Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Eric Anholt: Grafik-Entwickler des…

Welcher SBC hat brauchbare freie Treiber?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welcher SBC hat brauchbare freie Treiber?

    Autor: gaciju 05.08.19 - 10:14

    Ich bin gerade etwas aus dem Thema raus: gibt es eigentlich einen SBC, der mit halbwegs aktueller Hardware (ARMv8) und mainline Linux laeuft? Also inkl. Hardwarebeschleunigung fuer VAAPI, OpenGL durch freie Treiber? Funktionales WLAN etc. ohne blobs (von linux-firmware abgesehen)?

    Oder wenigstens ein halbwegs aktuelles Android, das man selbst bauen kann (AOSP 9)?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.19 10:14 durch gaciju.

  2. Re: Welcher SBC hat brauchbare freie Treiber?

    Autor: tg-- 05.08.19 - 10:21

    Kurz und knapp: gibt es nicht.

    In Sachen Grafik gibt es nur einen brauchbaren, freien, Treiber, nämlich besagten Freedreno.
    Hier erwarte ich rasch Verbesserung der Situation, wo Google angefangen hat Geld reinzustecken und gute Entwickler wie Eric anzuheuern.

    Ansonsten kommt gibt es noch Vivante GPUs, in vielen Marvell und NXP Prozessoren vorhanden, die einen einigermaßen brauchbaren freien Treiber haben.

    Ansonsten bleiben natürlich die teureren SBCs mit AMD und Intel CPUs, hier ist die Treiberunterstützung 1A.

  3. Re: Welcher SBC hat brauchbare freie Treiber?

    Autor: tritratrulala 05.08.19 - 12:21

    gaciju schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin gerade etwas aus dem Thema raus: gibt es eigentlich einen SBC, der
    > mit halbwegs aktueller Hardware (ARMv8) und mainline Linux laeuft? Also
    > inkl. Hardwarebeschleunigung fuer VAAPI, OpenGL durch freie Treiber?
    > Funktionales WLAN etc. ohne blobs (von linux-firmware abgesehen)?
    >

    Der Raspberry Pi 4 ist schon nah dran. Es ist noch nicht alles mainline und der VideoCore bleibt. Aber der VideoCore hat bedeutend weniger Aufgaben als bei den alten Modellen.

  4. Re: Welcher SBC hat brauchbare freie Treiber?

    Autor: NeoChronos 05.08.19 - 15:08

    Sowas wie wandboard.org mit i.mx8 und Vivante Grafik, ist preislich aber ne ganz andere Liga:

    https://www.wandboard.org/products/picopiimx8m/PICOPIIMX8M4GDEV/

  5. Re: Welcher SBC hat brauchbare freie Treiber?

    Autor: gaciju 06.08.19 - 00:09

    Danke fuer die Antwort (auch an die anderen)

    tg-- schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ansonsten bleiben natürlich die teureren SBCs mit AMD und Intel CPUs, hier
    > ist die Treiberunterstützung 1A.

    Ich habe gerade das ATOMIC Pi gefunden, das ist vergleichsweise sogar (sehr) guenstig.

  6. Re: Welcher SBC hat brauchbare freie Treiber?

    Autor: FreiGeistler 06.08.19 - 07:42

    gaciju schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke fuer die Antwort (auch an die anderen)
    >
    > tg-- schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ansonsten bleiben natürlich die teureren SBCs mit AMD und Intel CPUs, hier ist die Treiberunterstützung 1A.
    >
    > Ich habe gerade das ATOMIC Pi gefunden, das ist vergleichsweise sogar (sehr) guenstig.

    Ich schaue selbst nach einem Low-Power PC, den ich in der Schublade an den Deckel kleben kann.
    Aber der Atomic Pi scheint Müll zu sein.
    Nur 28'000 Stück übrig von einem Robotik-Projekt. Keine Weiterentwicklungen.
    Bt und Wifi unshielded.
    6 GPIO, 2 UART.
    Atom CPU mit Cherry Trail GPU.
    16 GB emmc, 1 SD-Card Slot, 2GB RAM.

    The Atomic Pi: is it worth it? - Hackaday

    Der Artikel empfiehlt für Mini-Desktops stattdessen den AcePC T11: selbe CPU/GPU, 4GB RAM, Dual-band a/b/g/n Wifi, SATA.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.08.19 07:44 durch FreiGeistler.

  7. Re: Welcher SBC hat brauchbare freie Treiber?

    Autor: gaciju 06.08.19 - 09:02

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Ich schaue selbst nach einem Low-Power PC, den ich in der Schublade an den
    > Deckel kleben kann.
    > Aber der Atomic Pi scheint Müll zu sein.
    > Nur 28'000 Stück übrig von einem Robotik-Projekt. Keine
    > Weiterentwicklungen.

    Was ist das Problem daran, wenn man private Zwecke oder als Bastler ein paar Stk. braucht?
    Wenn man langfristig mehrere Tausend solcher Geraete braucht, lohnt es sich dann nicht selbst eins speziell fertigen zu lassen?

    > Bt und Wifi unshielded.
    > 6 GPIO, 2 UART.
    > Atom CPU mit Cherry Trail GPU.
    > 16 GB emmc, 1 SD-Card Slot, 2GB RAM.
    >
    > The Atomic Pi: is it worth it? - Hackaday
    >
    > Der Artikel empfiehlt für Mini-Desktops stattdessen den AcePC T11: selbe
    > CPU/GPU, 4GB RAM, Dual-band a/b/g/n Wifi, SATA.

    Ich kann das Fazit nicht ganz nachvollziehen. Die Alternative kostet knapp 100$ mehr und es wird 3x auf dem nicht vorhandenen Netzteil herumgeritten. Ein Netzteil kostet aber keine 100$, auch nicht mit WLAN Antenne. Ausserdem scheint es deutlich groesser zu sein.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.08.19 09:04 durch gaciju.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden, Schorndorf
  3. Caritas Wohn- und Werkstätten im Erzbistum Paderborn e. V., Paderborn
  4. University of Applied Sciences Europe GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 2,80€
  3. 34,99€
  4. 4,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40