen

    Autor: elgooG 08.05.13 - 09:06

    Cöcönut schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, wenn du Debian Stable benutzt musst du halt etwas "ältere" Programme
    > in Kauf nehmen, dafür ist das System extrem stabil.
    > Wenn du was neueres willst dann benutz doch Debian Testing oder Sid - oder
    > eine andere Distribution - die dann aber weniger stabil ist.
    > Abgesehen davon ist das System meistens trotzdem neuer als vergleichbare
    > Windows-Betriebssysteme ;-)

    Wenn man sich für Debian entscheidet, dann vor allem wegen der Stabilität. Da nimmt man gerne etwas ältere Versionen in Kauf. Sollte dies wirklich ein Problem sein würde ich die entsprechende Software aber manuell kompilieren/installieren anstatt gleich das ganze System auf SID oder Testing zu stellen.

    Stattdessen würde ich dann eher zu Aptosid (früher: Sidux) greifen, wenn ich ein komplett neues System wünsche. Oder man greift gleich zu Linux Mint oder Ubuntu.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berufsförderungswerk München gemeinnützige Gesellschaft mbH, München, Kirchseeon
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. Allianz Partners Deutschland GmbH, München
  4. INTER CONTROL Hermann Köhler Elektrik GmbH & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24