Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ehemalige Sun-Projekte: Open…

PostgreSQL statt MySQL

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PostgreSQL statt MySQL

    Autor: weberjn 04.01.17 - 10:24

    Sinnvoller wäre es sowieso auf PostgreSQL umzustellen.

    "There are at least four very popular databases out there that are incredibly good, and millions of times better than MySQL.
    These are:

    Oracle Database
    SQL Server
    PostgreSQL
    MS Access
    "

    "MySQL has always worked somehow, but while commercial databases like Oracle have made tremendous progress both in terms of query optimisation and feature scope, MySQL has hardly moved in the last decade."

    https://blog.jooq.org/2014/05/26/yet-another-10-common-mistakes-java-developer-make-when-writing-sql-you-wont-believe-the-last-one/

  2. Re: PostgreSQL statt MySQL

    Autor: Moe479 04.01.17 - 14:11

    und ein großteil von anwendungen bönigt besagte features eher weninger bis garnicht,

    solange ich kein performanceproblem bemerke bin ich eher noch geneigt ein generischen abstraktionlayer zu benutzen statt die anwendung fest auf irgend ein bestimmtes dbms bzw. exotisches featureset zu satteln, das reicht i.d.r. mehr als aus.

  3. Re: PostgreSQL statt MySQL

    Autor: tha_specializt 04.01.17 - 18:05

    DB - Abstraktionsschichten (wie zB. JPA) beziehungsweise ORM Schichten sorgen keineswegs für schlechtere performance ... im Gegenteil : einige Automatismen können für VERBESSERUNGEN sorgen da zB. üblicherweise redundante statements ignoriert werden usw.
    Wer heutzutage Software schreibt und noch harte SQL statements in die Kiste hämmert macht ganz eindeutig was falsch, das is so ziemlich n Anfängerfehler



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.01.17 18:06 durch tha_specializt.

  4. Re: PostgreSQL statt MySQL

    Autor: Dr.Glitch 05.01.17 - 09:49

    tha_specializt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer heutzutage Software schreibt und noch harte SQL statements in die Kiste
    > hämmert macht ganz eindeutig was falsch, das is so ziemlich n
    > Anfängerfehler

    Dem kann man nur zustimmen. Wenigstens als Ressource auslagern sollte man sein SQL, das vereinfacht vieles.

    Was JPA betrifft: das ist aus meiner Sicht durchaus "nett", aber wenig mehr als eine weitere Schicht Speck zur Abstraktion oberhalb eines konkreten ORM.
    Und was ORM betrifft, so finde ich sollte man dennoch in der Lage sein, in mindestens einem SQL-Dialekt nativ Statements zu formulieren. Ja, 95% aller Fälle lassen sich wohl mit ORM hervorragend abdecken.
    Die restlichen 5% verderben dann die Performance ;-)

    Jenseits davon, das was jOOQ in "10 blah blah common mistakes" auflistet, ist in erster Linie deren Meinung von "tollen Features die man benutzen *muss*, egal ob man sie benötigt". IMHO ziemlich selbstgefälliger, aber dennoch unterhaltsamer und anregender Schmus auf Niveau einer "Huffington Post".

  5. Re: PostgreSQL statt MySQL

    Autor: tha_specializt 13.01.17 - 13:29

    Dr.Glitch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was JPA betrifft: das ist aus meiner Sicht durchaus "nett", aber wenig mehr
    > als eine weitere Schicht Speck zur Abstraktion oberhalb eines konkreten
    > ORM.


    Äh ... JPA _IST_ ein ORM, da is nix "oberhalb" und konkreter gehts nicht mehr ... naja man muss noch die exakte JPA-Implementierung wählen wie zB. EclipseLink oder TopLink oder wie sie nicht alle heissen - allesamt "sind" JPA.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, Stuttgart
  3. TDM Systems GmbH, Tübingen
  4. inovex GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 80,90€ + Versand
  2. 157,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Huawei: USA können uns "nicht totprügeln"
      Huawei
      USA können uns "nicht totprügeln"

      Huawei ist viel stärker von dem US-Boykott betroffen als erwartet, räumt der Gründer ein. Doch trotz hoher Umsatzeinbußen werde der Konzern in ein paar Jahren gestärkt aus den Angriffen hervorgehen.

    2. Freier Videocodec: Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor
      Freier Videocodec
      Realtek stellt ersten SoC mit AV1-Decoder vor

      Der Chiphersteller Realtek hat ein SoC für Set-Top-Boxen vorgestellt, das einen AV1-Decoder enthält. Es ist der erste Chip mit Hardware-Unterstützung für den freien Videocodec. Geräte damit sollten 2020 verfügbar sein.

    3. Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
      Timex Data Link im Retro-Test
      Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

      Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.


    1. 14:23

    2. 12:30

    3. 12:04

    4. 11:34

    5. 11:22

    6. 11:10

    7. 11:01

    8. 10:53