1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Emulator: Foreign verspricht Linux…

Plattforumanbhängige Programme?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Plattforumanbhängige Programme?

    Autor: hroessler 12.03.15 - 22:42

    Zitat aus dem Artikel: "Anwendungen über mehrere Betriebssysteme hinweg zu benutzen, ist ein langgehegter und nie ganz erfüllter Traum."

    Geht doch spätestens mit Java.

    Greetz
    hroessler

  2. Re: Plattforumanbhängige Programme?

    Autor: QDOS 13.03.15 - 01:50

    hroessler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geht doch spätestens mit Java.
    Nein, dort geht maximal: "Compile once, Debug everywhere"…

  3. Re: Plattforumanbhängige Programme?

    Autor: hroessler 13.03.15 - 05:18

    Wie wäre es dann mit Qt?

    Greetz
    Hroessler

  4. Re: Plattforumanbhängige Programme?

    Autor: elgooG 13.03.15 - 07:27

    Was bringt Software die in Qt geschrieben ist, wenn sie dann nicht quelloffen ist? Auch Java ist so eine Sache. Prinzipiell würde ja alles überall laufen, aber manche "Entwickler" schaffen es selbst Java enorm platformabhängig zu machen und damit spreche ich noch nicht einmal von dem JNI.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  5. Re: Plattforumanbhängige Programme?

    Autor: hroessler 13.03.15 - 09:10

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was bringt Software die in Qt geschrieben ist, wenn sie dann nicht
    > quelloffen ist? Auch Java ist so eine Sache. Prinzipiell würde ja alles
    > überall laufen, aber manche "Entwickler" schaffen es selbst Java enorm
    > platformabhängig zu machen und damit spreche ich noch nicht einmal von dem
    > JNI.

    Dann ist aber der Entwickler das Problem und nicht die Technologie. Verhunzen kann ich natürlich alles, mit jeder Technologie.

    Greetz
    hroessler

  6. Re: Plattforumanbhängige Programme?

    Autor: Doomhammer 14.03.15 - 19:54

    Dazu braucht es kein Java. Ein einfach Kombination einer Clustersoftware z.B. LSF, GRID mit Protokollen VNC, RDP, X11 etc. und schon konnte man den Traum leben.

    Läuft bei einem Kunden seit 15 Jahren. Es ist dabei völlig egal, welches OS man für seinen Desktop verwendet. Man kann sich z.B. unter Linux anmelden msword eingeben oder auf das entsprechende Icon klicken, und schon hat man MSOffice auf seinem Linux-Desktop. Das Programm selbst läuft im Hintergrund auf einem Windowsserver.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. m3connect GmbH, Aachen
  3. PROBAT Bau AG, Feldkirchen
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 9,99€
  3. 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme