Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Displayserver: Wayland und Weston…

Und dann nur noch ....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und dann nur noch ....

    Autor: JustMy2Cents 14.03.12 - 12:42

    ... einen Desktop mit dem richtiges Arbeiten wieder spaß macht und effizient zu nutzen ist (GNOME 2 hat schon so seine Vorteile).

  2. Re: Und dann nur noch ....

    Autor: pythoneer 14.03.12 - 13:20

    Benutz doch solange Unity ...

  3. Re: Und dann nur noch ....

    Autor: motzerator 14.03.12 - 13:26

    ...Unity ist doch das Problem und nicht die Lösung.

  4. Re: Und dann nur noch ....

    Autor: JustMy2Cents 14.03.12 - 13:28

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...Unity ist doch das Problem und nicht die Lösung.

    Zum arbeiten leider ja. Momentan ist die Lösung noch eine Gnome PowerShell im 2D Modus. Denn dann ist es fast wieder ein Gnome 2.

  5. Re: Und dann nur noch ....

    Autor: dabbes 14.03.12 - 18:22

    Unity? Ich PLATZE gleich!

  6. Re: Und dann nur noch ....

    Autor: ww 14.03.12 - 18:47

    JustMy2Cents schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... einen Desktop mit dem richtiges Arbeiten wieder spaß macht und
    > effizient zu nutzen ist (GNOME 2 hat schon so seine Vorteile).


    Probier mal XFCE aus. Kann so angepasst werden, dass es zu 99% aussieht und arbeitet wie Gnome2. Ist aber sogar schneller als Gnome2.

    Kann man leicht mal schnell testen mit der XUbuntu LiveCD

  7. Re: Und dann nur noch ....

    Autor: Turner 14.03.12 - 21:46

    Da muss man nichtmal was anpassen. Das sieht bei den Major-Distris (und fast allen anderen) per default genau aus wie Gnome 2.

  8. Re: Und dann nur noch ....

    Autor: Toruk Makto 15.03.12 - 10:20

    Xubuntu ist wirklich Klasse! Es läuft und läuft und läuft. Normalerweise müsste diese Distri auf Platz 1 sein als diese gräßlige Trittbrettfahrer Distri Linux Mint.

  9. Re: Und dann nur noch ....

    Autor: Ass Bestos 15.03.12 - 12:31

    Toruk Makto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Xubuntu ist wirklich Klasse! Es läuft und läuft und läuft. Normalerweise
    > müsste diese Distri auf Platz 1 sein als diese gräßlige Trittbrettfahrer
    > Distri Linux Mint.
    *buntu ist so buggy davon bin ich weg. opensuse ist mittlerweile ziemlich stabil.

  10. Re: Und dann nur noch ....

    Autor: SSD 15.03.12 - 16:01

    Ass Bestos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Toruk Makto schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Xubuntu ist wirklich Klasse! Es läuft und läuft und läuft. Normalerweise
    > > müsste diese Distri auf Platz 1 sein als diese gräßlige Trittbrettfahrer
    > > Distri Linux Mint.
    > *buntu ist so buggy davon bin ich weg. opensuse ist mittlerweile ziemlich
    > stabil.
    von welcher Version redest du?
    also meine 10.10 läuft und läuft und läuft ...
    also wenn du jetzt z.B. nur 11.04 probiert hast, dann wundert es mich nicht, dass du so schlecht von Ubuntu redest (da hab ich selbst schon kleinere Fehler erlebt, aber bei 10.10 fällt mir spontan wirklich überhaupt kein Fehler ein, obwohl ich das tagtäglich nutze) ...
    wer Wert auf besondere Stabilität legt, sollte sowieso eher LTS-Releases nehmen ...

  11. Re: Und dann nur noch ....

    Autor: Ass Bestos 15.03.12 - 16:40

    SSD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > von welcher Version redest du?
    > also meine 10.10 läuft und läuft und läuft ...
    > also wenn du jetzt z.B. nur 11.04 probiert hast, dann wundert es mich
    > nicht, dass du so schlecht von Ubuntu redest (da hab ich selbst schon
    > kleinere Fehler erlebt, aber bei 10.10 fällt mir spontan wirklich überhaupt
    > kein Fehler ein, obwohl ich das tagtäglich nutze) ...
    10.10. und 11.04 und einige damalige auch.

    > wer Wert auf besondere Stabilität legt, sollte sowieso eher LTS-Releases
    > nehmen ...
    ich will keine lts nehmen nur um eine stabile distri haben zu wollen. jedes final release sollte stabil sein.

  12. Re: Und dann nur noch ....

    Autor: SSD 15.03.12 - 23:21

    Ass Bestos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SSD schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > von welcher Version redest du?
    > > also meine 10.10 läuft und läuft und läuft ...
    > > also wenn du jetzt z.B. nur 11.04 probiert hast, dann wundert es mich
    > > nicht, dass du so schlecht von Ubuntu redest (da hab ich selbst schon
    > > kleinere Fehler erlebt, aber bei 10.10 fällt mir spontan wirklich
    > überhaupt
    > > kein Fehler ein, obwohl ich das tagtäglich nutze) ...
    > 10.10. und 11.04 und einige damalige auch.
    Weißt du noch konkrete Fehler bei der 10.10er?

    > > wer Wert auf besondere Stabilität legt, sollte sowieso eher LTS-Releases
    > > nehmen ...
    > ich will keine lts nehmen nur um eine stabile distri haben zu wollen. jedes
    > final release sollte stabil sein.
    dann sind wohl wirklich eher Fedora, openSUSE und Rolling-Release für dich ^^
    (auch wenn das natürlich nicht heißt, dass für andere auch normale Releases stabil genug sind)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AWO Kreisverband Mittelfranken-Süd e.V., Schwabach
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München
  3. Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
  4. Technische Universität Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  2. 2,99€
  3. 4,99€
  4. (-25%) 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29