1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Mail-Client: Thunderbird 78…

Integrierte PGP Verschlüsselung ohne SmartCard Support

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Integrierte PGP Verschlüsselung ohne SmartCard Support

    Autor: rubberduck09 17.07.20 - 10:02

    Ein mir wichtiges Feature das jetzt einfach ersatzlos gestrichen wird ohne große Not. Man könnte zumindest die interne Verschlüsselung so bauen dass auch externe gpg Instanzen nutzbar werden eben für solche Sonderfälle.

  2. Re: Integrierte PGP Verschlüsselung ohne SmartCard Support

    Autor: ikhaya 17.07.20 - 11:33

    Vorläufig. Die PGP Funktion is ja auch noch nicht standardmäßig aktiv und soll mit den nächsten Minor Releases noch verfeinert werden.

  3. Re: Integrierte PGP Verschlüsselung ohne SmartCard Support

    Autor: rubberduck09 17.07.20 - 13:35

    Leider muss ich bis SmartCardSupport drin ist beim "alten" bleiben. Schade drum.

  4. Re: Integrierte PGP Verschlüsselung ohne SmartCard Support

    Autor: ped 17.07.20 - 14:35

    Du hast Recht, dass die Situation nicht schön ist. Deswegen wird Enigmail-Usern ja auch explizit von einem Update abgeraten.
    Zum "ohne große Not": Thunderbird hat nur wenige Entwickler (ich glaube 13 oder so) und hängt sehr stark vom Firefox-Code ab. Da Firefox sein Erweiterungssystem ja auch vor einiger Zeit umgekrempelt hat, mussten die Thunderbird-Entwickler dies - gewollt oder nicht- nachziehen, um ein Auseinanderdriften mit dem Firefox-Code zu verhindern. Ein Auseinanderdriften, wäre vermutlich personell nicht stemmbar, da mit dem Personalaufwand nicht wartbar (Stichwort: Security-Bugfixes).
    Das konnte leider nicht bis nach Thunderbird 78 warten, weil Firefox 78 ein Extended Support Release ist, in dem die alte Thunderbird-Addon-Architektur entfernt wurde.

    Der Entwickler hat das Feature aber auf dem Plan. Hier sagt er was dazu: (ungefähr 37:40)
    youtube[punkt]com/watch?v=zwmPwcC2Ie4
    Hoffentlich wird das auch fertig, bis Thunderbird 68 nicht mehr mit Updates versorgt wird...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  2. open*i GmbH, Stuttgart
  3. Universität Stuttgart, Stuttgart
  4. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck