1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elementary OS Loki im Test…

Mein größtes Problem

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mein größtes Problem

    Autor: ndakota79 25.07.16 - 15:24

    Weder die Adobe CC noch Overwatch oder Witcher laufen darauf.

  2. Re: Mein größtes Problem

    Autor: Wallbreaker 25.07.16 - 16:26

    Dann richte deine Beschwerde an Adobe und Co, die das alleine zu verantworten haben.

  3. Re: Mein größtes Problem

    Autor: ndakota79 25.07.16 - 19:52

    Mach ich bei jeder Adobe Umfrage.

    Ändern tut sich trotzdem nichts und ich muss im Macroshit Käfig bleiben...

  4. Re: Mein größtes Problem

    Autor: Moe479 25.07.16 - 20:05

    was machst du den auch etwas wofür gimp nicht reicht? ;D

  5. Re: Mein größtes Problem

    Autor: foho 26.07.16 - 07:03

    ich nehme an das was 85% der menschen mit diesem profil machen: arbeiten.

    ich hab hier bei uns auch angemerkt das ich doch gerade weil ich eigentlich nur excel, n bischen sql und nen drucker brauche auch mit linux super zurandekommen würde.
    geht halt nicht weil firmenrichtlinie sagt:"jeder pc muss quasi alles können".
    und da die autodesk-produkte eher nicht auf linux laufen wirds halt nix.
    ist halt nicht gewollt. jeder hat seine persönlichen präferenze und der eine bekommt sie, der andere nicht.

  6. Re: Mein größtes Problem

    Autor: ikhaya 26.07.16 - 07:24

    Ich weiß dass Leute wollen dass es einfach geht und Punkt und ihre Ansprüche nicht gesenkt werden sollen, finde es aber angesichts der vielen Spiele die eben doch gehen, Ob mit oder auch ohne Wine als Vermittler , ein wenig zu kurz gegriffen.

    Die ersten beiden Witcher Teile sollten gehen.
    Bei Teil 3 liewt es sich so als würde es auf den Treiber ankommen ob wine dx11 erkennt.
    Da ist mit Sicherheit noch Arbeit nötig.
    Auch mit Overwatch einen reinen DX11 Titel zu nehmen ist ein wenig einseitig.
    Klar ist hier der Kopierschutz noch nicht gezähmt , aber mit Starcraft, World of Warcraft, Warcraft und Hearthstone gibt es diverse Titel aus dem Hause Blizzard die durchaus spielbar sind.
    Auch klar das DX11 noch in den Kinderschuhen steckt, aber es wird dran gearbeitet.

    Adobe Creative Cloud, dazu ist auf Wine Seite zu wenig bekannt woran es liegt.

  7. Re: Mein größtes Problem

    Autor: Pjörn 26.07.16 - 23:28

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was machst du den auch etwas wofür gimp nicht reicht? ;D


    Hochzeiten fotografieren beispielsweise. Entferne mal bei zweihundert Aufnahmen der Braut nachträglich die "Flyaways" mit GiMP und danach mach dasselbe nochmal mit Photoshop.

    Wo sich Adobe aber definitiv mal ne Scheibe abschneiden könnte ist beim Vergleich von Lightroom und Darktable.

    Ave Arvato!

  8. Re: Mein größtes Problem

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 28.07.16 - 02:57

    ndakota79 schrieb:
    -------------------

    > Ändern tut sich trotzdem nichts und ich muss im Macroshit Käfig bleiben...

    Kauf'n Mac und hör auf zu jammern.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Inhouse Consultant (m/w/d)
    Elkamet Kunststofftechnik GmbH, Biedenkopf
  2. IT Generalist (m/w/d)
    Hays AG, Göppingen
  3. React Frontend Entwickler (m/w/d)
    Hays AG, Hamburg
  4. IT-Servicemitarbeiter/in Support (m/w/d)
    BYTEC Bodry Technology GmbH, Friedrichshafen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (Vergleichspreis ca. 152€)
  2. 35,99€ (Vergleichspreis 42,94€)
  3. 56,61€ (Vergleichspreis über 80€)
  4. (u. a. Creative Sound BlasterX G5 für 89,99€ inkl. Versand und AKRacing Core SX für 229€ + 19...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Roku Express im Test: Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel
Roku Express im Test
Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel

Die ersten Roku-Geräte für den deutschen Markt sind vor allem eine Konkurrenz zum Fire TV Stick. Die Neulinge bieten Besonderheiten - nicht nur positive.
Von Ingo Pakalski

  1. Roku Streambar Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
  2. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
  3. Roku TV-Stick mit angepasstem Linux kommt nach Deutschland

Bosch Nyon im Test: Die dunkle Seite des Tachos
Bosch Nyon im Test
Die dunkle Seite des Tachos

Connected Biking nennt Bosch seine Lösung für aktuelle Pedelecs - wir sind mit dem Fahrradcomputer Nyon geradelt und nicht vom Weg abgekommen.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Electrom Liege-E-Bike mit Allrad und Stromlinien-Hülle
  2. VanMoof V Vanmoof kündigt S-Pedelec an
  3. Tiler E-Bikes kabellos über den Fahrradständer laden

Crucial MX500 mit 4 TByte im Test: Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung
Crucial MX500 mit 4 TByte im Test
Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung

Die MX500 ist ein SSD-Klassiker, den Crucial für das 4-TByte-Modell komplett umgebaut hat. Uns gefallen jedoch nicht alle Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Crucial P5 Plus (SSD) im Test Spät und spitze
  2. X6 Portable Crucials externe SSD wird viel flotter