1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dual-OS-Gerät angeschaut…

Dual-OS-Gerät angeschaut: Intels Android-Smartphone mit integriertem Desktop-Linux

Zusammen mit Foxconn zeigt Intel ein produktionsreifes Android-Smartphone, das auf einem angeschlossenen Monitor parallel Debian Linux anzeigen kann. Grundlage ist Intels Atom-X3-Prozessor, der Kostenfaktor des Gerätes liegt bei unter 100 US-Dollar.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Dual-OS-Gerät angeschaut: Intels Android-Smartphone mit integriertem Desktop-Linux" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Warum passt keiner Android auf Desktopbildschirme an? 5

    blubby666 | 25.02.16 14:01 26.02.16 05:10

  2. Halte ich für nicht so klug 5

    Emulex | 25.02.16 12:07 25.02.16 17:54

  3. Das hätte mal Canonical machen sollen.. 4

    Hiob10hiob | 24.02.16 21:48 25.02.16 13:25

  4. Nicht lange Ankündigen, Vermarkten an Vorbesteller, sofort! 5

    NeoCronos | 24.02.16 17:32 25.02.16 11:48

  5. Gibt es schon eine ganze Weile 4

    bushfire | 24.02.16 17:56 24.02.16 20:58

  6. MaruOS 2

    lx200 | 24.02.16 17:27 24.02.16 20:52

  7. Kostenfaktor? 2

    M.P. | 24.02.16 17:20 24.02.16 18:02

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Software Entwickler (m/w/d)
    Rieter Ingolstadt GmbH, Ingolstadt
  2. IT Solutions Architect S / 4HANA - Technical Innovation (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Software Integration and Test Engineer HPC (m/f / diverse)
    Continental AG, Wetzlar
  4. Projektleiterin / Projektleiter für die Bauwerkserneuerung der Ingenieurbauwerke U-Bahn (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de