1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Desktop-Roadmap: Mozilla hat mit…

Was ich bei den geplanten Neuerungen von FF nicht lese...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ich bei den geplanten Neuerungen von FF nicht lese...

    Autor: 1st1 13.02.12 - 15:18

    Ich finde viele der Ideen, die im Laufe der nächsten 12 Monate umgesetzt werden, sehr interessant und einige davon auch sehr nützlich, bei anderen frage ich mich, ob das nicht ohnehin schon funktioniert (URL-Vervollständigung, Passwortmanagement in FF), und bei anderen bin ich sehr skeptisch, z.B. Ansteuerung der Webcam aus dem Browser heraus. Apps innerhalb von FF finde ich gar überflüssig - die PC- und Handy-Zukunft scheint langfristig eh nur noch auf App-Shops hinaus zu laufen. :(

    Was ich aber immer noch vermisee, und da stehe ich ja sicher nicht alleine da, wäre ein zentral steuerbares Management der Firefox-Installationen in einem Unternehmen. So dass man zentral per Policy Einstellungen verändern kann, Benutzer an bestimmten Tätigkeiten innerhalb des Browsers hindern kann (Systemeinstellungen wie Proxy etc.), zentrale Verwaltung der Plugins, etc. Für den Anfang würde ja reichen, wenn der Firefox die Policy-Einstellungen des Internet-Explorers aus dem Active-Directory soweit möglich komplett auf sich adaptieren würde.

    Die 10er Longterm-Support-Version von FF mit ihrer viel zu kurzen Evaluierungszeit (6 Wochen) ist zwar ein Anfang, aber noch für mich noch nicht überzeugend genug.

  2. Re: Was ich bei den geplanten Neuerungen von FF nicht lese...

    Autor: teleborian 13.02.12 - 17:13

    Auf der letzten Seite wird genau das angekündigt.

  3. Re: Was ich bei den geplanten Neuerungen von FF nicht lese...

    Autor: Der Kaiser! 14.02.12 - 04:07

    > Was ich aber immer noch vermisse, wäre ein zentral steuerbares Management der Firefox-Installationen in einem Unternehmen.

    > So dass man zentral per Policy Einstellungen verändern und somit Benutzer an bestimmten Tätigkeiten innerhalb des Browsers hindern kann

    "FrontMotion Firefox Community Edition is a customized version of Firefox with the ability to lockdown settings through Active Directory"

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.12 04:08 durch Der Kaiser!.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Quentic GmbH, Berlin
  2. DEKRA SE, Stuttgart
  3. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  4. Adecco Personaldienstleistungen GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 88,99€
  2. 27,90€
  3. 349,00€
  4. (u.a. Winkelschleifer GWS 7-125 für 35,99€, Akku Kreissäge GKS 18V-57 für 115,99€ )


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

  1. Playstation 5: Skizzen zeigen möglicherweise Dualshock 5
    Playstation 5
    Skizzen zeigen möglicherweise Dualshock 5

    Sony hat neue Funktionen des Gamepads für die Playstation 5 bereits bestätigt. Nun zeigen Skizzen des japanischen Patentamts, dass der nächste Dualshock möglicherweise fast genauso aussieht wie der Controller der PS4.

  2. Smartphone: Fairphone 3 bei Vodafone erhältlich
    Smartphone
    Fairphone 3 bei Vodafone erhältlich

    Mit Vodafone hat das niederländische Unternehmen Fairphone einen Vertrieb für sein nachhaltigeres Smartphone Fairphone 3 gefunden. Ab heute bietet der Netzanbieter das Gerät an, Interessenten können es mit oder ohne Vertrag bekommen.

  3. Spielestreaming: Wie archiviert man Games ohne Datenträger?
    Spielestreaming
    Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

    Falls sich Stadia und das Streaming von Games durchsetzen, gibt es eine Herausforderung für die Bewahrer des digitalen Erbes: Wie kann man etwas sammeln, wenn man nichts mehr hat, das man ins Regal stellen oder auf einer Festplatte speichern kann?


  1. 12:45

  2. 12:25

  3. 12:05

  4. 11:50

  5. 11:39

  6. 11:22

  7. 11:07

  8. 10:52