1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dynamisches Design: KDE diskutiert…

Wird sicher geforkt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird sicher geforkt...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 27.10.14 - 15:00

    Oh je, eine Änderung, die für gegensätzliche Meinungen sorgen könnte. Dann gibt es sicherlich bald einen Fork von KDE :-)

  2. Re: Wird sicher geforkt...

    Autor: blackout23 27.10.14 - 15:12

    Gab es nicht mal ein KDE 3 Fork? Lebt der noch? Weiß nicht mehr wie der hieß.

  3. Re: Wird sicher geforkt...

    Autor: anonym 27.10.14 - 15:13

    trinity?

    edit: nu auch mit url ;) : https://www.trinitydesktop.org



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.14 15:15 durch anonym.

  4. Re: Wird sicher geforkt...

    Autor: Nephtys 27.10.14 - 15:28

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh je, eine Änderung, die für gegensätzliche Meinungen sorgen könnte. Dann
    > gibt es sicherlich bald einen Fork von KDE :-)

    Jemand der KDE forkt und Erfolg erwartet verliert seine Glaubwürdigkeit auf Lebenszeit :P

    Wenn es überhaupt 1 Projekt gibt, welches für seine Einheitlichkeit berühmt ist, dann KDE.

  5. Re: Wird sicher geforkt...

    Autor: pythoneer 27.10.14 - 15:48

    anonym schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > trinity?
    >
    > edit: nu auch mit url ;) : www.trinitydesktop.org


    WOW ... trip down memory lane – das hatte ich schon total verdrängt :D

  6. Re: Wird sicher geforkt...

    Autor: MonMonthma 27.10.14 - 16:37

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh je, eine Änderung, die für gegensätzliche Meinungen sorgen könnte. Dann
    > gibt es sicherlich bald einen Fork von KDE :-)

    Oder wenn es einem nicht gefällt deaktiviert man es einfach.
    Spart man sich das unnötige Forken

  7. Re: Wird sicher geforkt...

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 27.10.14 - 17:21

    MonMonthma schrieb:
    ------------------------------

    > Oder wenn es einem nicht gefällt deaktiviert man es einfach.
    > Spart man sich das unnötige Forken

    So funktioniert das seit Ewigkeiten bei KDE. :-)

  8. Re: Wird sicher geforkt...

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 27.10.14 - 17:23

    pythoneer schrieb:
    -----------------------------------------------
    > das hatte ich schon total verdrängt
    > :D

    Nicht nur du, sondern auch die unzähligen anderen Leute, die damit nichts zu tun haben wollen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. ASB Informationstechnik GmbH, Duisburg
  4. WITRON Gruppe, Neu-Isenburg bei Frankfurt/Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Heavy Rain für 8,99€, Beyond: Two Souls für 8,99€, Detroit: Become Human für 24...
  2. 23,99€
  3. (u. a. Persona 4 - Golden Deluxe Edition für 14,99€, Bayonetta für 4,99€, Catherine Classic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler