1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epic Games: Unreal Engine 4.1…

Erst supporten, dann dropen und nun wieder supporten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erst supporten, dann dropen und nun wieder supporten?

    Autor: Anonymer Nutzer 04.04.14 - 12:04

    Seit den späten 90iger bis 2004 liefen alle Epic Games auf Linux, auch wenn der Port nicht immer offiziell war.

    Also verstehe ich jetzt nicht was die Grosse Nachricht sein soll?
    Das EPIC Games nun wieder Spiele für Linux anbietet oder das die UT Engine besseren Support anbietet als die Vorgänger?

    Schliesslich liefen alle UT Titel bis auf UT3 auf Linux und auch andere Spiele die auf der UT Engine basieren liefen auf Linux z.B. Americas Army!

    PS. Das mit UT 3 war voll die Verarsche, aber Hauptsache EPIC Games bekam unser Geld :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.04.14 12:06 durch PyCoder.

  2. Re: Erst supporten, dann dropen und nun wieder supporten?

    Autor: PiranhA 04.04.14 - 13:33

    Letztendlich geht es nur um den Support.
    Wenn man etwas offiziell nicht unterstützt, muss man sich auch nicht drum kümmern. Selbst wenn es kein großes Problem wäre. So ziemlich alle Engines laufen ohne großen Aufwand auch unter Linux oder OSX. Etwas offiziell zu unterstützen bringt aber immer einen rießen Overhead mit, was sich auch finanziell lohnen soll.
    Mit SteamOS hat man wohl die Hoffnung, dass jetzt auch der Bedarf wieder steigt und sich der Aufwand damit auch finanziell lohnt.

  3. Re: Erst supporten, dann dropen und nun wieder supporten?

    Autor: Thaodan 04.04.14 - 14:17

    Ist nicht das einzige Beispiel in dem es um 2000 bis ca. 2004 erst Support und dann nicht gab. Was etwas komisch ist wo es doch um 2000 am schlimmsten war.
    Bestes Beispiel ist Blizzard.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  4. Re: Erst supporten, dann dropen und nun wieder supporten?

    Autor: JP 04.04.14 - 14:29

    PyCoder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit den späten 90iger bis 2004 liefen alle Epic Games auf Linux, auch wenn
    > der Port nicht immer offiziell war.
    >
    > Also verstehe ich jetzt nicht was die Grosse Nachricht sein soll?
    > Das EPIC Games nun wieder Spiele für Linux anbietet oder das die UT Engine
    > besseren Support anbietet als die Vorgänger?
    >
    > Schliesslich liefen alle UT Titel bis auf UT3 auf Linux und auch andere
    > Spiele die auf der UT Engine basieren liefen auf Linux z.B. Americas Army!
    >
    > PS. Das mit UT 3 war voll die Verarsche, aber Hauptsache EPIC Games bekam
    > unser Geld :)

    Es geht hier um die UE4 die nun offiziell Linux unterstützt. Die UE4 ist noch recht neu, wurde erst vor zwei Wochen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Da UE4 generell portabler sein soll, bietet sich natürlich auch ne Linux Anbindung an. OpenGL ES wurde schon seit 4.0 unterstützt, dann ist OpenGL nun auch nicht mehr so weit gewesen, insbesondere da OSX auch explizit Entwicklungsplattform seit 4.0 ist.

    Ist auch völlig irrelevant, dass die vorherigen Versionen (zumindest vor UE3) unter Linux lauffähig waren, seit 2004 hat sich ne Menge getan. Vor 2004 war OpenGL noch Fixed-Pipeline nun ist Modern (Core) OpenGL komplett shaderbasiert. Die Architektur von UE4 (aber auch schon UE3) ist nun komplett darauf ausgelegt. Deswegen ist es auch völlig irrelevant, ob nun im Jahr 2000 Spiele mal unter Linux liefen.

    Es ist ein gutes Zeichen, dass sich die großen Engine-Entwickler wieder OpenGL und Linux zuwenden, das heißt, dass die Weiterentwicklung von OpenGL in den letzten Jahren Früchte trägt.

  5. Re: Erst supporten, dann dropen und nun wieder supporten?

    Autor: Fenris 04.04.14 - 15:04

    Das UT3-Debakel sollte man dennoch nicht einfach vergessen. Es ist ein wenig verlogen sich jetzt hinzustellen und zu behaupten, dass sie Linux lieben, wo sie es doch vor nicht allzu langer Zeit eher wie der Papst seine Kinder behandelt haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Support Specialist - Microsoft Tools (m/w/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d), Schwerpunkt ERP-System
    Polymer-Technik Elbe, Wittenberg
  3. IT-Administrator (m/w/d)
    P&I Personal & Informatik AG, Wiesbaden
  4. IT Service Manager für SaaS-Produkte (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Karlsruhe, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)
  2. 21,99
  3. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 3,99€, Star Wars: The Force...
  4. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de